Hauptinhaltsbereich

Datenbank Kommunale Gesundheitsberichterstattung


Zeige Ergebnisse 101-120 von 220.
TitelErscheinungsjahrKreis / kreisfreie StadtThema
Integrierte Berichterstattung (I)

Das Label "integrierte Berichterstattung" wird anhand der "Stufenleiter der Integration" nach Süß et al. (2004) vergeben.
Kommunale (Gesundheits-)berichte erhalten das Label, wenn sie einen höheren Integrationsgrad erreicht haben (≥ Stufe 4).
Entsprechende Berichte beinhalten ein oder mehrere Kapitel mit Daten aus einem anderen Verwaltungsbereich (etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur sozialen Lage und/oder zu Umweltaspekten)
oder Ergebnisse einer sektorübergreifenden Verknüpfung von Datenquellen auf sozialräumlicher Ebene bzw. einer mehrdimensionalen Datenerfassung auf individueller Ebene.
Im besten Fall werden auch gemeinsam entwickelte sektorübergreifende Handlungsempfehlungen aufgeführt.
Die Vergabe des Labels "integrierte Berichterstattung" bedeutet nicht zwangsläufig, dass die gekennzeichneten Berichte als integrierte Berichte geplant waren, sondern verweist darauf, dass sie Charakteristika einer integrierten Berichterstattung aufweisen.
2. Integrierte Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung 2010. Anlageband Jugendhilfe2010DüsseldorfIntegrierte Berichterstattung,
Kinder und Jugendliche
Integrierte Berichterstattung (I)

Das Label "integrierte Berichterstattung" wird anhand der "Stufenleiter der Integration" nach Süß et al. (2004) vergeben.
Kommunale (Gesundheits-)berichte erhalten das Label, wenn sie einen höheren Integrationsgrad erreicht haben (≥ Stufe 4).
Entsprechende Berichte beinhalten ein oder mehrere Kapitel mit Daten aus einem anderen Verwaltungsbereich (etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur sozialen Lage und/oder zu Umweltaspekten)
oder Ergebnisse einer sektorübergreifenden Verknüpfung von Datenquellen auf sozialräumlicher Ebene bzw. einer mehrdimensionalen Datenerfassung auf individueller Ebene.
Im besten Fall werden auch gemeinsam entwickelte sektorübergreifende Handlungsempfehlungen aufgeführt.
Die Vergabe des Labels "integrierte Berichterstattung" bedeutet nicht zwangsläufig, dass die gekennzeichneten Berichte als integrierte Berichte geplant waren, sondern verweist darauf, dass sie Charakteristika einer integrierten Berichterstattung aufweisen.
2. Integrierte Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung 2010. Anlageband Gesundheit2010DüsseldorfIntegrierte Berichterstattung,
Kinder und Jugendliche
Integrationskonzept für den Ennepe-Ruhr-Kreis2013Ennepe-Ruhr-KreisSonstiges
Integrationsbericht für den Kreis Warendorf2010Warendorf, KreisSonstiges
Inklusionsplan für den Kreis Warendorf2013Warendorf, KreisSonstiges
Initiativen älterer Menschen in Bielefeld1999BielefeldGesundheitsversorgung
Basisbericht (B)

Kommunale Gesundheitsberichte erhalten das Label "Basisbericht", wenn sie umfänglich die gesundheitliche Lage der Bevölkerung beschreiben.
Spezialberichte hingegen nehmen ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Bevölkerungsgruppe in den Fokus.
Integrierte Berichterstattung (I)

Das Label "integrierte Berichterstattung" wird anhand der "Stufenleiter der Integration" nach Süß et al. (2004) vergeben.
Kommunale (Gesundheits-)berichte erhalten das Label, wenn sie einen höheren Integrationsgrad erreicht haben (≥ Stufe 4).
Entsprechende Berichte beinhalten ein oder mehrere Kapitel mit Daten aus einem anderen Verwaltungsbereich (etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur sozialen Lage und/oder zu Umweltaspekten)
oder Ergebnisse einer sektorübergreifenden Verknüpfung von Datenquellen auf sozialräumlicher Ebene bzw. einer mehrdimensionalen Datenerfassung auf individueller Ebene.
Im besten Fall werden auch gemeinsam entwickelte sektorübergreifende Handlungsempfehlungen aufgeführt.
Die Vergabe des Labels "integrierte Berichterstattung" bedeutet nicht zwangsläufig, dass die gekennzeichneten Berichte als integrierte Berichte geplant waren, sondern verweist darauf, dass sie Charakteristika einer integrierten Berichterstattung aufweisen.
Indikatorengestützter Basisgesundheitsbericht der Stadt Hagen 20052006HagenBasisberichte,
Integrierte Berichterstattung
Impfungen im Kindesalter - Schwerpunkt: Masern und Hepatitis B2013Aachen, StädteregionImpfungen
Impfungen im Kindesalter2005BielefeldImpfungen
Impfungen im Kindesalter2004HammImpfungen
Impfungen im Kindesalter2006Minden-Lübbecke, KreisImpfungen
Impfschutz bei Kindern und Jugendlichen2011KölnImpfungen
Impfkampagne 2007 - Zwischenbericht2008Rhein-Erft-KreisImpfungen,
Kinder und Jugendliche
Integrierte Berichterstattung (I)

Das Label "integrierte Berichterstattung" wird anhand der "Stufenleiter der Integration" nach Süß et al. (2004) vergeben.
Kommunale (Gesundheits-)berichte erhalten das Label, wenn sie einen höheren Integrationsgrad erreicht haben (≥ Stufe 4).
Entsprechende Berichte beinhalten ein oder mehrere Kapitel mit Daten aus einem anderen Verwaltungsbereich (etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur sozialen Lage und/oder zu Umweltaspekten)
oder Ergebnisse einer sektorübergreifenden Verknüpfung von Datenquellen auf sozialräumlicher Ebene bzw. einer mehrdimensionalen Datenerfassung auf individueller Ebene.
Im besten Fall werden auch gemeinsam entwickelte sektorübergreifende Handlungsempfehlungen aufgeführt.
Die Vergabe des Labels "integrierte Berichterstattung" bedeutet nicht zwangsläufig, dass die gekennzeichneten Berichte als integrierte Berichte geplant waren, sondern verweist darauf, dass sie Charakteristika einer integrierten Berichterstattung aufweisen.
Illegale Drogen. Aktuelle Situation und Entwicklung2003DüsseldorfIntegrierte Berichterstattung,
Psychische Gesundheit
Hygiene in Altenheimen. Projektbericht der Unteren Gesundheitsbehörde des Erftkreises2000Rhein-Erft-KreisÄltere Menschen,
Gesundheitsversorgung
Hilfe für Familien, die gut ankommt. Inanspruchnahme und Wirkung der Erziehungsberatung2014Recklinghausen, KreisKinder und Jugendliche,
Sonstiges
Herzinfarkt bei Frauen - die längere Prähospitalphase2007BielefeldSonstiges
Integrierte Berichterstattung (I)

Das Label "integrierte Berichterstattung" wird anhand der "Stufenleiter der Integration" nach Süß et al. (2004) vergeben.
Kommunale (Gesundheits-)berichte erhalten das Label, wenn sie einen höheren Integrationsgrad erreicht haben (≥ Stufe 4).
Entsprechende Berichte beinhalten ein oder mehrere Kapitel mit Daten aus einem anderen Verwaltungsbereich (etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur sozialen Lage und/oder zu Umweltaspekten)
oder Ergebnisse einer sektorübergreifenden Verknüpfung von Datenquellen auf sozialräumlicher Ebene bzw. einer mehrdimensionalen Datenerfassung auf individueller Ebene.
Im besten Fall werden auch gemeinsam entwickelte sektorübergreifende Handlungsempfehlungen aufgeführt.
Die Vergabe des Labels "integrierte Berichterstattung" bedeutet nicht zwangsläufig, dass die gekennzeichneten Berichte als integrierte Berichte geplant waren, sondern verweist darauf, dass sie Charakteristika einer integrierten Berichterstattung aufweisen.
Handbuch Essener Statistik. Soziales - Gesundheit 1987-20122012EssenIntegrierte Berichterstattung,
Sonstiges
Integrierte Berichterstattung (I)

Das Label "integrierte Berichterstattung" wird anhand der "Stufenleiter der Integration" nach Süß et al. (2004) vergeben.
Kommunale (Gesundheits-)berichte erhalten das Label, wenn sie einen höheren Integrationsgrad erreicht haben (≥ Stufe 4).
Entsprechende Berichte beinhalten ein oder mehrere Kapitel mit Daten aus einem anderen Verwaltungsbereich (etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur sozialen Lage und/oder zu Umweltaspekten)
oder Ergebnisse einer sektorübergreifenden Verknüpfung von Datenquellen auf sozialräumlicher Ebene bzw. einer mehrdimensionalen Datenerfassung auf individueller Ebene.
Im besten Fall werden auch gemeinsam entwickelte sektorübergreifende Handlungsempfehlungen aufgeführt.
Die Vergabe des Labels "integrierte Berichterstattung" bedeutet nicht zwangsläufig, dass die gekennzeichneten Berichte als integrierte Berichte geplant waren, sondern verweist darauf, dass sie Charakteristika einer integrierten Berichterstattung aufweisen.
Handbuch Essener Statistik. Soziales - Gesundheit 1987-20172018EssenIntegrierte Berichterstattung,
Sonstiges
Basisbericht (B)

Kommunale Gesundheitsberichte erhalten das Label "Basisbericht", wenn sie umfänglich die gesundheitliche Lage der Bevölkerung beschreiben.
Spezialberichte hingegen nehmen ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Bevölkerungsgruppe in den Fokus.
Gesundheit von Männern und Frauen in Duisburg. Gesundheitsbericht 20082008DuisburgBasisberichte
Pfeil Erste  Pfeil Erste  2 3 4 5 6 7 8 9   |<  |<  Einträge pro Seite:22050100500



Süß W, Podszuweit U, Glismann W, Trojan A: Integrierte nachhaltigkeitsorientierte Berichterstattung: Auswahl und Entwicklungsprozess eines Indikatorensatzes. In: Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (lögd) (Hrsg.): Integrierte Basisberichterstattung für gesündere Städte und Kommunen. Bielefeld: lögd 2004, S. 87-112.