Hauptinhaltsbereich

Bewegungsförderung

"Ich sollte mich mehr bewegen" so oder ähnlich antworten häufig Menschen auf die Frage, was sie für die Verbesserung Ihrer Gesundheit tun können. Das Wissen um die positiven Wirkungen regelmäßiger körperlicher Aktivität auf die Gesundheit gehört mittlerweile zum Allgemeingut eines großen Teils der Bevölkerung und ist auch in der Wissenschaft auf einer breiten Evidenzbasis abgesichert. Regelmäßige Bewegung und körperliche Aktivität sind gesundheitsfördernd und integraler Bestandteil eines gesunden Lebensstils.

Dennoch nutzen viele Menschen das gesundheitsförderliche Potential von Bewegung im Alltag noch zu selten. Die regelmäßige körperliche Aktivität als Teil eines gesunden Lebensstils soll gestärkt werden, um somit die Bewegung im Alltag zu fördern.

Bewegung und Gesundheit - das sind zwei Seiten einer Medaille. Körperliche Inaktivität ist dennoch zu einem Massenphänomen geworden und stellt ein ernstes Public Health-Problem dar.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler empfehlen regelmäßig körperlich aktiv zu sein, um die Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Nachfolgend finden Sie Antworten auf die Frage, wie viel Bewegung in welchem Alter gesundheitswirksam ist.

Im Internet, in Datenbanken und Bibliotheken findet man viele evidenzbasierte Studien und wissenschaftliche Erkenntnisse zu Bewegungsempfehlungen und den Zusammenhängen von Bewegung und Gesundheit. Eine umfassende Recherche und kritische Bewertung der - meist englischsprachigen - Literatur im Arbeitsalltag ist aber oft schwierig und zeitintensiv. Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) hat deshalb im Rahmen des Themenschwerpunkts Bewegungsförderung zentrale Fragestellungen, aktuelle Erkenntnisse sowie literaturbasierte Empfehlungen gebündelt und in Form der Faktenblattreihe "Bewegung und Gesundheit" aufbereitet.

Wirksame Bewegungsförderung setzt gute Kenntnisse über die Ergebnisse aus der Forschung und Praxis voraus. Das LZG.NRW unterstützt die (Recherche-)Arbeit vor Ort mit Publikationen und Hinweisen auf Veröffentlichungen, Datenbanken und Links zum Thema Bewegungsförderung.

International haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Netzwerke zur Bewegungsförderung etabliert und national wurden mit Unterstützung des Bundes und der Länder mehrere Zentren für Bewegungsförderung eingerichtet.

Letzte Änderung: 02.12.2016