Hauptinhaltsbereich

Modellprojekt Gesundheitsuntersuchung von Menschen mit geistiger Behinderung

Zuwendungsempfänger
Universität Witten/Herdecke, Institut für Gesundheitssystemforschung

Zuwendungssumme
89.883 Euro

Status
abgeschlossen

Projektbeschreibung
Menschen mit geistiger Behinderung sind in der Regel nicht umfänglich in der Lage, ihren Gesundheitszustand zu erfassen, Krankheitszustände zu erkennen und mitzuteilen, um eine medizinisch erforderliche Behandlung und Hilfen zu erreichen. Sie werden dabei insbesondere von Familienangehörigen und Betreuenden unterstützt, um auch die verschiedenen Barrieren im Sinne von Inklusion möglichst zu überwinden.

Projektziel ist es, bei Menschen mit geistiger Behinderung (MmgB) das aktuelle Inanspruchnahmeverhalten medizinischer Versorgung zu erfassen, die individuellen Morbiditäten zu erkennen und zu behandeln sowie insbesondere Akzeptanz und Barrieren regelmäßiger Gesundheitsuntersuchungen zu eruieren. Das Modellprojekt wird in Oberhausen, Witten und Solingen durchgeführt. Hierbei werden die Akzeptanz von aufsuchenden Hilfen (Gesundheitsuntersuchungen beispielsweise in Behinderteneinrichtungen) im Gegensatz zum betreuenden Hausarzt untersucht, unentdeckte Gesundheitsbedarfe identifiziert und einer Therapie zugeführt. Ebenso wird dabei der Aufwand regelmäßiger Gesundheitsuntersuchungen für diese Menschen abgeschätzt. Das Projekt entspricht der Erprobung einer strukturierten Gesundheitsuntersuchung im Sinne der Entschließung der 22. Landesgesundheitskonferenz 2013.

Die Evaluation soll zeigen, ob die gesundheitliche Versorgung von MmgB durch eine auf die Besonderheiten der Personengruppe ausgerichtete Gesundheitsuntersuchung (zum Beispiel Inhalte der Gesundheitsuntersuchung, patientenorientierte Kommunikation, sensible Behandlung unter Berücksichtigung der Besonderheiten) sowie eventuell durch ein aufsuchendes Versorgungssystem verbessert werden könnten.

Gesundheitsuntersuchung für Menschen mit geistiger Behinderung. Modellprojekt zur Erfassung der medizinischen Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung
(Abschlussbericht)

Gesundheitsuntersuchung für Menschen mit geistiger Behinderung. Modellprojekt zur Erfassung der medizinischen Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung
(Kurzfassung des Abschlussberichts)