Hauptinhaltsbereich

Projektdatenbanken

Wie Qualität in der Gesundheitsförderung ganz praktisch realisiert werden kann, lässt sich am besten durch beispielhafte Projekte veranschaulichen. Im Rahmen der Gesundheitsförderung sind hier besonders zwei Datenbanken von Interesse:

Infoportal Prävention NRW
Die Datenbank mit qualitätsgesicherten Projekten der Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsversorgung in Nordrhein-Westfalen ermöglicht standardisierte Abfragen u.a. nach Regierungsbezirken, Städten und Kreisen, Zielgruppen und Handlungsfeldern. Es sind zur Zeit 302 qualitätsgeprüfte Projekte erfasst (Stand: 22.09.2016).
Die Datenbank wird unterhalten und gepflegt durch das LZG.NRW.

Praxisdatenbank "Gesundheitliche Chancengleichheit"
Die Datenbank des Kooperationsverbunds Gesundheitliche Chancengleichheit bietet die bundesweit größte Zusammenstellung von Angeboten und Maßnahmen der Gesundheitsförderung bei gesundheitlicher Chancenungleichheit (über 2.900 Projekte). Einfache Recherche, erweiterte Recherche, Volltextsuche, Archiv-Recherche und Listen-Recherche sind möglich. 121 Projekte sind qualitätsgesichert und als "good practice" gekennzeichnet (Stand: 22.09.2016).
Die Datenbank wird im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. aufgebaut und betreut.

Ausführlichere Übersicht zu  Datenbanken mit Projekten der Gesundheitsförderung