Hauptinhaltsbereich

Gesundheitsinformationen in verschiedenen Sprachen

Für Menschen mit Sprachbarrieren sind die Orientierung im deutschen Gesundheitssystem und die Kommunikation mit professionellen Akteurinnen und Akteuren nicht leicht. Umgekehrt erschweren mangelnde Deutschkenntnisse einer Zielgruppe die Arbeit der im Gesundheits- und Sozialbereich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Fremdsprachige Gesundheitsinformationen können den Zugang zum deutschen Gesundheitssystem erleichtern und Informationen zur Gesundheitsförderung, Prävention, Gesundheitsversorgung und einzelnen Erkrankungen, die in der Migrationsarbeit besonders relevant sind, vermitteln: Dies geschieht mit Printmedien, wie zum Beispiel Flyern, aber auch textreduziert über Bilder und Grafiken sowie in mehrsprachigen Internetseiten oder kurzen Filmsequenzen.

Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) hat solche qualitätsgeprüften, fremdsprachigen Gesundheitsinformationen als Unterstützung für die Arbeit im Bereich Migration und Gesundheit gesammelt. Einen lokalen Bezug weisen die Gesundheitswegweiser von Kommunen und Städten in Nordrhein-Westfalen sowie die vom NRW-Gesundheitsministerium herausgegebenen oder geförderten Materialien auf. Das Angebot ist auch ohne größere Vorkenntnisse im Gesundheitsbereich nutzbar.

Eine Nutzung, die über den individuellen Gebrauch oder im eigenen Arbeitskontext hinausgeht (zum Beispiel Vervielfältigung der Materialien), ist nur nach Rücksprache mit den Rechteinhabern möglich. Eine Gewährleistung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der verlinkten Medien wird nicht übernommen. Daher sind die Informationen rechtlich unverbindlich.

Kennen Sie weitere Materialien, die für die Arbeit mit Migrantinnen und Migranten geeignet sind? Gerne nehmen wir ergänzende Vorschläge auf.

Legende
Die Sammlung der fremdsprachigen Gesundheitsinformationen umfasst verschiedene Darstellungs- und Angebotsformen. So finden sich neben Flyern und Broschüren auch Internetseiten, Videoclips und Arbeitsmaterialien. Mit folgenden Icons werden die fremdsprachigen Gesundheitsinformationen entsprechend ihres Medientyps gekennzeichnet.

Eine mehrsprachige Broschüre oder ein mehrsprachiger Flyer enthält die Gesundheitsinformationen.
Eine mehrsprachige Internetseite vermittelt die Gesundheitsinformationen.
Ein mehrsprachiges Video oder ein mehrsprachiger Spot vermittelt die Gesundheitsinformationen.
Mehrsprachige Arbeitsmaterialien unterstützen die praktische Arbeit (zum Beispiel Anamnesebögen).

Gesundheit und Gesundheitssystem

Allgemeine Informationen

Unser Gesundheitssystem
Der Film erklärt auf einfache Weise das deutsche Gesundheitssystem mit seinen verschiedenen Professionen (zum Beispiel Hausärzte, Therapeuten) und Anlaufstellen.

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Krebsvorsorge
Das Video erklärt, welche Krebsvorsorgeuntersuchungen es in Deutschland gibt und welche Ärztinnen und Ärzte diese Vorsorgeuntersuchungen durchführen.

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Gesundheitsinformation.de
Die Internetseite erklärt das deutsche Gesundheitssystem und stellt Patienteninformationen zu bestimmten Krankheitsbildern und Symptomen bereit.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch.

Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im GesundheitswesenZur Internetseite Gesundheitsinformation.de

Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten
Viele Kreise und kreisfreie Städte in NRW haben Gesundheitswegweiser für Menschen mit Migrationsgeschichte erstellt, um Zugewanderten eine praktische Unterstützung für den Zugang zur deutschen Gesundheitsversorgung in ihrer Muttersprache zu geben. Die Inhalte variieren und sind breit gefächert.


Beispielhafte Listung kommunaler Gesundheitswegweiser: Bochum, Bonn, Düren, Düsseldorf, Eschweiler, Essen, Gütersloh, Köln, Krefeld, Mülheim an der Ruhr, Münster, Paderborn, Siegen-Wittgenstein, Wuppertal
 Die medizinische Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung: Hilfe bei chronischen Erkrankungen

Der Wegweiser enthält Hinweise zu Antragstellung, Finanzierung, Rehabilitationsablauf sowie weiterführende Informationen.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.Download des Wegweisers in allen Sprachen

 International: Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland
Übersichtliche Zusammenfassung des Kranken- und Pflegeversicherungssystems in Deutschland.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, chinesisch, englisch, französisch, italienisch, polnisch, portugiesisch, russisch, spanisch, türkisch.

1A Internet UG (haftungsbeschränkt) i. L.Zur Themenseite "Krankenversicherung für Ausländer" auf 1averbraucherportal.de

Ratgeber für gesetzlich Versicherte. Ihr Recht bei Entscheidungen der Kranken- oder Pflegekasse
Wie handeln bei Entscheidungen der Kranken- oder Pflegekasse? Der Ratgeber bietet Hinweise und Hilfestellung.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)Broschüre zum Download und Bestellmöglichkeit:
deutsch, englisch, französisch, türkisch

Selbst untersuchen - Brustkrebs früher erkennen (Duschkarte)
Die wasserfeste Duschkarte veranschaulicht die Selbstuntersuchung der Brust.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)Download und Bestellmöglichkeit

Wege zur Psychotherapie
Die Broschüre informiert über die Hilfsmöglichkeiten bei psychischen Erkrankungen. Sie richtet sich an Menschen, die noch nicht in psychotherapeutischer Behandlung sind.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, türkisch.

BundespsychotherapeutenkammerÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Themenschwerpunkt: Medizinische Informationen für Flüchtlinge
Die Internetseite aponet.de bietet in einem Themenschwerpunkt grundlegende Informationen über das deutsche Gesundheitssystem.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, englisch, persisch.

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. (ABDA)Zum Themenschwerpunkt Medizinische Informationen für Flüchtlinge auf aponet.de

Willkommen in NRW
Auf der Internetseite werden zentrale Informationen gebündelt, die für eine Orientierung in Nordrhein-Westfalen hilfreich sind.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, hocharabisch.

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-WestfalenZur Internetseite Willkommen in NRW

Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland
Diese Broschüre bietet Asylsuchenden zentrale Informationen über die Gesundheitsversorgung in Deutschland, etwa zum Verhalten beim Auftreten von  Erkrankungen oder zur Erstuntersuchung nach der Ankunft in Deutschland. Zusätzlich dient sie Behörden und medizinischem Fachpersonal als Hilfestellung. In einigen Sprachen gibt es zudem einen herausnehmbaren Impfausweis.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, dari, deutsch, englisch, farsi, kurdisch (kurmanci), paschto.

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)Download und Onlineversion in allen Sprachen

Das AOK-Portal für Zuwanderer
Das Internetportal bietet Informationen unter anderem zum  deutschen Gesundheitssystem, zur Krankenversicherung sowie zur Gesundheitsvorsorge.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, chinesisch, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, japanisch, kroatisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, slowenisch, spanisch, tschechisch, türkisch, ungarisch.

AOK-Bundesverband GbRZum AOK-Portal für Zuwanderer

Refugee Toolbox

Auf dieser Seite werden unter anderem Dokumente in verschiedenen Sprachen zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen, Gesetzestexten, Leitlinien und Ratgebern zu verschiedenen Erkrankungen, Handouts und Statistiken zur Verfügung gestellt.

Missionsärztliche Klinik Würzburg, Missionsärztliches Institut WürzburgZur Refugee Toolbox

Das tip doc Gesundheitsheft für Asylbewerber
Das Gesundheitsheft soll die gesundheitliche Versorgung von Asylbewerbern erleichtern und für mehr Transparenz sorgen. In dem Gesundheitsheft (Schnellhefter) werden medizinische Informationen (Arzttermine, Kurzarztbriefe, Anamnesebögen, Therapiepläne etc.) gesammelt und den behandelnden/begutachtenden Ärzten zur Verfügung gestellt.
 
Mehrsprachig verfügbar in: arabisch, albanisch, deutsch, englisch, farsi/dari, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, urdu, tigrinya.

Bild und Sprache e. V.Das tip doc Gesundheitsheft für Asylbewerber

 
Anamnese und Kommunikation

Ankreuzbogen zur Sprachermittlung
Dieser Bogen unterstützt Zahnärztinnen und Zahnärzte beim Erstkontakt mit fremdsprachigen Patientinnen und Patienten, indem die Patienten ankreuzen, welche Sprache sie verstehen. Im Anschluss kann der Anamnesebogen in der richtigen Sprache eingesetzt werden.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch-kurmandschi, kurdisch-sorani, kurdisch-zazza, mazedonisch, montenegrisch, persisch, romani, serbisch, türkisch, usbekisch.

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (Zäkwl), Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL)Zum Sprachermittlungsbogen
fit for diversity skills. Erfolgreiche Arzt-Patienten-Gespräche (Merkkarten für die Kitteltasche)
Die DocCards führen die wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Arzt-Patienten-Kommunikation mit anderssprachigen Patienten in einer Checkliste auf. Dadurch sollen Sprachbarrieren überwunden werden. Unterschieden wird zwischen Gesprächen mit und ohne Dolmetscher.
Universitätsklinikum Düsseldorf, Heinrich Heine Universität

Erfolgreiche Arzt-Patienten-Gespräche trotz Sprachbarrieren
Erfolgreiche Arzt-Patienten-Gespräche mit Dolmetscher

Refugees welcome - First Communication Help
Diese Verständigungshilfe ermöglicht eine einfache Kommunikation "per Fingerzeig", für die keine Fremdsprachenkenntnisse erforderlich sind. Es wird beinahe komplett auf Schriftsprache verzichtet und stattdessen mit Bildern, Piktogrammen und Symbolen gearbeitet.
ICOON, in Kooperation mit: Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e. V. und Henrich Druck + Medien GmbHRefugees welcome - First Communication Help
tip doc Anamnesebogen

Der Anamnesebogen dient der leichteren Erstanamnese eines anderssprachigen Patienten.

 
Zweisprachig verfügbar in: albanisch, amharisch, arabisch, bulgarisch, chinesisch, englisch, farsi, französisch, fula, griechisch, italienisch, japanisch, kurdisch, mandinka, paschtu, persisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, serbisch, somali, spanisch, tamilisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch, yoruba.

setzer verlagtip doc Anamnesebogen in allen Sprachen

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt
Das Video erklärt auf leicht verständliche Weise alle wichtigen Themen rund um die Geburt, angefangen bei Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft bis hin zur medizinischen Versorgung vor und nach der Geburt.

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Schwanger und die Welt steht Kopf?
Die Internetseite bietet Informationen zur Schwangerschaftsberatung und vertraulichen Geburt. Es besteht die Möglichkeit der vertraulichen Beratung per E-Mail oder Telefon und es können Schwangerenberatungsstellen in der Nähe gesucht werden.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, kurdisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)Zur Internetseite Schwanger und die Welt steht Kopf?

Ein kleines Wunder: Die Fortpflanzung. Fruchtbarkeit bei Frau und Mann (Kinderwunsch 1)
Die erste Broschüre der Reihe "Kinderwunsch" beschäftigt sich mit der Fruchtbarkeit bei Frau und Mann. Es werden die Fortpflanzungsvorgänge im Körper sowie die Entstehung des Kindes geschildert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Broschüre zum Download und Bestellmöglichkeit (nur deutsch): deutsch, türkisch

Wenn ein Traum nicht in Erfüllung geht. Kinderwunsch und Unfruchtbarkeit (Kinderwunsch 2)
Die zweite Broschüre der Reihe "Kinderwunsch" erklärt Störungen der Fortpflanzungsfunktionen, erläutert Fruchtbarkeitsuntersuchungen sowie deren Risiken und zeigt andere Lebensperspektiven auf.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Broschüre zum Download und Bestellmöglichkeit (nur deutsch): deutsch, türkisch

Sehnsucht nach einem Kind. Möglichkeiten und Grenzen der Medizin (Kinderwunsch 3)
Die dritte Broschüre der Reihe "Kinderwunsch" zeigt die Möglichkeiten auf, mit medizinischer Hilfe ein Kind zu bekommen. Gleichzeitig stellt sie aber auch die Risiken, Belastungen und Chancen einer Kinderwunschbehandlung dar.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Broschüre zum Download und Bestellmöglichkeit (nur deutsch): deutsch, türkisch

Warum gerade wir? Wenn ungewollte Kinderlosigkeit die Seele belastet (Kinderwunsch 4)
Die vierte und letzte Broschüre der Reihe "Kinderwunsch" gibt Hilfestellung, wie Paare mit dem unerfüllten Kinderwunsch umgehen und an wen sie sich zwecks Hilfe wenden können.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Broschüre zum Download und Bestellmöglichkeit (nur deutsch): deutsch, türkisch

Schwanger? Und keiner darf es erfahren?
Der Flyer informiert über die vertrauliche Geburt und nennt Kontaktmöglichkeiten zu den Beraterinnen.

 
Folgende Sprachen finden sich im multilingualen Flyer: arabisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, russisch, spanisch, türkisch.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)Zum Flyer

Bundesstiftung Mutter und Kind. Informationen für schwangere Frauen in einer Notlage
Die Broschüre informiert über die Bundesstiftung Mutter und Kind und enthält Informationen über Unterstützungs- und Beratungsmöglichkeiten für Schwangere in Notlagen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, dänisch, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch,  türkisch, ungarisch.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Schwangerschaftsdiabetes. Vorsorge für Mutter und Kind!
Diese Broschüre bietet Informationen rund um das Thema Schwangerschaftsdiabetes, unter anderem zu Risikogruppen, Symptomen, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, serbisch, spanisch, tamilisch, türkisch.

Schweizerische Diabetes-GesellschaftÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Schwangerschaft und Diabetes
Der Film klärt folgende Fragen: Warum muss Diabetes rechtzeitig erkannt werden und was sollen Diabetikerinnen in der Schwangerschaft beachten?

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-WestfalenZu den Videospots in deutsch, russisch, türkisch

Informationen zum Mutterschutz
Der Flyer informiert über die gesetzlichen Grundlagen des Mutterschutzes, die Mitteilungspflicht, den Kündigungsschutz und die finanziellen Leistungen. Darüber hinaus werden Beratungsstellen benannt.

 
Zweisprachig verfügbar in: polnisch, rumänisch, russisch, türkisch.

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW)Der Flyer in deutsch/polnisch, deutsch/rumänisch, deutsch/russisch, deutsch/türkisch

Zigaretten und Alkohol - Nicht mit uns!
Ein Faltblatt, das über die Risiken von Alkohol- und Nikotingenuss in der Schwangerschaft informiert. Ideal zur Einlage in den Mutterpass.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)

Das Faltblatt und weitere Materialien

Rauchen und Alkohol in der Schwangerschaft
Der Videospot klärt die Frage: Wie kann man das Rauchen aufgeben und warum soll auf Alkohol in der Schwangerschaft verzichtet werden?

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-WestfalenZu den Videospots in deutsch, russisch, türkisch

Schwangerschaftsabbruch. Was Sie wissen sollten - was Sie beachten müssen

Die Broschüre bietet Informationen über die rechtlichen und medizinischen Rahmenbedingungen für einen legalen Schwangerschaftsabbruch in Deutschland. Ebenso werden die Methoden und Kosten eines Schwangerschaftsabbruchs dargelegt sowie Anlaufstellen genannt.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, kroatisch, polnisch, russisch, türkisch.

pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V., BundesverbandÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Medizinische Kurzinformationen zum Schwangerschaftsabbruch
Der Flyer informiert über einen medikamentösen oder operativen Schwangerschaftsabbruch sowie die dafür benötigten Unterlagen. Zudem wird auf die Beratungsangebote von pro familia nach einem Abbruch hingewiesen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, kroatisch, kurdisch, persisch, farsi, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch.

pro familia Landesverband NRW e. V.Der Flyer in allen Sprachen
 und weitere Informationen

  
Säuglinge und Kleinkinder

Allgemeine Informationen

Allergierisiko? So können Eltern vorbeugen
Das Merkblatt informiert in Form von fünf leicht verständlichen Botschaften über präventive Maßnahmen gegen Allergien.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, russisch, türkisch.

aid infodienst e. V.Das Merkblatt in allen Sprachen

Mama, das wünsch' ich mir von dir!
Das Merkblatt vermittelt werdenden Müttern gesundes Verhalten vor und nach der Geburt.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

aid infodienst e. V.Das Merkblatt in allen Sprachen

Was Babys brauchen
Das Merkblatt vermittelt wichtige Information zu den anfänglichen Bedarfen von Kindern in der Babyzeit, zum Stillen, zur Beikost sowie zur ersten Breinahrung.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

aid infodienst e. V.Das Merkblatt in allen Sprachen

Kurz. Knapp. Materialien für Eltern von Babys (0-1 Jahr) und Kleinkindern (1-3 Jahre)
Eine Sammelmappe mit Faltblättern rund um das gesunde Aufwachsen, Infos unter anderem zu Zuwendung, Stillen, Schlafen, Breikost und kindlicher Entwicklung.

 
In folgenden Sprachen erhältlich: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Elterninfo in allen Sprachen

 
Sicherer Schlaf

Der sichere Babyschlafsack
Diese Broschüre bietet Informationen über die Auswahl und Nutzung eines sicheren Babyschlafsacks.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, russisch, serbisch, türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Sicherer Schlaf für mein Baby. Ein Ratgeber für Eltern
Der Ratgeber enthält Kontaktadressen und Tipps für einen sicheren und gesunden Schlaf bei Kindern.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, russisch, serbisch, türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)Übersicht des Ratgebers in allen Sprachen

Sicherer Schlaf für mein Baby!
Der Flyer bietet in Form von Piktogrammen leicht verständlich die wichtigsten Informationen zum sicheren Schlaf.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Sicherer Schlaf für mein Baby
Dieser Film zeigt, wie Kinder sicher und gesund schlafen und welchen Einfluss die Schlafumgebung hat.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit Nordrhein-WestfalenZu den Videospots in deutsch, russisch, türkisch

 
Stillen und Ernährung

Breast ist best (V)
Der Film informiert über die Vorteile des Stillens sowohl für die Mutter als auch für das Kind. Weitere Themen sind das Bonding, das richtige Ansetzen, verschiedene Stillpositionen und die Stilldauer.

In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, italienisch, kurdisch, portugiesisch, somalisch, tamilisch, tigrinya, türkisch.

Stillförderung SchweizÜbersicht des Videos in allen Sprachen

Essens-Fahrplan für Babys
Auf diesem Merkblatt werden Eltern die Ernährungsphasen im ersten Lebensjahr anschaulich erklärt.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch russisch, türkisch.

aid infodienst e. V.Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Das beste Essen für Babys
Die Kompaktinfo bietet einen Essens-Fahrplan für das erste Lebensjahr und beantwortet alle wichtigen Elternfragen, vom Stillen über die Flaschennahrung bis zur Beikost. Einfache Rezepte für Breie sowie Tipps zum Trinken runden die Kompaktinfo ab.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch russisch, türkisch.

aid infodienst e. V.Übersicht der Kompaktinfo in allen Sprachen

Beikost: Schritt für Schritt
Der Film zeigt in verschiedenen Szenen mit Familien, wie Kleinkinder Schritt für Schritt an feste Nahrung herangeführt werden und wie sich Kinder beim Essen verhalten.

In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Zum Film Beikost: Schritt für Schritt

Stillempfehlungen für die Säuglingszeit
Die Broschüre enthält 14 Empfehlungen zur Förderung des Stillens in der Säuglingszeit. Zudem werden auch Fragen beantwortet, die bei Eltern in dieser Zeit entstehen können.

In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, russisch, türkisch.

Nationale Stillkommission am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)Die Broschüre in arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, russisch, türkisch

 
Kinder und Jugendliche

Allgemeine Informationen

Gesunde Kinder
In dem Film werden Präventions- und Versorgungsangebote in Deutschland für Kinder auf leicht verständliche Weise erklärt.

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Schweizer Ernährungsscheibe
Die Ernährungsscheibe stellt zentrale Informationen der gesunden Ernährung für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren anschaulich und leicht verständlich dar.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, kroatisch/serbisch/bosnisch, spanisch, tamilisch, türkisch.

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE)Übersicht der Ernährungsscheibe in allen Sprachen

Hygienetipps. Ganz einfach gesund bleiben
Der Flyer enthält wesentliche Informationen zum richtigen Hygieneverhalten für Eltern.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Gesundheitstipps für Familien
Der Flyer enthält Empfehlungen zur Gesundheitsförderung in der Familie.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, italienisch, kroatisch/serbisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, türkisch.

Gesundheitsförderung Kanton ZürichÜbersicht des Flyers in allen Sprachen

Kopfläuse...was tun?
In der Broschüre wird beschrieben, wie Kopfläuse übertragen werden und was zu tun ist, um diese erfolgreich zu bekämpfen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

tip doc Kopfläuse
Das Informationsblatt erklärt mit anschaulichen Bildern und wenig Schriftsprache die wesentlichen Schritte zur Bekämpfung von Kopfläusen.

 
Zweisprachig verfügbar in: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, tigrinya, türkisch, urdu.

setzer verlagÜbersicht des Informationsblatts in allen Sprachen

Lisa, Daniel und... Wenn die Kinder krank sind: Ratschläge für Eltern
In der Broschüre werden grundlegende Informationen rund um das Thema Kinderkrankheiten geboten. Es werden die häufigsten Erkrankungen von Kindern aufgeführt und wie sich in diesem Falle zu verhalten ist. Auch wird erklärt, wann der Gang zum Arzt ratsam ist und was bei Notfällen zu tun ist.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch.

Schweizerische Gesellschaft für PädiatrieÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Was Kleinkinder brauchen
Das Merkblatt erklärt auf leicht verständliche Weise, wie ein gesundes Lebensumfeld für Kinder sein sollte und was diese für ein gesundes Aufwachsen benötigen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch.

aid infodienst e. V.Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. So finden Sie ein gutes Programm. Ein Leitfaden für Eltern und Erziehende
Die Broschüre soll dabei unterstützen,  Programme für übergewichtige Kinder und Jugendliche zu beurteilen, und dabei helfen, ein geeignetes Angebot für eine gesunde Gewichtsreduktion zu finden. Außerdem werden Tipps für die Unterstützung betroffener Kinder im Alltag geboten.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Tut Kindern gut! Ernährung, Bewegung und Entspannung
Die Publikation informiert über gesunde Ernährung und bietet Bewegungsempfehlungen für Kinder. Außerdem werden Tipps zum Stressabbau für Kinder und zu einem gesunden Umgang mit Medien gegeben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Passivrauch. Schützen Sie Ihre Kinder
Die Broschüre informiert über die Risiken des Passivrauchens für Kinder und gibt Tipps, mit dem Rauchen aufzuhören.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, französisch, italienisch, kroatisch/serbisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, türkisch.

Krebsliga SchweizDie Broschüre in deutsch, französisch, italienisch, kroatisch/serbisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, türkisch

 
Vorsorgeuntersuchungen

Alle U-Untersuchungen für Ihr Kind
Der Flyer gibt grundlegende Informationen über die Inhalte, den Umfang und die Zeitpunkte der U1- bis U9-Untersuchungen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Stadt Nürnberg, GesundheitsamtÜbersicht des Flyers in allen Sprachen

Damit Ihr Kind gesund aufwächst - Die "Zentrale Stelle Gesunde Kindheit" stellt sich vor
Die "Zentrale Stelle Gesunde Kindheit" stellt sich und das Erinnerungsverfahren der U-Untersuchungen in NRW vor. Es wird zudem die Wichtigkeit der 10 Vorsorgeuntersuchungen in NRW herausgestellt.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, kroatisch, kurdisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, türkisch.

Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW)Übersicht des Informationsblatts in allen Sprachen

Infoblätter U2 bis U9
Die Informationsblätter enthalten wesentliche Informationen zur gesunden Ernährung und Bewegung abgestimmt auf die jeweilige Altersgruppe. Sie sind im Rahmen des Projekts "Kinderärztinnen / Kinderärzte empfehlen: Besser essen. Mehr bewegen" im Kreis Warendorf entwickelt worden.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Gesundheitsamt Kreis WarendorfDie Informationsblätter in deutsch, türkisch

Your next top check-up J1. J1 - Die Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche
Der Flyer informiert Jugendliche altersgerecht über die einzelnen Aspekte der J1: Schweigepflicht, Anamnese, körperliche Untersuchung, Beratung nach der Untersuchung, Kontrolle des Impfstatus.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Kassenärztliche Bundesvereinigung KdöR (KBV)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

10 Chancen für Ihr Kind. Das Wichtigste zu den Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9
Der Flyer enthält die wichtigsten Informationen zu den Früherkennungsuntersuchungen (U1 bis U9) bei Kindern.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

U8/U9 - Früherkennungsuntersuchungen nutzen
Der kurze Videospot zeigt, warum es wichtig ist, die Vorsorgeuntersuchungen U8 und U9 durchführen zu lassen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-WestfalenZu den Videospots in deutsch, russisch, türkisch

Infektionsschutz, Impfungen

Impfungen - Allgemeine Informationen

Impfkalender
Der Impfkalender enthält die Zeitpunkte und -abstände der von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen. Er wird regelmäßig aktualisiert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, farsi, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Robert Koch-Institut (RKI)Übersicht des Impfkalenders in allen Sprachen

Schutzimpfungen. Mehrsprachiger Impfwegweiser
Der Wegweiser enthält die Impfempfehlungen der STIKO und erklärt die Übertragungswege und Risiken von Infektionskrankheiten. Außerdem wird über die Risiken von Impfungen aufgeklärt, es gibt wichtige Fachadressen und einen persönlichen Impfplan.  

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kurdisch, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, türkisch.

Ethno Medizinisches Zentrum e. V.Übersicht des Wegweisers in allen Sprachen

Information über Polio (Kinderlähmung) und über die Impfung
Das Informationsblatt stellt dar, was eine Poliomyelitis (Kinderlähmung) ist. Es werden Krankheitssymptome, die Übertragungswege, die Inkubationszeit sowie Schutzmöglichkeiten beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch.

Robert Koch-Institut (RKI)Übersicht des Informationsblattes in allen Sprachen

Impfen - Schutz für Ihr Kind vor Infektionskrankheiten
Die Broschüre bietet für Eltern die wichtigsten Informationen zum Thema Impfungen bei Kindern und Jugendlichen. Eine tabellarische Übersicht gibt Aufschluss darüber, zu welchen Zeitpunkten welche Impfungen vorgenommen werden sollten.

In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Infos zum Impfen - Kleiner Piks mit großer Wirkung
Der Flyer erklärt Jugendlichen auf verständliche Weise, warum Impfungen wichtig sind und wie diese funktionieren. Außerdem werden mögliche Nebenwirkungen beschrieben und eine Übersicht zeigt die wichtigsten Impfungen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Impfpräventable Krankheiten: Anzeichen, Symptome & Komplikationen
Das Informationsblatt für Eltern enthält eine Übersicht aller impfpräventablen Krankheiten sowie deren Symptome und Risiken.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, russisch.

Weltgesundheitsorganisation (WHO)Übersicht des Informationsblatts in allen Sprachen

Masern - Mumps - Röteln. Impfung. Schutz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Der Flyer enthält die wichtigsten Informationen zu Impfungen gegen Masern, Mumps und Röteln bei Kindern und Jugendlichen. Eine tabellarische Übersicht gibt Aufschluss darüber, wann welche Impfung vorgenommen werden sollte.

 
 In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, chinesisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, rumänisch, russisch, türkisch, vietnamesisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Grippeimpfung. Schützen Sie sich. Jährliche Impfung ab 60
Das Merkblatt enthält Informationen zur Grippeschutzimpfung für Menschen ab 60 Jahre und stellt heraus, warum Impfen in dieser Altersgruppe besonders wichtig ist.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Grippeimpfung: Impfung in der Schwangerschaft schützt Mutter und Kind
Die Broschüre bietet Informationen rund um das Thema Grippeimpfung bei Schwangeren. Es wird erklärt, warum diese Impfung wichtig ist, zu welchen Zeitpunkten eine Impfung empfohlen wird und ob Risiken für Mutter und das ungeborene Kind bestehen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Faktenblatt: Influenza und Schwangerschaft
Das Faktenblatt informiert über die Risiken einer Influenza-Erkrankung während der Schwangerschaft und weist auf die Vorteile einer Impfung während der Schwangerschaft hin.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, russisch.

Weltgesundheitsorganisation (WHO), Regionalbüro für EuropaÜbersicht des Faktenblatts in allen Sprachen

Grippeimpfung - Schützen Sie sich. Jährliche Impfung für chronisch Kranke
Das Merkblatt enthält Informationen zur Grippeschutzimpfung für Menschen mit chronischen Erkrankungen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

 
Impfungen - Aufklärung und Einverständniserklärungen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Windpocken (Varizellen)
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Windpocken enthält Informationen zu Krankheitsbild, Impfstoff, zu impfenden Personengruppen und möglichen Komplikationen durch die Impfung. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln enthält Informationen zu den Krankheitsbildern. Es wird die Kombinationsimpfung (MMR-Impfung) erklärt. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Haemophilus influenzae b (Hib), Poliomyelitis (Kinderlähmung) und Hepatitis B
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Wundstarrkrampf, Diphtherie, Keuchhusten, Hib-Erkrankungen, Kinderlähmung und Hepatitis B enthält Informationen zu den Krankheitsbildern und zur 6-fach-Impfung.
Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Poliomyelitis (Kinderlähmung)
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Wundstarrkrampf, Diphtherie, Keuchhusten und Kinderlähmung enthält Informationen zu den Krankheitsbildern und zur Kombinationsimpfung. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Hepatitis A
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Hepatitis A enthält Informationen zum Krankheitsbild. Es werden wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Hepatitis B
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Hepatitis B enthält Informationen zm Krankheitsbild. Es werden wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Influenza ("Grippe")
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung mit einem saisonalen Impfstoff gegen Influenza enthält Informationen zum Krankheitsbild. Es werden wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Influenza-Schutzimpfung von Kindern und Jugendlichen mit Lebendimpfstoff (Nasenspray)
Der Aufklärungsbogen zur Influenza-Schutzimpfung von Kindern und Jugendlichen mit einem saisonalen Lebendimpfstoff durch ein Nasenspray enthält Informationen zum Krankheitsbild. Es werden zudem wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Pneumokokken-Erkrankungen - mit Konjugatimpfstoff
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Pneumokokken-Erkrankungen enthält Informationen zum Krankheitsbild. Es werden zudem wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

 
Impfungen - Kommunikation und Formulare

Glossar
In einer tabellarischen Übersicht ist das Glossar in deutscher Sprache mit den wesentlichen Fachbegriffen zum Thema Impfen aufgeführt. Gegenübergestellt findet sich die jeweilige Übersetzung.

 
Zweisprachig verfügbar in: albanisch, arabisch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, persisch/farsi, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch, urdu, vietnamesisch.

Robert Koch-Institut (RKI)Übersicht der Impf-Übersetzung in allen Sprachen

Muster für ein Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfungen (zur Aushändigung an den Impfling)
Das Dokument dient als Muster für ein Ersatzformular, das zur Dokumentation der durchgeführten Impfung genutzt werden kann und soll der geimpften Person ausgehändigt werden.

 
Zweisprachig verfügbar in: englisch.

Robert Koch-Institut (RKI)Übersicht des Ersatzformularmusters in allen Sprachen

 
Infektiologie und Hygiene - Allgemeine Informationen

Schutz vor Infektionen
Dieser Film veranschaulicht leicht verständlich die Gefahren, die von Infektionen ausgehen, und zeigt auf, wie man sich und andere vor Infektionen schützen kann. Außerdem wird erklärt, welche Maßnahmen zur Genesung ergriffen werden müssen.

 

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Erregersteckbriefe. Wissen schützt! Merkblätter zu wichtigen Infektionskrankheiten
Die Steckbriefe vermitteln die wichtigsten Informationen zu einzelnen Erregern. Es werden die Übertragungswege, Präventionsmaßnahmen und vieles mehr auf leicht verständliche Weise beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Merkblätter in allen Sprachen

tip doc Hepatitis B
Die Broschüre bietet Informationen mit vielen Bildern rund um die Erkrankung Hepatitis B. Die Broschüre kann unter anderem für ein Aufklärungsgespräch hinzugezogen werden.

 
Mehrsprachig verfügbar in: arabisch, deutsch, russisch, türkisch.

setzer verlagÜbersicht der Broschüren in allen Sprachen

tip doc Hepatitis C
Die Broschüre bietet Informationen mit vielen Bildern rund um die Erkrankung Hepatitis C. Die Broschüre kann unter anderem für ein Aufklärungsgespräch hinzugezogen werden.

 
Mehrsprachig verfügbar in: arabisch, deutsch, russisch, türkisch.

setzer verlagÜbersicht der Broschüren in allen Sprachen

tip doc Allgemeines Verhalten bei Magen-Darmerkrankungen
Der Flyer erklärt überwiegend über Bilder das richtige Hygieneverhalten bei Magen-Darmerkrankungen oder Erkrankungen mit dem Norovirus, damit die Erkrankung möglichst nicht auf andere übertragen wird.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, tigrinya.

Bild und Sprache e. V.Übersicht des Flyers in allen Sprachen

tip doc Scabies (Krätze)
Der Flyer informiert in leicht verständlicher Sprache und mit Bildern über Symptome und Hygienemaßnahmen bei Scabies (Krätze).

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, tigrinya, urdu.

Bild und Sprache e. V.Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Isolation
Der Flyer erklärt über leicht verständliche Bilder und Sprache das richtige Verhalten vor und nach dem Betreten eines Isolationszimmers.

 
Mehrsprachig verfügbar in: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, tigrinya, türkisch, urdu.

Bild und Sprache e. V.Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Isolation (mit Ergänzung zu Mundschutz)
Der Flyer erklärt über leicht verständliche Bilder und Sprache das richtige Verhalten vor und nach dem Betreten eines Isolationszimmers. Zusätzlich wird beschrieben, wie ein Mundschutz richtig angelegt wird.

 
Mehrsprachig verfügbar in: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, tigrinya, türkisch, urdu.

Bild und Sprache e. V.Übersicht des Flyers in allen Sprachen

tip doc Untersuchung zum Ausschluss von Keimen
Der Flyer informiert in einfacher Sprache und über Bilder rund um das Thema Abstrich. Es werden die Gründe, warum der Abstrich genommen wird, und die Orte am Körper, von denen Abstriche entnommen werden können, beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, polnisch.

Bild und Sprache e. V.Übersicht des Informationsblatts in allen Sprachen

Merkblatt Tuberkulose
Das Merkblatt informiert über die Erkrankung und ihre verschiedenen Ausprägungen, Übertragungswege, Diagnostik sowie Behandlungsoptionen. Der Download des PDF ist kostenfrei.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, rumänisch, russisch.

Deutsches Zentralkomitee zur Bekämpfung der Tuberkulose (DZK)Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Tuberkulose in meiner Umgebung - was bedeutet das für mich?
Das Faltblatt liefert Informationen zur Tuberkuloseerkrankung (unter anderem Krankheitsbild, Hinweise für Kontaktpersonen, Infektionsrisiken). Außerdem wird die Untersuchung auf Tuberkulose beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, französisch, kurdisch, russisch, serbokroatisch, türkisch.

Gesundheitsamt Freie Hansestadt BremenÜbersicht des Faltblatts in allen Sprachen

Explain TB
Die Internetseite klärt über Tuberkulose auf. Sie bietet: mehrsprachige Poster, Piktogramme oder zweisprachige Flyer zum selber erstellen. Die ExplainTB-App informiert in diversen Sprachen. Ein großer Teil der Informationen hat eine Vorlesefunktion.

 
In mehr als 20 Sprachen verfügbar.

Research Center Borstel
Center for Clinical Studies
Zur Internetseite Explain TB

  
Zahngesundheit

Allgemeine Informationen

Gesunde Zähne
Der Film zeigt auf, wie die richtige Zahnpflege aussieht, und erläutert die Behandlungsmethoden der Zahnärztinnen und Zahnärzte in Deutschland.

 

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Gesunde Zähne haben gut Lachen
Der Flyer erklärt die vier Schritte der Kariesprophylaxe.

 
Folgende Sprachen finden sich im multilingualen Handzettel: arabisch, deutsch, englisch, französisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch.

Informationsstelle für Kariesprophylaxe (IFK) des Deutschen Arbeitskreises für Zahnheilkunde (DAZ)Link zum Flyer

Textfreier Comic zur Zahnpflege und Mundgesundheit bei Kleinkindern
Der Comic zeigt überwiegend in Bildern und mit wenig Worten, was bei der Mundgesundheit von Kleinkindern wichtig ist und wie Zähne richtig geputzt werden.

Deutscher Hebammenverband e. V.Link zum textfreien Comic

Gesunde Zähne - Tipps und Tricks
Der Videoclip ohne Sprache macht auf das Thema Zahngesundheit, Prävention und Zahnpflege aufmerksam.

Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK)Link zum Zahnclip

 
Anamnese, Patienteninformation, Kommunikation

Patientenerhebungsbogen
Anamnesebogen zur Erfassung der medizinisch relevanten Vorgeschichte der Patienten.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch-kurmandschi, kurdisch-sorani, kurdisch-zaza, mazedonisch, montenegrinisch, persisch, romani, serbisch, türkisch, usbekisch.

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL), Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL)Übersicht des Patientenerhebungsbogens in allen Sprachen

Anamnese-/Patientenbogen
Anamnesebogen zur Erfassung der medizinisch relevanten Vorgeschichte der Patienten.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, amharisch, arabisch, englisch, farsi, französisch, polnisch, rumänisch, russisch, ungarisch.

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern (ZBV)Link zum Anamnesebogen

Informationen für Asylbewerber
Dieses Informationsblatt wird fremdsprachigen Patienten im Vorfeld einer notwendigen Zahnbehandlung zur Verfügung gestellt. Es wird über die Rahmenbedingungen der Behandlung informiert und auf gesundheitsrelevante Aspekte hingewiesen, die der behandelnde Zahnarzt vom Patienten wissen muss.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch-kurmandschi, kurdisch-sorani, kurdisch-zaza, mazedonisch, montenegrinisch, persisch, romani, serbisch, türkisch, usbekisch.

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL), Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL)Übersicht der Patienteninformation in allen Sprachen

Fragebogen zur Notfallbehandlungen bei Sprachbarriere
Dieser Fragebogen bietet Hilfestellung bei der zahnmedizinischen Notfallbehandlung eines fremdsprachichen Patienten.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch-kurmandschi, kurdisch-sorani, kurdisch-zaza, mazedonisch, montenegrinisch, persisch, romani, serbisch, türkisch, usbekisch.

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL), Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL)Übersicht des Fragebogens in allen Sprachen

Piktogrammheft für die Zahnarztpraxis. Kommunikation ohne Worte
Dieses Piktogrammheft kommt vollständig ohne Worte aus und unterstützt bei der Verständigung rund um die Behandlung von Menschen mit wenig/keinen Deutschkenntnissen.

Bundeszahnärztekammer
Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Zahnärztekammern e. V. (BZÄK)
Link zum Piktogrammheft für die Zahnarztpraxis

Diabetes

Patienteninformation: Diabetes und Augen
In diesem Informationsblatt wird der Zusammenhang zwischen Diabetes und Netzhautschäden am Auge erklärt. Ebenso werden Risikofaktoren, die Untersuchung und Behandlung und Selbsthilfestrategien beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Patienteninformation: Diabetes und Füße
In diesem Informationsblatt wird der Zusammenhang zwischen Diabetes und Schäden an Gefäßen und Nerven (vor allem an den Füßen) erklärt. Ebenso werden Risikofaktoren, die Untersuchung und Behandlung und Selbsthilfestrategien beschrieben.

  

In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Ernährung bei Diabetes. "Was Sie beim Essen berücksichtigen sollten."
Die Broschüre gibt Empfehlungen für die Ernährung für Diabetes-Betroffene.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, serbisch/kroatisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, tamilisch, türkisch.

Schweizerische Diabetes-Gesellschaft (SDG)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Diabetes - Informieren. Vorbeugen. Handeln
In dem Leitfaden werden die Stoffwechselerkrankung Diabetes Mellitus und einschlägige Fachbegriffe erklärt. Es werden Tipps für eine gesundheitsförderliche Lebensweise gegeben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, serbokroatisch, türkisch.

Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.Übersicht des Leitfadens in allen Sprachen

 
Depression

Patienteninformation: Depression
Die Patienteninformation stellt die Anzeichen einer Depression dar, zeigt Behandlungsmöglichkeiten und Selbsthilfestrategien auf.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Patienteninformation: Depression - eine Information  für Angehörige und Freunde
Die Patienteninformation soll Angehörige und Freunde vom Menschen, die unter Depressionen leiden dahingehend unterstützen, wie sie mit dieser besonderen Situation umgehen können.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Depression kann jede und jeden treffen
Die Broschüre liefert Informationen rund um das Thema Depression. Es wird dabei auf das Krankheitsbild, mögliche Risikofaktoren und Chancen, die Erkrankung zu bewältigen eingegangen. Die Broschüre liefert Informationen zu Depressionen unter migrationsspezifischen Gesichtspunkten.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, serbisch/kroatisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, tamilisch,  türkisch.

Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK), Bundesamt für Gesundheit, Bündnis gegen DepressionÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Seelische Krise - was tun?
Der Ratgeber informiert über das Thema seelische Krisen. Es werden Anzeichen und mögliche Ursachen sowie Behandlungsmöglichkeiten erläutert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, serbisch/kroatisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, türkisch.

Pro Mente SanaÜbersicht des Ratgebers in allen Sprachen

Seelische Gesundheit und Depression
Der Flyer klärt über die Symptome seelischer Belastungen auf und gibt Anregungen, was bei einer Depression getan werden kann.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.

Stadt Nürnberg, GesundheitsamtÜbersicht des Flyers in allen Sprachen

 
Demenz

Demenz und Migration
Die Internetseite informiert zum Thema Demenz und Migration. Ergänzt wird das Angebot um Hinweise auf Beratungsstellen mit einem muttersprachlichen Beratungsangebot.

In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, polnisch, russisch, türkisch.

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz

Zur Internetseite Demenz und Migration

Demenz - was ist denn das?
Die bebilderte Broschüre erklärt Kindern im Vorschul- und Grundschulalter auf kindgerechte Weise die Krankheit Demenz am Beispiel einer Großmutter und eines Großvaters. Sie soll dabei helfen, Kindern das Thema Demenz näher zu bringen und ist in einer Oma- und einer Opa-Version erhältlich.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e. V.Übersicht der Broschüren in allen Sprachen

Hilfen zur Kommunikation bei Demenz
Der Ratgeber bietet Informationen zur Kommunikation mit demenzerkrankten Menschen. Außerdem gibt er hilfreiche Tipps zum Umgang mit von Demenz Betroffenen. Die Ausgaben in verschiedenen Sprachen wurden kulturspezifisch angepasst.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch (Heft Nr. 2 - nur als Print), polnisch (Heft 15), russisch (Heft 12), türkisch (Heft 13).

Kuratorium Deutsche AltershilfeÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Meine Mutter / mein Vater wird extrem vergesslich. Ist das normal im Alter oder Hinweis auf eine Demenz?
Die Broschüre klärt über die wichtigsten Fragen rund um das Thema Demenz auf, unter anderem zur Diagnostik, zum Verlauf einer Demenz, zur Betreuung Demenzkranker und über die Bedeutung der Erkrankung für die Angehörigen. Außerdem werden Hinweise auf die verschiedenen Hilfsmöglichkeiten geboten.

 
Zweisprachig verfügbar in: griechisch, italienisch, russisch, türkisch.

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg im Regierungspräsidium StuttgartÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen (unter dem Punkt "Broschüren, Flyer und Websites über Demenz in anderen Sprachen")

Was kann ich tun? Tipps und Informationen für Menschen mit beginnender Demenz
Die Broschüre enthält Informationen und Empfehlungen für Menschen mit beginnender Demenz, zum Beispiel Diagnostik, Therapie, Leben mit Demenz aber auch finanzielle Aspekte.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V.Die Broschüre in deutsch, türkisch

 
Posttraumatische Belastungsstörungen

Psychische Gesundheit
Das Video möchte Menschen, die durch Flucht, Krieg oder Folter seelische Krisen haben, ermutigen Hilfe in Anspruch zu nehmen.

In folgenden Sprachen verfügbar:
deutsch, englisch, sorani (kurdisch), arabisch.

DRK Soziale Dienste OWL gGmbHZur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

PTSD-Information für Patienten
Eine Broschüre, die zum Thema Trauma und posttraumatische Belastungsstörungen, inklusive Ursachen und Symptomen, informiert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, italienisch, bosnisch, türkisch.

Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer (afk) ZürichÜbersicht der Patienteninformation in allen Sprachen

 
Sucht

Ein Angebot an alle, die einem nahestehenden Menschen helfen möchten: Alkohol, Medikamente, Tabak, illegale Drogen, süchtiges Verhalten?
Die Broschüre für Angehörige von suchtgefährdeten und suchtkranken Menschen informiert über das Thema Abhängigkeit. Es werden Ursachen und verschiedene Begriffsdefinitionen aber auch Ratschläge, wie dem Angehörigen am besten geholfen werden kann, erläutert.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V.Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

 
Medikation

Allgemeine Informationen

Patienteninformation: Antibiotika - Behandlung
In dieser Kurzinformation wird die Wirkungsweise von Antibiotika dargestellt und darüber informiert, was bei der Einnahme zu beachten ist.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Patienteninformation: Antibiotika - Resistenzen
Diese Kurzinformation enthält wesentliche Informationen zu Antibiotika-Resistenzen, zum Beispiel wie diese entstehen und welche Gefahren eine derartige Resistenz bedeuten kann.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Patienteninformation:  Medikamente sicher einnehmen
Die Kurzinformation widmet sich der sicheren Einnahme von Medikamenten. Es werden die Gründe aufgeführt, warum es nicht immer mit der sicheren Einnahme funktioniert. Ebenso werden Tipps für die sichere Einnahme und nützliche Hilfsmittel gegeben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Übersicht der Kurzinformation in allen Sprachen

Nur wenn's Sinn macht - Antibiotika bewusst einsetzen!
Die Informationsbroschüre klärt über die Wirkung und den richtigen Einsatz von Antibiotika auf und erklärt mögliche Folgen einer unnötigen oder falschen Einnahme.
 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, türkisch.

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA NRW)Die Broschüre in deutsch, englisch, russisch, türkisch

Medikamente in Deutschland. Informationen für Migranten
Der Flyer informiert über das deutsche Apothekensystem. Es wird erklärt, wie Patienten Medikamente erhalten und was diese kosten. Zudem werden verschreibungspflichtige und apothekenpflichtige Arzneimittel erklärt.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, kurdisch, paschto, russisch, serbisch, türkisch, urdu.

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. (ABDA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

 
Anamnese und Therapiepläne

Bildwörterbuch zur Anamnese und Versorgung (Schmerzen, Symptome, Medikamente)
Das Bildwörterbuch zum Thema Gesundheit soll die Kommunikation zwischen Helfern und Asylsuchenden verbessern. Es werden in Bildern und Piktogrammen sowie reduzierter Schriftsprache wichtige medizinische Begriffe erklärt.

 
Folgende Sprachen finden sich im multilingualen Bildwörterbuch:
Version 1: arabisch, deutsch, englisch, französisch;
Version 2: deutsch, englisch, farsi, urdu.

Apotheken-UmschauLink zum Bildwörterbuch

Anamnese- und Medikamentenfragebogen für die Apotheke
Der Fragebogen in zweisprachiger Ausführung soll bei der Beratung in der Apotheke unterstützen.

 
Zweisprachig verfügbar in: arabisch, persisch.

Pharmazeutische ZeitungÜbersicht des Anamnese und Medikamentenfragebogens in allen Sprachen

tip doc Therapieplan
Der multilinguale Therapieplan veranschaulicht mit vielen Bildern und einfacher Sprache Therapiemaßnahmen.

Der Therapieplan ist in folgenden Sprachkombinationen erhältlich:
Version 1: deutsch, türkisch, russisch, italienisch, spanisch, französisch, englisch, portugiesisch;
Version 2: deutsch, englisch, französisch, japanisch, koreanisch, chinesisch, vietnamesisch, tamilisch;
Version 3: deutsch, englisch, bulgarisch, albanisch, rumänisch, serbisch;
Version 4: deutsch, amharisch, englisch, französisch, fula, somali, mandinko, tigrinya, yoruba;
Version 5: deutsch, arabisch, englisch, farsi, kurdisch, pashtu, urdu.

setzer verlagÜbersicht der Therapiepläne in allen Sprachen

Verhütung und sexuelle Gesundheit

Allgemeine Informationen

sicher sein - Pille + Pannen
Der Flyer informiert über mögliche Anwendungsfehler oder Wechselwirkungen mit anderen Präparaten bei der Pilleneinnahme.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, französisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), pro familia, Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. (ABDA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

sicher sein - Kondome + Pannen
Der Flyer veranschaulicht die richtige Anwendung von Kondomen sowie mögliche Anwendungsfehler und Pannen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, französisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), pro familia, Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. (ABDA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

"Pille danach" & "Spirale danach". Hilfe nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr
Das Faltblatt informiert über die Möglichkeiten einer Anwendung der Pille danach oder Spirale danach. Es werden die Wirkungsweisen und eventuelle Nebenwirkungen etc. beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, spanisch, türkisch.

pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V., BundesverbandÜbersicht des Faltblatts in allen Sprachen

Verhütung
Die Broschüre bietet eine Übersicht über alle Verhütungsmethoden, die in Deutschland möglich sind.

 
Zweisprachig verfügbar in: arabisch, bulgarisch, dari, englisch, französisch, kroatisch, kurmanci, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch.

pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V., BundesverbandÜbersicht der Broschüre in allen Sprachen

Verhütung nach der Geburt und während der Stillzeit
Das Factsheet informiert über die Verhütung nach der Geburt und zeigt auf, welche Verhütungsmittel während der Stillzeit angewandt werden können.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, serbisch/bosnisch/kroatisch, somalisch, spanisch, tigrinya, türkisch.

SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz, Schweizerische Stiftung für sexuelle und reproduktive Gesundheit; Artcoss, association romande et tessinoise et conseillères et conseillers en santé sexuelle; faseg, Fachverband sexuelle Gesundheit in Beratung und BildungÜbersicht des Factsheets in allen Sprachen

www.zanzu.de
Mein Körper in Wort und Bild

Das Webportal bietet einfach verständliche Informationen mit vielen Bildern und Symbolen (inkl. Vorlesefunktion) zu sexueller und reproduktiver Gesundheit. Im Rahmen dieses Themenfelds werden verschiedenste Aspekte angesprochen, wie zum Beispiel Schwangerschaft, Geburt, Partnerschaft und rechtliche Gesichtspunkte.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, französisch, niederländisch, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), SensoaZum Webportal zanzu.de

sexual health info
Die Internetseite bietet umfassende Informationen zur sexuellen und reproduktiven Gesundheit. In Factsheets werden Themen wie Geschlechtsorgane, Verhütung, sexuell übertragbare Infektionen und Schwangerschaft ausführlich und anschaulich beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, serbokroatisch, somalisch, spanisch, tigirinya, türkisch.

SEXUELLE GESUNDHEIT SchweizZur Internetseite Sexual health info

www.refu-tips.de
Die Internetseite bietet für Mädchen und Jungen mit Fluchterfahrung (ab 13 Jahre) Informationen zum Thema Sexualität, Prävention sexueller Gewalt, aber auch zu rechtlichen Rahmenbedingungen.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: af-soomaali, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, tigrinya.

AMYNA e. V.Zur Internetseite refu-tips.de

tip doc Fragebogen Gynäkologie
Der Anamnesebogen für die Gynäkologie soll durch die Übersetzung der wichtigsten Fragen die Erstanamnese einer fremdsprachigen Patientin unterstützen.

 
Zweisprachig verfügbar in: arabisch, farsi.

setzer verlagÜbersicht der Anamnesebögen Gynäkologie in allen Sprachen

 
Allgemeine Informationen zu sexuell übertragbaren Krankheiten (STI)

Safer Use: Risiken vermeiden, Gesundheit schützen
Dieser Flyer informiert über Möglichkeiten, wie Menschen beim Drogenkonsum gesundheitliche Risiken verringern können.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.

Deutsche Aids Hilfe e. V.Der Flyer in deutsch, türkisch

Sexualität, Deine Gesundheit und Du. Informationen über sexuell übertragbare Krankheiten
Die Broschüre vermittelt die wichtigsten Informationen zu sexuell übertragbare Infektionen (STI). Durch die einfache Sprache und den Einsatz von Piktogrammen ist sie für Menschen mit wenig/keinen Deutschkenntnissen geeignet und kann auch zur einfacheren Kommunikation genutzt werden.

 
Zweisprachig verfügbar in: bulgarisch, englisch, französisch, rumänisch,  russisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

 
HIV

HIV-Übertragung. Wo Risiken bestehen, wo nicht und wie man sich schützen kann
Die Broschüre beschreibt einfach und verständlich die Übertragungswege und die Nichtübertragungswege von HIV. Ebenso werden Hinweise zum Schutz vor einer Infektion gegeben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Die Broschüre in deutsch, in anderen Sprachen

Wir reden drüber. Informationen zu HIV und AIDS
Dieser Flyer erklärt, was HIV und Aids ist, informiert über die Übertragungswege, Schutz vor HIV und wie die gesundheitliche Versorgung nach der Feststellung von HIV in Deutschland aussieht.

 
Folgende Sprachen finden sich auf dem multilingualen Flyer: deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch.

Deutsche Aids Hilfe e. V.Übersicht des Flyers in allen Sprachen

tip doc HIV. Beschwerden, Behandlung, Hintergründe
Diese Broschüre dient der besseren Kommunikation über HIV zwischen Arzt und Patient. In der Broschüre werden unter anderem Basiswissen zu HIV sowie Behandlungsmethoden vermittelt. Es werden einfache Worte und leicht verständliche Bilder eingesetzt.

 
Folgende Sprachen finden sich in der multilingualen Broschüre:
Arzt-Patienten-Broschüre zu HIV I: deutsch, englisch, portugiesisch, spanisch;
Arzt-Patienten-Broschüre zu HIV II: deutsch, französisch, russisch, serbisch.

setzer verlagBroschüre HIV I
Broschüre HIV II

Positiv schwanger
Die Broschüre informiert über das Thema, HIV-positiv und schwanger zu sein. Es werden Hinweise zur Förderung der Gesundheit von Mutter und Kind, zur notwendigen ärztlichen Begleitung und dem Schutz des ungeborenen Kindes vor HIV gegeben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, portugiesisch, russisch, spanisch.

Deutsche Aids Hilfe e. V.Die Broschüre in deutsch, englisch, französisch, portugiesisch, russisch, spanisch

 
Weibliche Genitalverstümmelung

Informationsblatt für Flüchtlinge zum Thema weibliche Genitalbeschneidung
Mit dem Informationsblatt für Flüchtlinge wird auf das kostenlose Angebot der Beratungsstelle von Stop mutilation e. V. aufmerksam gemacht.  Neben der Beratung zum Thema weibliche Genitalbeschneidung wird eine gynäkologische Sprechstunde angeboten sowie unter anderem eine Begleitung zu Arztbesuchen, Behördengängen und Schulterminen der Kinder.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, somali.

stop mutilation e. V. (Informationsblatt wurde gefördert durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen)Übersicht des Informationsblatts in allen Sprachen

 
Organspende

Antworten auf wichtige Fragen. Organ- und Gewebespende
Die Broschüre vermittelt Basiswissen und die wichtigsten Fakten zum Thema Organspende.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Organspendeausweis
Der Organspendeausweis kann auf dieser Webseite in 29 verschiedenen Sprachen heruntergeladen werden.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, dänisch, deutsch, englisch, estnisch, finnisch, französisch, griechisch, irisch, italienisch, kroatisch, litauisch, lettisch, maltesisch, niederländisch, niedersorbisch/wendisch, obersorbisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, schwedisch, slowakisch, slowenisch, spanisch, tschechisch, türkisch, ungarisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Organspendeausweises in allen Sprachen

Änderungen der gesetzlichen Regelungen im Transplantationsgesetz (2012-2013)
Der Flyer erklärt die wesentlichen Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen im Transplantationsgesetz.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Ihr persönlicher Organspendeausweis
Der Flyer informiert umfassend zum Thema Organ- und Gewebespende. Es werden die Organe und Gewebe benannt, die gespendet werden können, sowie die Voraussetzungen und Informationen zum Organspendeausweis beschrieben.

 
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, deutsch (mit Information in leichter Sprache), englisch, türkisch.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Übersicht des Flyers in allen Sprachen