Hauptinhaltsbereich

Externe Publikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des LZG.NRW

Zeitschriftenbeiträge

Kurzbeiträge im Rheinischen und Westfälischen Ärzteblatt zu Hygiene und Infektionsepidemiologie

Weitere Zeitschriftenbeiträge:

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da sie auf freiwilligen Angaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beruht.

2019

Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung - Leitlinien und Empfehlungen 2.0
Starke D, Tempel G, Butler J, Starker A, Zühlke C, Borrmann B
Journal of Health Monitoring. 4 (2019), S1, S. 2-22

2018

Spezialbericht zur Hospizarbeit und Palliativversorgung in Nordrhein-Westfalen
Rosenkötter N
Hospiz-Dialog Nordrhein-Westfalen. 76 (2018), S. 6-8

Übersicht zu Indikatoren im Kontext Umwelt und Gesundheit
Tobollik M, Kabel C,  Mekel O, Hornberg C, Plaß D
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. 61 (2018) 6, S. 710-719

Einfluss von Naturräumen auf die Gesundheit - Evidenzlage und Konsequenzen für Wissenschaft und Praxis
Claßen T, Bunz M
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. 61 (2018) 6, S.720-728

Diabetes-Surveillance in Deutschland - Auswahl und Definition von Indikatoren
Gabrys L, Heidemann C, Schmidt C, Baumert J, Teti A, Du Y, Paprott R, Ziese T, Banzer W, Böhme M, Borrmann B, Busse R, Freitag M, Hagen B, Holl R, Icks A, Kaltheuner M, Koch K, Kümmel S, Kuhn J, Kuß O, Laux G, Schubert I, Szecsenyi J, Übel T, Zahn D, Scheidt-Nave C
Journal of Health Monitoring. 3 (2018), S3, S. 3-22
DOI 10.17886/RKI-GBE-2018-061

2017

Rangfolgen der Lebenserwartung auf Kreisebene - Methodische Artefakte durch Bevölkerungsfortschreibungen
Poppe F, Annuß R, Kuhn J
Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 60 (2017), 10, S. 1422

Regionalisierung der Gesundheitsberichterstattung am Beispiel Diabetes-Surveillance. Ziele und Ergebnisse des Bund-Länder-
Gesprächs am Robert Koch-Institut
Gabrys L, Heidemann C, Teti A, Borrmann B, Gawrich S, Maulbecker-Armstrong C, Fertmann R, Schubert U, Schmidt C, Baumert J, Paprott R, Du Y, Scheidt-Nave C, Ziese T
Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 60 (2017), 10, S. 1147-1152

Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung - Leitlinien und Empfehlungen
Starke D, Tempel G, Butler J, Starker A, Zühlke C, Borrmann B
Journal of Health Monitoring. 2 (2017), S1, S. 2-20

Health assessments for health governance - concepts and methodologies.
Fehr R, Alexanderson K, Favaretti C, de Jong J, La Torre G, Lim T, Martin-Olmedo P, Mekel OCL, Michelsen K, Rosenkötter N, Verschuuren M, de Waure C, Zeegers Paget D
European Journal of Public Health. 27 (4) 2017, S. 609-616
doi: 10.1093/eurpub/ckx062

2016

The Quality of sildenafil active substance of illegal source.
Keizers PHJ, Wiegard A, Venhuis BJ
Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis. 131 (2016), S. 133-139

Integrierte Berichterstattung für ressortübergreifende kommunale Gesundheitspolitik.
Borrmann B, Rosenkötter C
Public Health Forum. 24 (2016), 4, S. 272-274

Fachplan Gesundheit - ein neues Konzept für eine nachhaltige, gesundheitsförderliche Kommunalentwicklung.
Claßen T, Mekel O
Public Health Forum. 24 (2016), 4, S. 275-277
doi: 10.1515/pubhef-2016-2091

Regional population health monitoring at the North Rhine-Westphalian Centre for Health, Germany.
Rosenkötter N, Annuß R, Borrmann B, Mekel OCL
Public Health Panorama. Vol. 2 (2016), Nr. 3, S. 388-393

Health impact assessment - a survey on quantifying tools.
Fehr R, Mekel OCL, Hurley JF, Mackenbach JP
Environmental Impact Assessment Review. 57 (2016), S. 178-186
doi: 10.1016/j.eiar.2016.01.001

2015

Rezepturarzneimittel für (Klein-)Kinder. Qualität häufig unzureichend.
Heuermann A, Heuermann M
Pharmazeutische Zeitung. 37 (2015), S. 2750-2754

Erhebung in Krankenhäusern. Wie steht es um die Qualität des Medikationsprozesses?
Wiegard A, Puteanus U
Pharmazeutische Zeitung. 39 (2015), S. 2906-2909

Public Health Monitoring and Reporting: Maintaining and Improving the Evidence-Base.
Rosenkötter N, van Bon-Martens MJH
Eurohealth. 21 (2015), Nr. 1, S. 17-20

Sociodemographic and health-(care-)related characteristics of online health information seekers: a cross-sectional German study.
Nölke L, Mensing M, Krämer A, Hornberg C
BMC Public Health. Vol. 15 (2015), Nr. 31

2014

Qualitätskontrolle patientenindividueller Zytostatikazubereitungen. Herstellung aus Krankenhausapotheken und öffentlichen Apotheken.
Heuermann A, Heuermann M
Krankenhauspharmazie. 8 (2014), S. 313-319

Rezepturprojekt EvaDerm. Qualität auf dem Prüfstand.
Wiegard A
Pharmazeutische Zeitung. 50 (2014), S. 4258-4266

Environmental burden of disease due to second-hand smoke in Germany: Results of the VegAS project.
Terschüren C, Mekel OCL, Steckling N, Samson R, Tobollik M, Hornberg C
Proceedings of Indoor Air. Hong Kong, 2014, Paper ID HP1370, S. 1-8

Steuerungspotentiale des ÖGD - Gesundheitsberichterstattung.
Borrmann B, Rosenkötter N
Public Health Forum. 22 (2014), Nr. 85, S. 11-13

The realisation of a European health information system - time to get the politicians involved.
Rosenkötter N, Brand H, McKee M, Riley N, Verna A, Verschuuren M
European Journal of Public Health. 24 (2014), Nr. 2, S. 184-185

Das Dilemma bei der Verordnung von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln: Privat- oder Kassenrezept? (Abstract)
Ludigkeit S, Hempel G, Puteanus U
Das Gesundheitswesen. 76 (2014), Nr. 8/9

Einblicke in die kommunale und kleinräumige Gesundheitsberichterstattung - die Datenbank kommunale Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen. (Abstract)
Rosenkötter N, Borrmann B
Das Gesundheitswesen. 76 (2014), Nr. 8/9

Assessment of health risks of policies.
Ádam B, Molnár A, Ádany R, Bianchi F, Bitenc K, Chereches R, Cori L, Fehr R, Kobza J, Kollarova J, Kræmer SRJ, Linzalone N, Majdán M, Mekel OCL, Mochungong P, Otorepec P, Pastuszka J, Sierig S, Zurlyte I, Gulis G
Environmental Impact Assessment Review. 48 (2014), S. 47-52

Environmental Burden of Disease in Europe: Assessing Nine Risk Factors in Six Countries.
Hänninen O, Knol AB, Jantunen M, Lim TA, Conrad A, Rappolder M, Carrer P, Fanetti AC, Kim R, Buekers J, Torfs R, Iavarone I, Classen T, Hornberg C, Mekel OCL, EBoDE Working Group
Environmental Health Perspectives. Vol. 122 (2014), Nr. 5, S. 439-446
doi: 10.1289/ehp.1206154

2013

Kommunale Gesundheitskonferenzen
Werse W et al
Journal Gesundheitsförderung 2013 (3), S. 36-41

Specific Health Status Has an Impact on the Willingness to Use Telemonitoring: Data from a 2009 Health Survey in North Rhine-Westphalia, Germany.
Bürmann genannt Siggemann C, Mensing M, Classen T, Hornberg C, Terschüren C
Telemedicine and e-Health. 19 (2013), Nr. 9, S. 692-698
doi:10.1089/tmj.2012.0214

A nonparametric random coefficient approach for life expectancy growth using a hierarchical mixture likelihood model with application to regional data from North Rhine-Westphalia (Germany).
Böhning D, Karasek S, Terschüren C, Annuß R, Fehr R
BMC Medical Research Methodology. 13 (2013), Nr. 36

2012

Étude de l'évaluation de l'impact sanitaire du bruit lié au trafic routier sur la santé des enfants.
(Feasibility study of HIA (Health Impact Assessment) on road traffic noise induced health effects on children.)
Mekel O, Sierig S, Claßen T
Pollution atmosphérique. Climat, santé, société. (2012), Nr. 216, S. 343-352

Two consecutive measles outbreaks with genotypes D8 and D4 in two mainly unvaccinated communities in Germany (Abstract)
Roggendorf H, Santibanez S, Mankertz A, van Treeck U, Roggendorf M
Medical Microbiology and Immunology. Vol. 201 (2012), Nr. 3, S. 349-355

Quantitative health impact assessment: taking stock and moving forward (Abstract).
Fehr R, Hurley F, Mekel OCL, Mackenbach JP
Journal of Epidemiology & Community Health. 66 (2012), Nr. 12, S. 1088-1091

Qualitätssiegel für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen - Hintergrund, Konzept und Erfahrungen.
Thole S, Daniels-Haardt I
Hygiene und Medizin. 37 (2012), Nr. 5, S. 202-208

MRSA-Daten in Nordrhein-Westfalen - Wegmarken der Infektionsüberwachung für den öffentlichen Gesundheitsdienst.
Jurke A, Daniels-Haardt I
Hygiene und Medizin. 37 (2012), Nr. 5, S. 209?213

Telemedizin: Besonderes Sicherheitsbedürfnis.
Terschüren C, Mensing M, Mekel O
E-HEALTH-COM. (2012), Nr. 3, S. 52-53

Declining prevalence rates for overweight and obesity in German children starting school. (Abstract)
Moss A, Klenk J, Simon K, Thaiss H, Reinehr T, Wabitsch M
European Journal of Pediatrics. 171 (2012), Nr. 2, S. 289-299
doi:10.1007/s00431-011-1531-5

 Is telemonitoring an option against shortage of physicians in rural regions? Attitude towards telemedical devices in the North Rhine-Westphalian health survey, Germany
Terschüren C, Mensing M, Mekel OCL
BMC Health Services Research. 12 (2012), Nr. 95

2011

The Contribution of Health Technology Assessment, Health Needs Assessment, and Health Impact Assessment to the Assessment and Translation of Technologies in the Field of Public Health Genomics.
Rosenkötter N, Vondeling H, Blancquaert I, Mekel O, Kristensen FB, Brand A
Public Health Genomics. 14 (2011), Nr. 1, S. 43-52
doi: 10.1159/000318317

2010

Kommunale Gesundheitskonferenzen in Nordrhein-Westfalen - Erfahrungen und Perspektiven
Werse W
Gesundheitswesen 2010; 72(3): 146-149

Unemployment and health in population of Germany: results from 2005 Microcensus (Abstract)
Hollederer A
Journal of Public Health. 19 (2011), Nr. 3, S. 1-12

Spotlight on measles 2010: Measles outbreak among travellers returning from a mass gathering, Germany, September to October 2010
Pfaff G, Lohr D, Santibanez S, van Treeck U, Schönberger K, Hautmann W
Euro Surveillance. 15 (2010), 50

Adipositas bei Einschülern in Nordrhein-Westfalen. Tatsächliche Stagnation des Anteils adipöser Einschüler oder Fehlinterpretation?
Simon K, Rosenkötter N
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. 53 (2010), 2/3, S. 258-264

Health impact assessment of environmental tobacco smoke in European children: Sudden infant death syndrome and asthma episodes.
Boldo E, Medina S, Öberg M, Puklová V, Mekel O, Patja K, Dalbokova D, Krzyzanowski M, Posada M
Public Health Reports. 125 (2010), Nr. 3, S. 478-487

2009

Entwicklung und Normierung des Einschulungsscreenings SOPESS
Daseking M, Petermann F, Röske D, Trost-Brinkhus G, Simon K, Oldenhage M
Das Gesundheitswesen. 71 (2009), 10, S. 648-655

Health status of "Ruhr-City" in 2025 - predicted disease burden for the metropolitan Ruhr area in North Rhine-Westphalia.
Terschüren C, Mekel O, Samson R, Claßen T, Hornberg C, Fehr R
European Journal of Public Health. 19 (2009), Nr. 5, S. 534-540
doi:10.1093/eurpub/ckp060

Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen: Arzneimittelversorgung von Menschen mit Pflegebedarf.
In: Blickpunkt Gesundheit 25 (2009), Heft 1, S. 2
http://www.akademie-oegw.de/Publikationen/Downloads/Blickpunkt_1_09.pdf

Arzneimittel ohne Arztbesuch - wie verbreitet ist Selbstmedikation? Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung 2008 als Teil des Gesundheitsmonitorings in Nordrhein-Westfalen
Mensing M, Hellmeier W, Puteanus U, Streich W
Das Gesundheitswesen. 71 (2009), 8/9

Bevölkerungssurvey 2008: Große Verantwortung der Apotheken in der Selbstmedikation.
Leifeld M, Mensing M, Puteanus U
In: Dt. Apoth. Ztg. 149 (2009), 2500-2501 (Heft 22, S. 48-49)
http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-ausgabe/artikel/articlesingle/2009/22/29130.html (Zugang nur mit Passwort).

Arzneimittelüberwachung und Gesundheitsförderung - am Beispiel des illegalen Arzneimittelhandels
Puteanus U
In: Mitteilungsblatt des Bundesverbandes der Apotheker im öffentlichen Dienst 1/2009, S. 21-23

Optimising Pharmacotherapy of Geriatric Residents in Nursing Homes by Medication Reviews.
Kruse J, Waltering I, Puteanus U, Hempel G
Abstract zur Jahrestagung der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG) 29.09. bis 1.10.2009 in Jena.
http://www.dphg2009.uni-jena.de/dphg2009_multimedia/download/Abstractbuch-p-129.pdf (Zugang nur mit Passwort).

Consumer Reporting: Wichtige Ergänzung zu Risikomeldungen durch ÄrztInnen.
Puteanus U
In: Pharma-Brief, Nr. 8 / 2009, Oktober 2009, S. 4
http://www.bukopharma.de/uploads/file/Pharma-Brief/Phbf2009_08.pdf

Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf die psychische Gesundheit.
Hollederer A
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (Hrsg.), Stadtpunkte 03/09, 6-7

Evaluation der Public-Health-Intervention "Gesunder Niederrhein ... gegen den Schlaganfall" durch Telefonbefragungen
Vergleich des Schlaganfallwissens der Erwachsenenbevölkerung am Niederrhein, Kreis Wesel, 2002 und 2008
Rau R, Mensing M
Medizinische Klinik 2009 Nr. 10, S. 799-805, Urban & Vogel, München

Outbreak of wound botulism in injecting drug users
Schroeter M, Alpers K, van Treeck U, Frank C, Rosenkoetter N, Schaumann R
Epidemiol. Infect. (2009), 137, 1602-1608, Cambridge University Press 2009

Further efforts needed to achieve measles elimination in Germany: results of an outbreak investigation
Wichmann O, Siedler A, Sagebiel D, Hellenbrand W, Santibanez S, Mankertz A, Vogt G, van Treeck U, Krause G
Bull World Health Organ 2009;87:108-115

Community stroke knowledge: a new information strategy using a joint project of the public health service and the hairdressers' guild of the Wesel district
Leifeld T, Rau R, Mensing M
J. Public Health (2009) online

2008

Der Einfluss regionaler Netzwerkbildung auf die Zusammenarbeit von Gesundheitsbehörden und Krankenhäusern. Strukturierte Erhebung und Weiterleitung von MRSA-Basiskennzahlen
[Mitarb.:] Daniels-Haardt I, Jurke A, Köck R, Becker K, Friedrich AW
Epidemiologisches Bulletin, 11. Juli 2008 / Nr. 28

Cross-border health activities in the Euregios: Good practice for better health.
Brand H, Hollederer A, Wolf U, Brand A
Journal Health Policy 86 (2008) 245-254
Abstract

Arzneimittel; Trost, Täuschung, Heil und Handelsware.
Puteanus U, Urhahn M
In: Pharma-Rundbrief der BUKO-Pharmakampagne, Heft 7, 2008, S. 6.

Apotheken und Prävention/Gesundheitsförderung.
Puteanus U
In: Pharmazeutische Zeitung 153 (2008), Heft 45, v. 6. Nov. 2008, S. (60) 4410-4412 (62).

Pharmakovigilanz - eine Chance für Apotheker. Die öffentlichen Apotheker sollen mehr UAW melden.
Puteanus U
Dt. Apoth. Ztg. 148 (2008) Nr. 29, S. 3163-3168

Arzneimittelsicherheit - Erfahrungen aus dem Pharmakovigilanzzentrum der Niederlande
Puteanus U
Dt. Apoth. Ztg. 148 (2008) (27), S. 2943-2044

Komplexe Medikamentenregime,
Wessels L, Puteanus U
Dt. Apoth. Ztg. 148 (2008) Nr. 14, S. 1453-1454

Psychische Gesundheit im Fall von Arbeitslosigkeit
Hollederer A
Zeitschrift Praktische Arbeitsmedizin, Ausgabe 12, Juli 2008, 29-32
http://www.bsafb.de/fileadmin/downloads/pa12_7_2008/pa12_psychische_gesundheit_im_fall_von_arbeitslosigkeit.pdf

Rückläufige Krankmeldungen von Arbeitslosen - bis "Hartz IV".
Hollederer A
Gesundheits- und Sozialpolitik 5/2008, 51-58

Armut - Krankheit - Arbeitslosigkeit. In: "Info-Dienst für Gesundheitsförderung".
Hollederer A
Zeitschrift von Gesundheit Berlin. 4. Ausg. 2008, 26.
http://www.gesundheitberlin.de/download/Info_Dienst_2008_04.pdf

Schlaganfall-Prävention: Wir frisieren Ihr Wissen! Neue Wege einer effizienten und effektiven Informationsstrategie durch ein Gemeinschaftsprojekt des öffentlichen Gesundheitsdienstes und der Frisör-Innung im Kreis Wesel
Leifeld T, Rau R, Mensing M
Das Gesundheitswesen (2008), 70

2007

Die Integration genombasierten Wissens in die Public-Health-Forschung, Politik und Gesundheitsversorgung
Brand H, Brand A
Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 50 (2007) 2, S. 135-144

Konsequenzen aus dem Masernausbruch in NRW 2006
Schröter M, Wiechmann O, Santibanez S, Mankertz A, van Treeck U
Rheinisches Ärzteblatt (2007) Nr. 9, S. 15-17

Ein regionales Netzwerk zur Prävention und Kontrolle von Infektionen durch MRSA: EUREGIO MRSA-net Twente/Münsterland
Friedrich AW, Daniels-Haardt I, van Gemert-Pijnen JEWC, Hendrix R, von Eiff C, Kipp F, Becker K, Köck R, Verhoeven F, Mellmann A
Epid. Bull. (2007) Nr. 33, S. 307-311

3. Würzburger Workshop zur Epidemiologie, Prävention und Therapie der invasiven Meningokokkenerkrankung 2006
Elias J, Reinhardt M, Hautmann W, Harms I, Oppermann H, Schröter M, Hellenbrand W, Oster P, Kurzai O, Taha MK, Nossal R, Frosch M, Vogel M
Gesundheitswesen 2007; 69: 256-262

Erfahrungen mit dem Masernausbruch NRW 2006
Schröter M, Wiechmann O, Santibanez S, Mankertz A, van Treeck U
 Westfälisches Ärzteblatt (2007) Nr. 7, S. 23-25

Meningokokkenerkrankungen in Nordrhein-Westfalen.
Erste Erfahrungen mit einer intensivierten grenzüberschreitenden Surveillance
Schröter M, Baumeister HG
Rheinisches Ärzteblatt (2007) Nr. 5

Überwachung von Einrichtungen des Gesundheitswesens durch die Gesundheitsämter - Vorgehen in NRW
Daniels-Haardt I, Kämmerer R
Krankenhaushygiene up2date 2 (2007) 1, S. 69 -82
Abstract und Downloadmöglichkeit bei Thieme-Connect

Hoher Anteil privat versicherter Methylphenidat-Empfänger in Köln.
Ergebnisse einer Verordnungsanalyse auf der Basis von Rezeptdaten.
Bessou H, Puteanus U, Zeeb H
Gesundheitswesen 69 (2007) 5, S. 292-296

Counterfeit protein drugs: how to discover and how to prevent?
Jung F
European Journal of Hospital Pharmacy Practice 13 (3) (2007), 61-62
Download

Beratungsräume in Apotheken. Was erwarten die Kunden? Und was meinen die Apotheker?
Mensing M, Möller B, Puteanus U, Stahl R
Dt. Apoth. Ztg. (2007), S. 1707-1710

High amounts of 17-methylated anabolic-androgenicsteroids in effervescent tablets on the dietary supplement market.
Parr MK, Geyer H, Hoffmann B, Köhler K, Mareck U, Schänzer W
Biomomedical Chromatography 21 (2007), p. 164-168

Arbeitslose mit gesundheitlichen Einschränkungen und Fallmanagement im Bereich des SGB II
Hollederer A
Info-Dienst für Gesundheitsförderung?. Zeitschrift von Gesundheit Berlin ( 2007) 1. Ausg. , S. 24-25

Betriebliche Gesundheitsförderung in Deutschland
Hollederer A
Das Gesundheitswesen (2007) Nr. 2 , 69, S. 63-76

2006

Schlaganfallwissen der Bevölkerung: Survey im Kreis Wesel (2002)
Rau R, Mensing M, Brand H
Bundesgesundheitsblatt, Gesundheitsforschung, Gesundheitsschutz 49 (2006), N. 5, S. 450-458

Schlaganfallprävention: Identifizierung von Präventionspotenzialen durch Bevölkerungssurveys
Pfeiffer H, Rau R, Mensing M, Schneitler H, Brand H
Prävention und Gesundheitsförderung. 1 (2006), Nr. 2, S. 99-107

Reference frameworks for the health management of measles, breast cancer and
diabetes (type II).
Brand H, Schröder P, Davies JK, Escamilla I, Hall C, Hickey K, Jelastopulu E, Mechtler R, Yared WT, Volf J, Weihrauch B
Cent Eur J Public Health.14 (2006) 1, p. 39-45

Getting ready for the future: integration of genomics into public health research, policy and practice in Europe and globally.
Brand A, Schröder P, Brand H, Zimmern R
Community Genet. 9 (2006) 1, p. 67-71.

Medizinische Notfalldienste aus Nutzersicht:
ein Beitrag zur Versorgungsforschung durch CATI-Befragung der Bevölkerung
Rau R, Mensing M, Brand H
Medizinische Klinik. 101 (2006), Nr. 1, S. 37-47

Grenzübergreifende Zusammenarbeit in Europa: Was sind Euregios?
Wolf U, Hollederer A, Brand H
Gesundheitswesen 68 (2006), S. 667-673

Getting ready for the future: integration of genomics into public health research, policy and practice in Europe and globally.
Brand A, Schröder P, Brand H, Zimmern R
Community Genet. 9 (2006) 1, p. 67-71.

E-Government im Gesundheitswesen. 24 Stunden geöffnet.
Die Gesundheitsämter erweitern ihr Dienstleistungsangebot im Netz.
Dörr M, Lösche P, Brand H
Deutsches Ärzteblatt 103 (2006) 30, S. A2024

Outbreak of hepatitis A in two federal states of Germany: bakery products as vehicle of infection
Schenkel K, Bremer V, Grabe C, van Treeck U, Schreier E, Hohne M, Ammon A, Alpers K
Epidemiol Infect. 2006 Dec;134(6):1292-8. Epub 2006 May 2.

EUREGIO-Projekt MRSA-net Twente/Münsterland. Regionale Netzwerkbildung zur Bekämpfung von MRSA
Daniels-Haardt I, Verhoeven F, Mellmann A, Hendrix MGR, Gemert-Pijnen JEC, Friedrich AW
Gesundheitswesen 68 (2006), S. 674-678

Hygiene in der ambulanten Pflege
Popp W, Hilgenhöner M, Dogru-Wiegand S, Hanssen D, Daniels-Haardt I
Bundesgesundheitsblatt 49 (2006) Nr. 12, S. 1195-1204

A super-spreading ewe infects hundreds with Q fever at a farmers' market in Germany
Porten K, Rissland J, Tigges A, Broll S, Hopp W, Lunemann M, van Treeck U, Kimmig P, Brockmann SO, Wagner-Wiening C, Hellenbrand W, Buchholz U
BMC Infectious Diseases, 6:147 (06 Oct 2006)

Umgang mit MRSA im Krankentransport. Regional einheitliches Vorgehen festgelegt.
Daniels-Haardt I
Management & Krankenhaus 11/2006, S. 32
(Text ( PDF file) mit frdl. Genehmigung der GIT Verlag GmbH, Darmstadt)

Measles outbreak in Germany: over 1000 cases now reported in Nordrhein Westfalen.
van Treeck U
Euro Surveill. 2006 May 11;11(5):E060511.1

Measles outbreak in Germany: update.
van Treeck U, Wichmann O
Euro Surveill. 2006 Apr 13;11(4):E060413.1

Die Epidemiologie von Neisseria meningitidis in NRW. Optimale Surveillance ist notwendig - Hohe Inzidenzen in den drei nordrheinischen Kreisen Aachen, Düren und Heinsberg
Schröter M, Elias J, Hellenbrand W, Ziemer B
Rheinisches Ärzteblatt (2006) Nr. 4

Analysis of the transmission of Salmonella spp. through generations of pet snakes.
Schröter M, Speicher A, Hofmann J, Roggentin P
Environmental Microbiology (2006) 8, 556-559

Nicht ohne Risiken: Arzneimittelimporte aus dem Ausland. In: Blickpunkt öffentliche Gesundheit. Puteanus U, Steinbach E
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen. 22 (2006). Heft 1/2006, 2

Baugesetzbuch-Novelle und geändertes UVP-Recht.
Welteke R, Weng S, Hornberg C
UVP-report 20 (2006) Nr. 3, pp. 93-6

Prospektive Abschätzung von Gesundheitsverträglichkeit - europäische Impulse zum Entwicklungsfeld Health Impact Assessment.
Fehr R, Mekel O, Welteke R
UVP-report 20, (2006) Nr. 3, 96-101

UVP und Gesundheit.
Fehr R, Kühling W
UVP-report 20, (2006) Nr. 3, 91-92

2005

Public health genetics - potential for public health?
Brand H
Eur J Public Health. 15 (2005) 2, p. 112.

Ortsnahe Koordinierung der gesundheitlichen Versorgung in Nordrhein-Westfalen.
Zwischenbilanz des nordrhein-westfälischen Modells
Murza G, Werse W, Brand H
Bundesgesundheitsblatt 48 (2005) Nr 10, S. 1162 - 1169
(Abstract; kompletter Text nur für AbonnentInnen)

Zwischen Meinung und Manipulation
Streich W
Gesundheit und Gesellschaft 1 (2005) S. 34-39

Outbreak of wound botulism in injecting drug users in Germany, October-December 2005.
Alpers K, van Treeck U, Frank C
Euro Surveill. 2005 Dec 15;10(12):E051215.4

Large outbreak of hepatitis A in tourists staying at a hotel in Hurghada, Egypt, 2004--orange juice implicated.
Frank C, Walter J, Muehlen M, Jansen A, van Treeck U, Hauri AM, Zoellner I, Schreier E, Hamouda O, Stark K
Euro Surveill. 2005 Jun 9;10(6):E050609.2

Infektionskrankheiten: Meldepflicht wird oft vernachlässigt
van Treeck U, Schröter M
Westfälisches Ärzteblatt 2005 Nr. 11, S.18-20

International outbreak of Salmonella Oranienburg due to German chocolate
Werber D, Dreesmann J, Feil F, van Treeck U, Fell G, Steen E, Hauri AM, Roggentin P, Prager R, Fisher I ST, Behnke SC, Bartelt E, Weise E, Ellis A, Siitonen A, Andersson Y, Tschape H, Kramer MH, Ammon A
BMC Infectious Diseases 2005, 5:7

A nationwide outbreak of Salmonella Bovismorbificans PT24, Germany, December 2004-March 2005
Gilsdorf A, Jansen A, Alpers K, Dieckmann H, van Treeck U, Hauri AM, Fell G, Littmann M, Rautenberg P, Prager R, Rabsch W, Roggentin P, Schroeter A, Miko A, Bartelt E, Braunig J, Ammon A
Euro Surveill. 2005 Mar 24;10(3):E050324.1

Arzneimittelimporte gemäß § 73 Abs. 3 AMG
Puteanus U, Krüßen H, Stapel U, Thielmann H-U
In Dt. Apoth. Ztg. 145 (2005), 4108-4118 (Heft 29).

Use of medical emergency services: a representative survey of community knowledge, attitudes and performance in the District of Wesel, Germany (Spring 2002)
Rau R, Mensing M
Journal of public health = Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften. 13 (2005) Nr. 3, S. 166-173

Minimum health indicator set (MHIS) for South Eastern European countries: Albanian data quality and data comparability
Bardehle D, Qeska R, Ylli A et al.
Medical bulletin for Albania. 36 (2005), S. 120-129

Xprob - Forschungsprojekt zur bevölkerungsbezogenen Expositionsabschätzung.
Mosbach-Schulz O; Okken P; Wintermeyer D; Mekel O; Schümann M; Hehl O; Herrmann J; Peters C; Bubenheim M, Fehr R, Timm J
Umweltmedizinischer Informationsdienst (4/2005) pp. 10-13

Evaluation von Standards und Modellen zur probabilistischen Expositionsabschätzung (Xprob). Surveydaten als Grundlage der Ableitung von aktuellen Expositionsstandards.
Mekel O
Forum Public Health 46 (2005) 34-5

2004

Large outbreak of hepatitis A in tourists staying at a hotel in Hurghada, Egypt, 2004 - orange juice implicated
Frank C, Walter J, Muehlen M, Jansen A, van Treeck U, Hauri AM, Zoellner I, Schreier E, Hamouda O, Stark K
Eurosurveillance Weekly 2004; 8(35): 26/08/2004

Wachsam bleiben bei Methylphenidat
Puteanus U, Stahl R, Wessel T
Pharmazeutische Zeitschrift Online 16. April 2004
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=26545

Sozialpharmazie im öffentlichen Gesundheitsdienst.
Puteanus U
DAZ Deutsche Apotheker Zeitung 144 (2004) Nr.11, S. 61-68 (1205-1212)
Sozialpharmazie im öffentlichen Gesundheitsdienst (Langfassung)

Shared Decision Making - Gemeinsame Entscheidungsfindung aus der Patientenperspektive
Floer B, Schnee M, Böcken J, Streich W, Kunstmann W, Isfort J, Butzlaff M
Dtsch Med Wochenschr 129 (2004) S. 2343-2347

Shared Decision Making - Gemeinsame Entscheidungsfindung aus der ärztlichen Perspektive
Floer B, Schnee M, Böcken J, Streich W, Kunstmann W, Isfort J, Butzlaff M
Medizinische Klinik 99 (2004) S. 435-440

Der neue Länderindikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung.
Bardehle D, Annuß R, Hermann S, Ziese T, Böhm K
Bundesgesundheitsblatt, Gesundheitsforschung, Gesundheitsschutz 47 (2004) Nr. 8, S. 762-770

Xprob - Forschungsprojekt zur bevölkerungsbezogenen Expositionsabschätzung.
Okken PK, Mekel O, Mosbach-Schulz O, Wintermeyer D, Schümann M, Herrmann J, Fehr R, Hehl O, Peters C, Bubenheim M, Timm J
Umweltmedizinischer Informationsdienst (3/2004) pp. 41-44

2003

Infektionssurveillance in NRW - Standardberichte, Barometer und Frühwarnsystem
Rissland J, van Treeck U, Taeger D, Baumeister HG
Gesundheitswesen 2003; 65: 1-5

Erhalten die Bewohner von Pflegeheimen vor Ort die richtigen Arzneimittel?
Bader A, auf dem Keller S, Puteanus U, Wessel T
Das Gesundheitswesen (2003) Nr. 4, S. 236-242

Teilhabe an Arbeit für schwerbehinderte Menschen: Eine Frage der Einstellung.
Hollederer A
Zeitschrift "Gesundheits- und Sozialpolitik" (2003) 11-12, S.37 - 42

The Health Status of the Unemployed in German Unemployment Statistics
Hollederer A
IAB Labor Market Research (2003)Topic No. 54

Arbeitslosigkeit und Alkohol: Für einen nüchternen Umgang mit Suchtkrankheiten.
Hollederer A
IAB-Materialien (2003), Nr. 1, S. 2-4.

Ethische Aspekte des Ökonomisierungsprozesses in der Medizin. Eine Analyse des sich verändernden Arzt-Patient-Verhältnisses aus Sicht der doppelten Prinzipal-Agent-Theorie
Eurich J, Brink A, Langer A, Schröder P
Zeitschrift für Evangelische Ethik. 47(2003), S. 21-32

Prävention - ein neuer Schwerpunkt der Versorgung?
Streich W
gesundheitsmonitor - Newsletter 1 (2003) (Hg. Bertelsmann Stiftung) S. 2-5

Zur Messung der sozialen Ungleichheit im Mikrozensus und Bundes-Gesundheitssurvey
Dulon M, Bardehle D, Blettner M
Das Gesundheitswesen. 65 (2003), S. 629-635

Neue Trinkwasserverordnung - alles geregelt? Tagung VDI: Neue Trinkwasserverordnung - Hausinstallation. 01.10.2003, Düsseldorf
Lacombe M
In: Neue Trinkwasserverordnung - Hausinstallation, VDI-Berichte, Band 1797, Düsseldorf 2003. 125 S.

Selecting Bioconcentration Factors for Minimizing Uncertainty in Probabilistic Exposure Assessment for Cadmium.
Kostka-Rick R, Mekel O
Fresenius Environmental Bulletin, Vol. 12 (2003) Nr. 6, pp. 581-583

Towards health impact assessment of drinking-water privatization - the example of waterborne carcinogens in North Rhine-Westphalia (Germany).
Fehr R, Mekel O, Lacombe M, Wolf U
Bull. World Health Organ 2003. 408-14

2002

Illegale und gefälschte Wachstumshormonpräparate.
Jung F, Scherges M, Fürst P
Deutsche Apotheker Zeitung 142 (2002) Nr. 45, S. 50-61 (5504-5513)
(dieser Beitrag steht als PDF-Datei zum Download zur Verfügung)

Verblistern für Heime - der Weg zur besseren Arzneimittelversorgung für Heimbewohner?
Puteanus U
Bundesverband der Apotheker im Öffentlichen Dienst, Mitgliederzeitschrift, 1 / 2002. S. 24-28
(Beitrag steht auch zum Download zur Verfügung)

Minimum health indicator set for South Eastern Europe
Bardehle D
Croatian medical journal. 43 (2002) No. 2, S. 170-173

Home and leisure accidents in Europe: survey and hospital data
Bardehle D, Fuhr A, Monarrez-Espino JA et al.
Injury control and safety promotion. 8 (2002) No. 4, S. 251-268

Health and social reporting in Germany
Compatibility as a prerequisite for the rational, efficient and publicly effective implementation of health and social policy
Gesundheits- und Sozialberichterstattung in Deutschland.
Kompatibilität als Voraussetzung für eine rationale, effiziente und öffentlichkeitswirksame Umsetzung der Gesundheits- und Sozialpolitik (Original englisch)
Bardehle D, Laaser U, Strohmeier KP
Z. Gesundheitswissenschaften 10 (2002) Nr. 4, S. 326-344

2001

Communicable disease outbreaks involving more than one country:
systems approach to evaluating the response
MacLehose L, Brand H, Camaroni I, Fulop N, Gill ON, Reintjes R, Schaefer O, McKee M, Weinberg J
BMJ. British Medical J. 323 (2001) Nr. 7317, S. 861-863

Infectious disease surveillance in North Rhine-Westphalia: First steps in the development of an early warning system
Baumeister HG, Coulombier D, Reintjes R
Int. J. Hygiene and Environmental Health 203 (2001) Nr. 3, S. 195-199

Evaluation einer gesundheitspolitischen Intervention auf kommunaler Ebene - Das Modellprojekt "Ortsnahe Koordinierung der gesundheitlichen und sozialen Versorgung" in Nordrhein-Westfalen
Badura B, von dem Knesebeck O, Siegrist J, Weihrauch B, Werse W, Zamora P
Gesundheitswesen 63 (2001) Nr. 1, S. 35-41

Möglichkeiten der Gesundheitsberichterstattung zur Aufdeckung sozialer Ungleichheiten
Bardehle D, Strohmeier KP, Laaser U
Public Health Forum 9 (2001) Nr.33, S. 9-10

Die Datenlücke
Bardehle D
Deutsches Ärzteblatt 98 (2001) Nr.17, S. A 1107-1109 / C883-C885

Gesundheits- und soziodemographische (sozialepidemiologische) Indikatoren in der Gesundheits- und Sozialberichterstattung
Bardehle D, Blettner M, Laaser U
Bundesgesundheitsblatt, Gesundheitsforschung, Gesundheitsschutz 44 (2001) Nr. 4, S. 382-393

High concentrations of fluoride and boron in drinking water wells in the Muenster region - Results of a preliminary investigation
Bortulussi B, Hellmeier W, Hillermann F, Kaup M, Lacombe M, Mathys W, Ott K, Queste A
Int. J. Hygiene and Environmental Health 203 (2001) Nr. 3, S. 221-224

2000

Arzneimittelwerbung - Verbraucher wollen Information
Bericht über eine vom Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen (lögd) durchgeführte telefonische Befragung zum Thema Arzneimittelwerbung und Arzneimittelinformation für Verbraucher
Puteanus U
Gesundheitswesen 62 (2000) Nr. 10, S. 516-524
(Kurzreferat zum Download)

Verwechslungen chinesischer Arzneidrogen
Schmoltzi P, Scherges M
Deutsche Apotheker Zeitung 140, 4094 (2000)

Strukturelle und verhaltensbezogene Determinanten gesundheitlicher Ungleichheit
Richter M, Mielck A
Z. Gesundheitswissenschaften 8 (2000) Nr. 3, S. 198-215

Adolescents' drugs use and drug knowledge
Stoelben S, Krappweis J, Rössler G, Kirch W
European J. Pediatrics 159 (2000) S. 608-614

1999

Neues von der Sozialpharmazie in Nordrhein-Westfalen
Puteanus U
Dt. Apoth. Ztg. 139 (1999), 3070-3073

The Development of a Capillary Electrophoretic Method for the Assay of Dihydrostreptomycin in Veterinary Drugs
Kaltenbach T, Heuermann M, Wierer M, Blaschke G
Pharmeuropa 11, 425 (1999)

A Somatropin Counterfeit Challenging the European Pharmacopoeia Monograph
Charton E, Wierer M, Spieser JM, van Dorsselaer A, Rautmann G
Pharm. Pharmacol. Commun. 5, 1-7 (1999)

Sozialpharmazie, neue Aufgabe des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in Nordrhein-Westfalen
Puteanus U
Mitteilungsblatt. Bundesverband der Apotheker im Öffentlichen Dienst, Krefeld (Juli 1999) S. 12-20

Das Risikofaktormodell der Arteriosklerose und die praktische Medizin
Borgers D
Jahrbuch für Kritische Medizin 31 (1999) S. 7-17

Medizin und Gesundheitswissenschaften - Beiträge der Public-Health-Forschung zur medizinischen Praxis
Rössler G, Kirch W
Pädiatrische Praxis 56 (1999) S. 215-223

KHK-Prävention: Rationalität einer risikobasierten Behandlungsstrategie
Die neue europäische Leitlinie (1998) zur KHK-Primärprävention
Borgers D
Z. Allgemeinmedizin 75 (1999) Nr. 5, S. 185-188

Gesundheitsziele und Gesundheitsberichterstattung - Bedeutung einer gesundheitsberichterstatterischen Basis für Gesundheitsziele
Welteke R, Brand H
Gesundheitswesen 61 (1999) Nr. 7, S. 340-345

1998

Aufdeckung von Ausbrüchen bei Infektionen mit enterohämorrhagischen Escherichia coli (EHEC) O157
Bericht über eine Zusammenarbeit von Landesinstituten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit dem Robert Koch-Institut
Beutin L, Kontny I, Kuttner-May S
Bundesgesundheitsblatt 41 (1998) Nr. 6, S. 253-256

Amfebutamon - ein neuer Bestandteil in illegalen Schlankheitsmitteln
Barion J, Scherges M, Fürst P
Deutsche Apotheker Zeitung 138 (1998) Nr. 16, S. 54 ff.

Evidenzen einer chronischen Medizin
Evidence-based Medicine (EBM), Mega-Trials, Numbers Needed to Treat als Vollendung einer rationalen Individualmedizin?
Borgers D
Jahrbuch für kritische Medizin 29 (1998) S. 6-22

Software-Werkzeuge für den praktischen Einsatz quantitativer Risikoabschätzung (QRA) im umweltbezogenen Gesundheitsschutz
Nolte E, Mekel O, Fehr R
Umweltmedizin in Forschung und Praxis 3 (1998) Nr. 6, S. 351-358

Surveillance approaches for Agenda 21: Geographic mortality predictors in Germany 1991-95. International Society of Environmental Epidemiology (ISEE), Boston, MA, August 1998. Abstract
Fehr R
Epidemiology 9 (1998) Nr. 4, Suppl. S. 166

Soziale Ungleichheit und Gesundheit: Die Rolle kommunaler Gesundheitsdienste in Deutschland
Brand H, Schmacke N
Gesundheitswesen 60 (1998) S. 626-631

Leitlinien und Standards für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD): Herausforderung und Zukunftsorienteirung?
Brand A, Brand H
Gesundheitswesen 60 (1998) S. 701-705

Rauchen und Beruf
Eine Analyse von 100.000 Befragten des Mikrozensus 1995
Helmert U, Borgers D
Bundesgesundheitsblatt 41 (1998) Nr. 3, S. 102-107

Elternbefragung zum Arzneimittelgebrauch bei 5- bis 7-jährigen Kindern
Dunkelberg S, Brand H, Brand A
Kinderärztliche Praxis 69 (1998) Nr. 5, S. 244-251

Vom "Reporting" zum "Surveillance": Die Fehlbildungsdokumentation im Rahmen der Perinatalerhebung - ein sensibles Instrumentarium zum Monitoring neuer Technologien?
Hort A, Bücker-Nott HJ, Rösch C, Brand H
Gesundheitswesen 60 (1998) Nr. 4, S. 254-258

Die flächendeckende Dokumentation angeborener Fehlbildungen
Hort A, Bredehöft J, Brand H
Westfälisches Ärzteblatt (1998) Nr. 4, S. 12-14

1997

Fakten zum Diätpillenskandal
Treitner A, Schmoltzi P
Deutsche Apotheker Zeitung 137, 2363 (1997)

UBA-Bericht 1/1998. Ökologische Gesundheitsförderung und Agenda 21. Umweltakademie Nordthüringen
Fehr R
Nordthüringer Umwelthefte. (1997), Nr. 2, S. 29 ff.

Environmental health surveillance [News]
Fehr R
European Journal of Public Health. 7 (1997), Nr. 3, S. 350

Bedarfsorientierte Ressourcenverteilung. Erfahrungen mit der RAWP-Formel in Großbritannien
Brand H, Menke R
Das Gesundheitswesen. 59 (1997), Nr. 7, S. 441-446

Aproximacion a la organization y evolucion de los servicios de salud publica en Europa. Contribucion al debate sobre et futuro de la salud publica en Espana
Otero A, Ausin I, McKee M, Brand H
Revista de Administracion Sanitaria. 1 (1997), Nr. 2, S. 69-84

Perikonzeptionelle Multivitamingaben führen zur Reduktion angeborener Fehlbildungen: ausreichende Evidenz zur Formulierung nationaler Empfehlungen für Deutschland?
Hort A, Brand H
Das Gesundheitswesen. 59 (1997), Nr. 4, S. 248-251

Die gesundheitliche Lage der Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen fünf Jahre vor der Zielstellung der WHO: Gesundheit für alle im Jahr 2000
Nolte E, Laaser U, Bardehle D, Annuß R
Bundesgesundheitsblatt. 40 (1997), Nr. 9, S. 322-332

1996

40 Jahre Dokumentation der Sozialmedizin in Bielefeld
Dreitzel EM, Kelm-Dirkmorfeld C
Schnittstelle. 4 (1996), 1

Legitimation und Anspruch einer Gesundheitsberichterstattung: Gesundheitsberichte oder Hofberichte?
Borgers D, Streich W
Das Gesundheitswesen. 58 (1996), Nr. 11, S. 596-601

Gesundheitsberichterstattung in Städten und Regionen. Ergebnisse eines Modellversuchs in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen
Streich W, Meier B, Borgers D
Das Gesundheitswesen. 58 (1996), Sonderheft 2, S. 110-114

Explaining the health divide in Germany: contribution of major causes of death to the difference in life expectancy at birth between East und West
McKee M, Chenet L, Fulop N, Hort A, Brand H, Caspar W, Bojan F
Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften. 4 (1996), Nr. 3, S. 214-224

Changing life expectancy in Central Europe: is there a single reason?
Chenet L, McKee M, Fulop N, Bojan F, Brand H, Hort A, Kalbarczyk P
Journal of Public Health. 18 (1996), Nr. 3, S. 329-336

Ein Dokumentationsverfahren für die kommunalen Sozialpsychiatrischen Dienste
ein Pilotprojekt in Bielefeld und Minden
Hellmeier W, Genin G, Klewe-Niemann S
Das Gesundheitswesen. 58 (1996), Nr. 4, S. 193-200

Primärprävention durch medikamentöse Cholesterinsenkung
Kritische Bewertung anläßlich der Publikation der WOS-Studie
Borgers D
Zeitschrift für Allgemeinmedizin. 72 (1996), Nr. 7, S. 389-397