Hauptinhaltsbereich

Methodenkoffer

Der Methodenkoffer bietet Ihnen eine Zusammenstellung verschiedener Evaluationsinstrumente, die in unterschiedlichen Kontexten zusammengetragen und erprobt wurden. Zur besseren Orientierung sind die Instrumente nach folgenden Kriterien sortiert aufzufinden.

Instrumente im Setting

Für Interventionen in den folgenden Settings möchten wir Ihnen auf unseren Seiten eine Auswahl von Instrumenten zur Verfügung stellen. Diese Auswahl bildet natürlich nicht erschöpfend die potentiellen Settings ab, in denen Gesundheitsförderung und Prävention stattfinden kann.

 Kindertagesstätten
Grundschulen
Sekundarschulen
Stadtteil

Instrumente für spezifische Zielgruppen

Zielgruppen lassen sich mittels einer ganzen Reihe von Merkmalen definieren, etwa Geschlecht, Alter, Verhaltensgewohnheiten, regionale Merkmale, Tätigkeit, Berufe und Funktionen. Hier soll das Alter als Unterscheidungsmerkmal im Vordergrund stehen, so dass sich folgende Zielgruppen ergeben, denen verschiedene Evaluationsinstrumente zugeordnet sind:

Kinder (bis 10 Jahre)
Kinder (ab 10 Jahre) und Jugendliche
Erwachsene
Ältere
Altersübergreifend

Themenspezifische Instrumente

Die Aktionsfelder der Prävention und Gesundheitsförderung sind thematisch vielseitig aufgestellt. Exemplarisch werden hier Evaluationstools für die folgenden Themenbereiche dargestellt:

Bewegung
Ernährung

Übergreifende Instrumente

Das Instrument "Goal Attainment Scaling (GAS) - Zielerreichungsskalen" kann sowohl zur Ergebnisevaluation als auch zur Qualitätssicherung eingesetzt werden.

Leitfaden Goal Attainment Scaling (Zielerreichungsskalen). Universität Bielefeld, 2015
Schaefer I, Kolip P: Unterstützung der Qualitätsentwicklung mit Goal Attainment Scaling (GAS) - Erfahrungen mit der Anwendung von Zielerreichungsskalen in der Gesundheitsförderung, In: Prävention 03/2010, S 66-69