Hauptinhaltsbereich

Externe Publikationen von Beschäftigten des LZG.NRW

Bücher

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da sie auf freiwilligen Angaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beruht.

2017

Sustainable development in Wales and other regions in Europe - achieving health and equity for present and future generations
World Health Organization Regional Office for Europe, Kopenhagen, 2017

2016

Scaling up projects and initiatives for better health: from concepts to practice
World Health Organization Regional Office for Europe, Kopenhagen, 2016

2015

European Perspectives on Environmental Burden of Disease. Estimates for Nine Stressors in Six European Countries.
Hänninen O, Knol A, (Hrsg.), Jantunen M, Kollanus V, Leino O, Happonen E, Lim TA, Conrad A, Rappolder M, Carrer P, Fanetti AC, Kim R, Prüss-Üstün A, Buekers J, Torfs R, Iavarone I, Comba P, Classen T, Hornberg C, Mekel O
Helsinki, Finland: University Printing 2015 (überarbeitete Version) (EBoDE-Report 1/2011)

2014

Assessment of Population Health Risks of Policies.
Guli¨ G, Mekel O, Ádám B, Cori L (Hrsg.). USA: Springer New York 2014. 269 Seiten
Buchvorstellung auf der Verlags-Website

2013

Quantifizierung der Auswirkungen verschiedener Umweltbelastungen auf die Gesundheit der Menschen in Deutschland unter Berücksichtigung der bevölkerungsbezogenen Expositionsermittlung (Verteilungsbasierte Analyse gesundheitlicher Auswirkungen von Umwelt-Stressoren, VegAS).
Hornberg C, Claßen T, Steckling N, Samson R, McCall T, Tobollik M, Mekel OCL, Terschüren C, Schillmöller Z, Popp J, Paetzelt G, Schümann M.
Umweltbundesamt (Hrsg.). Dessau-Roßlau 2013. 470 S. (Schriftenreihe Umwelt und Gesundheit; 01/2013)
Buchvorstellung auf der Herausgeber-Website

2012

Handbuch Bewegungsförderung und Gesundheit.
Geuter G, Hollederer A (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber 2012. 355 Seiten
 Buchvorstellung auf der Verlags-Website

2011

Erwerbslosigkeit, Gesundheit und Präventionspotenziale: Ergebnisse des Mikrozensus 2005.
Hollederer A
Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften 2011. 301 Seiten
 Buchvorstellung auf der Verlags-Website
 Inhaltsverzeichnis des Buches

2009

Gesundheit von Arbeitslosen fördern! Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis.
Hollederer A (Hrsg.). Frankfurt/Main: Fachhochschulverlag/Der Verlag für Angewandte Wissenschaften 2009. 477 Seiten
 Buchvorstellung auf der Verlags-Website

2006

Arbeitslosigkeit, Gesundheit und Krankheit. Handbuch Gesundheitswissenschaften.
Hollederer A, Brand H (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber 2006. 232 Seiten
 Buchvorstellung auf der Verlags-Website

2005

Surveys im Gesundheitswesen - Entwicklungen und Perspektiven in der Versorgungsforschung und Politikberatung.
Streich W, Braun B, Helmert U (Hrsg). Sankt Augustin: Asgard-Verlag 2005.

Gesundheit und Umwelt. Ökologische Prävention und Gesundheitsförderung. Handbuch Gesundheitswissenschaften.
Fehr R, Neus H, Heudorf U (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber 2005. 406 Seiten
 Buchvorstellung auf der Verlags-Website

2004

Gendiagnostische Gerechtigkeit. Eine ethische Studie über die Herausforderungen postnataler genetischer Prädikation.
Schröder P
Münster: Lit Verlag 2004. 456 Seiten (Ethik in der Praxis; Band 16)
 Buchvorstellung auf der Verlags-Website

Gesundheitssicherung im Zeitalter der Genomforschung. Diskussion, Aktivitäten und Institutionalisierung von Public Health Genetics in Deutschland.
Brand A, Dabrock P, Paul N, Schröder P
Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung 2004. 62 Seiten

Weltanschauliche Offenheit in der Bioethik.
Baumann E, Brink A, May A, Schröder P, Schutzeichel C (Hrsg.). Berlin: Duncker & Humblot 2004

2003

Patientenaufklärung bei genetischem Risiko.
Sass H-M, Schröder P (Hrsg.). Münster: Lit Verlag 2003

Vom Sprechzimmer ins Internetcafé. Medizinische Informationen und ärztliche Beratung im 21. Jahrhundert.
Schröder P
Zentrum für Medizinische Ethik (Hrsg.). Bochum 2. Aufl. 2003 (Medizinethische Materialien; Heft 137)

2002

Gesundheitsrahmenbericht 2000: zur gesundheitlichen Versorgung in Nordrhein-Westfalen. Teil 1: Expertenbericht zu den Themenfeldern 6-11 des GMK-Indikatorensatzes.
Adam C, Bardehle D, Boroch W et al.
Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.). Bielefeld: Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst NRW 2002. 204 Seiten (Gesundheitsberichterstattung; 10)

2001

Ökologische Gesundheitsförderung : Analysen, Strategien, Umsetzungswege.
Fehr R
Bern: Huber 2001. 250 Seiten

Communicable disease control handbook.
Hawker J, Begg N, Blair I, Reintjes R
Oxford: Blackwell Science 2001. 362 Seiten

1999

Gesundheitsverträglichkeitsprüfung. Grundlagen, Konzepte, Praxiserfahrungen.
Kobusch AB, Fehr R, Serwe HJ (Hrsg.). Baden-Baden: Nomos 1999. 206 Seiten

Environmental health surveillance. Results of an international workshop, 11-12 March 1997 at the University of Bielefeld.
Berger J, Fehr R, Ranft U (Hrsg.). Landsberg: Ecomed Verlagsgesellschaft 1999. 206 Seiten

Wechselwirkungen. Beiträge zu Pharmazie und Politik.
Faber U, Glaeske G, Puteanus U et al. (Hrsg.). Frankfurt/Main: Mabuse-Verlag 1999. 361 Seiten

1998

Berichterstattung im Gesundheitswesen. Analysen zur Entwicklung und Perspektiven für einen Neubeginn.
Streich W, Wolters P, Brand H (Hrsg.). Weinheim: Juventa 1998. 250 Seiten

Quantitative Risikoabschätzung. Möglichkeiten und Grenzen ihres Einsatzes für den umweltbezogenen Gesundheitsschutz in Nordrhein-Westfalen. Bericht IV: QRA-Training.
Mekel O, Westphal I, Nolte E, Fehr R
Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit NRW (Hrsg.). Düsseldorf 1998

1997

Quantitative Risikoabschätzung. Möglichkeiten und Grenzen ihres Einsatzes für den umweltbezogenen Gesundheitsschutz in Nordrhein-Westfalen. Bericht I: Sachstand und Entwicklungsperspektiven.
Mekel O, Nolte E, Fehr R
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (Hrsg.). Düsseldorf 1997

Quantitative Risikoabschätzung. Möglichkeiten und Grenzen ihres Einsatzes für den umweltbezogenen Gesundheitsschutz in Nodrhein-Westfalen. Bericht II: Exemplarische QRA: Wohnen auf einer Altlast.
Mekel O, Nolte E, Fehr R
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (Hrsg.). Düsseldorf 1997

1996

Gesundheitsindikatoren für die Bevölkerung des Landes Nordrhein-Westfalen. Nationale Untersuchungssurveys der Deutschen Herz-Kreislauf-Präventionsstudie 1984, 1988 und 1991 Teilstichprobe Nordrhein-Westfalen.
Breckenkamp J, Annuß R, Bardehle D et al.
Bielefeld: Institut für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik 1996. 145 Seiten (IBS-Materialien; Bd. 39)

Regionale Gesundheitsberichterstattung. Konzeptionelle Grundlagen, methodische Ansätze und Aspekte der praktischen Umsetzung.
Hurrelmann K, Murza G (Hrsg.). Weinheim: Juventa 1996. 310 Seiten