Hauptinhaltsbereich

Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen

Teilnahmevoraussetzungen und Ausschreibungsbedingungen

Für die Teilnahme an der Ausschreibung um den „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen“ gelten definierte Voraussetzungen und Ausschreibungsbedingungen.

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, vor einer Teilnahme an der Schwerpunktausschreibung und der Allgemeinen Ausschreibung die nachfolgenden formalen und inhaltlichen Kriterien sowie die Qualitätskriterien in Bezug auf Ihr eigenes Projekt kritisch zu reflektieren.

Formale Kriterien
Die nachfolgenden formalen Kriterien müssen von den Bewerberinnen und Bewerbern ausnahmslos alle erfüllt sein:

  • Das Projekt läuft zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits mindestens 6 Monate nach Abschluss der Planungsphase.
  • Das Projektende liegt nicht mehr als 5 Jahre zurück.
  • Die Finanzierung des Projektes ist für die gesamte Laufzeit sichergestellt.
  • Das Projekt ist kein reines Forschungsprojekt, kein reiner Gesundheitskurs, keine reine Fort- und Weiterbildungsmaßnahme sowie kein kommerzielles Angebot.
  • Es handelt sich um ein Projekt und nicht um ein Angebot der Regelversorgung.
  • Das Projekt weist explizit einen Public Health-Bezug auf.
  • Der Bewerbungsbogen ist vollständig ausgefüllt (Pflichtfelder).
  • Das Projekt hat in Bezug auf die Interventionsregion zumindest einen Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen.


Inhaltliche Kriterien
Mit der Landesinitiative „Gesundes Land Nordrhein-Westfalen“ werden innovative Ansätze und effektive Umsetzungsstrategien der Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitsversorgung aufgezeigt und verbreitet. Die eingereichten Projekte sollten sich an den übergeordneten Zielen der Initiative orientieren. Diese sind:

  • Kommunikation und Kooperation sektorenübergreifend verbessern,
  • Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit steigern,
  • Gesundheitliche Dienstleistungsangebote für alle transparenter und leichter zugänglich gestalten,
  • Ergebnismessung optimieren und Erkenntnisse verfügbar machen.

Qualitätskriterien
Die Projekt-Datenbank beinhaltet qualitativ hochwertige Ansätze der Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitsversorgung in Nordrhein-Westfalen. Bewerberinnen und Bewerber sollten deshalb im Rahmen Ihrer Bewerbung aufzeigen, dass sich Ihr Projekt auszeichnet durch ein hohes Maß an:

  • Innovationspotenzial,
  • Qualität (inklusive der Qualität der Zielstellung, Methode, Ergebnisse, Dokumentation/Evaluation),
  • Detailliertheit und Transparenz der vorgenommenen Angaben.

 Voraussetzungen und Ausschreibungsbedingungen