Hauptinhaltsbereich

Präventionskonzept Nordrhein-Westfalen

Im Rahmen des Präventionskonzepts Nordrhein-Westfalen gibt es zurzeit fünf Landesinitiativen mit Schwerpunkten in der Kindergesundheit und der Gesundheit im Alter.

Für die Bewegungsförderung sind insbesondere die Landesinitiativen "Übergewicht bei Kindern" und "Sturzprävention bei Seniorinnen und Senioren" inhaltlich von großer Relevanz. Denn die Prävention der kindlichen Adipositas sowie die Prävention von Sturzereignissen bei älteren und hochaltrigen Menschen sind wichtige Schwerpunkte zielgruppenspezifischer Bewegungsförderung.

Auf der Homepage des Präventionskonzepts Nordrhein-Westfalen finden Sie hilfreiche Hintergrundinformationen, ausführliche Beschreibungen der Landesinitiativen sowie zahlreiche Informationsmaterialien und Handreichungen für die Praxis der Bewegungsförderung.

 Landesinitiative "Übergewicht bei Kindern"
 Landesinitiative "Sturzprävention bei Seniorinnen und Senioren"