Hauptinhaltsbereich

Lebensphasen

Die Sammlung der Gesundheitsinformationen umfasst verschiedene Darstellungs- und Angebotsformen:

Mehrsprachige Broschüre oder Flyer
Mehrsprachiges Video oder Spot
Mehrsprachige Arbeitsmaterialien für die praktische Arbeit (zum Beispiel Anamnesebögen)
Mehrsprachige Internetseite ggf. mit verschiedenen Medientypen

Schwangerschaft und Geburt

Kinderwunsch und Epilepsie. Info Epilepsie
Die Broschüre informiert darüber, worauf vor und während der Schwangerschaft sowie während der Geburt geachtet werden sollte. Zudem werden das Anfallsrisiko, das Stillen sowie die Zeit im Wochenbett thematisiert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch.
Herausgegeben von: Schweizerische Epilepsie-Liga
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Hilfetelefon Schwangere in Not
Die Internetseite bietet Informationen zur Schwangerschaftsberatung und vertraulichen Geburt. Es besteht die Möglichkeit der Beratung per E-Mail, Chat oder über das Hilfetelefon. Das Hilfetelefon kann anonym und kostenlos rund um die Uhr genutzt werden. Zudem besteht eine Suchfunktion nach nächstgelegenen Schwangerenberatungsstellen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, kurdisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Weitere Informationen zum Hilfetelefon

Schwanger? Und keiner darf es erfahren?
Der Flyer informiert über die vertrauliche Geburt und nennt Kontaktmöglichkeiten zu den Beraterinnen.
Folgende Sprachen finden sich im multilingualen Flyer: arabisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, russisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) 
Zum Flyer

Bundesstiftung Mutter und Kind. Informationen für schwangere Frauen in einer Notlage
Die Broschüre informiert über die Bundesstiftung Mutter und Kind und enthält Informationen über Unterstützungs- und Beratungsmöglichkeiten für Schwangere in Notlagen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dänisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, griechisch, italienisch, kroatisch, kurdisch, paschtu, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch, ukrainisch, ungarisch.
Herausgegeben von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Ich bin schwanger! Hilfen der Bundesstiftung Mutter und Kind
Die Broschüre informiert anhand konkreter Beispiele über Hilfsangebote, die schwangere Frauen in Anspruch nehmen können. Sie erklärt zudem, in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt die Bundesstiftung Mutter und Kind helfen kann.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Zeitbild Stiftung
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Müttergesundheit. Informationen und Ansprechpartner
Der Leitfaden informiert über die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft, gibt wissenschaftlich fundierte Gesundheitsempfehlungen und Hinweise zur Wahl der Geburtsstätte. Für die Zeit nach der Geburt informiert er über wichtige Untersuchungen bei Mutter und Kind, die Bedeutung des Stillens und arbeitsrechtliche Aspekte.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, kurdisch, serbokroatisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.
Übersicht des Leitfadens in allen Sprachen

Schwanger - was jetzt für Sie wichtig ist. Mutterschutz kompakt
Die Broschüre bietet einen Überblick über das Mutterschutzgesetz.
In folgenden Sprachen verfügbar: bulgarisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Mutterpass
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat den Mutterpass in englischer Sprache veröffentlicht. So können fremdsprachige Eltern besser nachvollziehen, was im Mutterpass dokumentiert wurde. Offizielles Dokument bleibt weiter der deutsche Mutterpass.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch.
Herausgegeben von: Gemeinsamer Bundesausschuss 
Übersicht des Mutterpasses in allen Sprachen

Modellprojekt Schwangerschaft und Flucht
Die mehrsprachige Internetseite liefert Frauen für die Themen Schwangerschaft und Geburt eine Orientierung im deutschen Sozial- und Gesundheitswesen. Sie informiert über Versorgungs- sowie Informations- und Beratungsangebote während der Schwangerschaft.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, paschto, russisch, somalisch, tigrinja, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: donum vitae Bundesverband e. V.
Modellprojekt Schwangerschaft und Flucht

Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit. Wenn Sie in Deutschland ein Kind erwarten
Das Leporello informiert kurz und übersichtlich über die Schwangerschaftsberatung, die Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft und die Geburt. Auch werden mögliche Konflikte während der Schwangerschaft sowie Geburtskomplikationen thematisiert.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch.
Herausgegeben von: Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege
Übersicht des Leporellos in allen Sprachen

Schwangerschaft und Geburt
Das Video erklärt auf leicht verständliche Weise alle wichtigen Themen rund um die Geburt, angefangen bei Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft bis hin zur medizinischen Versorgung vor und nach der Geburt.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, paschtu, russisch, sorani (kurdisch), ukrainisch.
Herausgegeben von: DRK Soziale Dienste OWL gGmbH
Zur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Geburt: Beginn einer Beziehung fürs Leben. Informationen für Eltern rund um Geburtsvorbereitung, Geburt und die Wochen danach
Die Broschüre informiert Eltern über die Geburtsvorbereitung, die Geburt, das Wochenbett sowie die ersten Tage und Wochen des Babys.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch, serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, tamil, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsdepartement Basel-Stadt
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Gesund sein - gesund bleiben
Die Broschüre richtet sich an erziehende Frauen und bietet Kurzinformationen und Gedankenanstöße zu diversen Themen wie Bewegung, Ernährung, Zahnpflege, Wünsche und Träume, Schlaf oder Sexualität.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, japanisch, portugiesisch, russisch, spanisch, somali, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Femmes-Tische Schweiz
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Grippeimpfung: Impfung in der Schwangerschaft schützt Mutter und Kind
Die Broschüre bietet Informationen rund um das Thema Grippeimpfung bei Schwangeren. Es wird erklärt, warum diese Impfung wichtig ist, zu welchen Zeitpunkten eine Impfung empfohlen wird und ob Risiken für die Mutter und das ungeborene Kind bestehen.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Positiv schwanger
Die Broschüre informiert über das Thema, HIV-positiv und schwanger zu sein. Es werden Hinweise zur Förderung der Gesundheit von Mutter und Kind, zur notwendigen ärztlichen Begleitung und dem Schutz des ungeborenen Kindes vor HIV gegeben.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, portugiesisch, russisch, spanisch.
Herausgegeben von: Deutsche Aids Hilfe e. V. 
Die Broschüre in deutsch, englisch, französisch, portugiesisch, russisch, spanisch

Essen, Trinken und Bewegen in der Schwangerschaft - Heft ohne Worte
Die textfreie Broschüre vermittelt Schwangeren und ihren Partnern die nationalen Empfehlungen zu Essen, Trinken und Bewegung in der Schwangerschaft. Zahlen und einzelne Begriffe, die der Verdeutlichung dienen, sind ins Arabische, Englische, Französische und Türkische übersetzt.
Herausgegeben von: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) 
Broschüre zum Download

Essen, Trinken und Bewegen in der Schwangerschaft - Begleittext zum Heft ohne Worte
Der Begleittext zum Heft ohne Worte "Essen, Trinken und Bewegen in der Schwangerschaft" enthält die Botschaften der Illustrationen sowie Hintergrundinformationen und Erläuterungen zu den Empfehlungen. Das Heft ist somit auch für fachfremde Multiplikatorinnen und Multiplikatoren nutzbar.
Mehrsprachig verfügbar in: arabisch, deutsch, englisch, französisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Ernährung rund um Schwangerschaft und Stillzeit
Der Flyer informiert über die Gewichtsentwicklung in der Schwangerschaft und eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit. Informationen zu Allergien, Hygiene und Bewegung komplettieren den Flyer.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, farsi/persisch/dari, französisch, italienisch, portugiesisch, somalisch, spanisch, tamilisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV 
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Tipps für Bewegung in der Schwangerschaft und nach der Geburt
Das Leporello gibt Anregungen, wie sich Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt fit halten können. Neben allgemeinen Ausdaueraktivitäten, Dehn- und Kräftigungsübungen steht auch der Beckenboden im Fokus.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Schweiz
Übersicht des Leporellos in allen Sprachen

Tipps für eine aktive Schwangerschaft und die Zeit danach
Die fünf kurzen Mitmachvideos orientieren sich inhaltlich an dem Leporello "Tipps für eine aktive Schwangerschaft und die Zeit danach". Sie behandeln die Themen: Fitness während der Schwangerschaft, den Beckenboden kennenlernen, Wahrnehmung des Beckenbodens nach der Geburt, Kräftigung des Beckenbodens nach der Geburt sowie nach der Geburt körperlich aktiv werden.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, italienisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Schweiz
Übersicht der Filme in allen Sprachen

Schwangerschaftsdiabetes. Sorgen Sie vor - für sich und ihr Kind
Diese Broschüre bietet Informationen rund um das Thema Schwangerschaftsdiabetes, unter anderem zu Risikogruppen, Symptomen, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, italienisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: diabetesschweiz
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Schwangerschaft und Alkohol/Tabak: gut zu wissen. Informationen für werdende Mütter, Frauen mit Kinderwunsch, Väter sowie Nahestehende
Die Broschüre enthält Empfehlungen zum Alkoholkonsum in der Kinderwunschphase sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Auch die Rolle nahestehender Angehöriger wird thematisiert. Die zweite Broschüre informiert über die Bedeutung des Rauchstopps bereits während der Kinderwunschphase. Die gesundheitlichen Auswirkungen von aktivem sowie passivem Rauchen auf das Ungeborene werden geschildert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Sucht Schweiz
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Ohne Rauch startet Ihr Kind besser ins Leben!
Die Broschüre informiert über die gesundheitlichen Vorteile des Nicht-Rauchens für Kinder sowie die Folgen des Passivrauchens. Sie gibt Tipps zur Gestaltung einer rauchfreien Umgebung.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, portugiesisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Sie werden Eltern - nutzen Sie die Gelegenheit für einen Rauchstopp!
Die Broschüre informiert über die gesundheitlichen Vorteile eines Rauchstopps während der Schwangerschaft. Zudem wird auf Unterstützung durch das Umfeld sowie medizinisches Personal verwiesen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsdepartement Basel-Stadt
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Kurzinfo. Schwangerschaftsabbruch nach Beratungsregel
Die Broschüre bietet Informationen über die rechtlichen und medizinischen Rahmenbedingungen für einen legalen Schwangerschaftsabbruch in Deutschland. Ebenso werden die Methoden und Kosten eines Schwangerschaftsabbruchs erläutert sowie auf die Beratungsstellen von pro familia verwiesen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kurmanci, polnisch, rumänisch, russisch, somali, serbisch, sorani, tigrinya, tschechisch, ukrainisch, vietnamesisch.
Herausgegeben von: pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V., Bundesverband
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung
Der Flyer informiert zum Schwangerschaftsabbruch. Inhalte sind unter anderem benötigte Unterlagen, Finanzierung, operativer und medikamentöser Abbruch, Nachuntersuchung sowie Verhütung nach dem Schwangerschaftsabbruch.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: AWO Bundesverband e. V.
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Schwangerschaftsabbruch. Was Sie wissen müssen - Was Sie beachten sollten
Die Broschüre informiert über die rechtlichen Rahmenbedingungen für einen legalen Schwangerschaftsabbruch in Deutschland. Ebenso werden die Methoden, physischen und psychischen Folgen sowie die Kosten eines Schwangerschaftsabbruchs erläutert.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, kroatisch, polnisch, türkisch
Herausgegeben von: pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V.

Die erste Zeit nach der Geburt - Chancen und Risiken
Der Flyer informiert junge Mütter über physische und psychische Veränderungen nach der Geburt und weist auf psychotherapeutische Unterstützung hin. Zudem werden Tipps zur ersten Hilfe sowie Kraftquellen bei Problemen nach der Geburt benannt.
In folgenden Sprachen verfügbar: bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Verband Aargauer Psychologinnen und Psychologen
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Schatten & Licht e. V.
Auf der Internetseite werden psychische Erkrankungen rund um die Geburt mit Informationen zu Krankheitsbildern, ihren Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Es finden sich Hilfsangebote zu Fachleuten und Kliniken.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch.
Herausgegeben von: Schatten & Licht e. V.
Schatten & Licht e. V.

So bleibe ich als Mutter oder Vater seelisch stark! Was hilft mir dabei?
Das Infoblatt richtet sich an werdende Eltern und Eltern von Kleinkindern. Es enthält elf Tipps, wie Eltern Sorge für sich tragen und mit ihrer Elternrolle umgehen können.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, italienisch, portugiesisch, kroatisch, serbisch, spanisch, türkisch, tigrinya.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Schweiz, Elternbildung CH
Das Infoblatt in allen Sprachen

Säuglinge und Kleinkinder

Kinderuntersuchungsheft
Im Kinderuntersuchungsheft, dem sogenannten "Gelben Heft", werden die Ergebnisse und das Datum aller U-Untersuchungen von den Ärztinnen und Ärzten dokumentiert. Das "Gelbe Heft" in der deutschen Fassung bleibt das offizielle Dokument, in dem die Ärztinnen und Ärzte die Untersuchungen dokumentieren.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch.
Herausgegeben von: Gemeinsamer Bundesausschuss
Übersicht des Gelben Hefts in allen Sprachen

Kurz. Knapp. Materialien für Eltern von Babys (0-1 Jahr) und Kleinkindern (1-3 Jahre)
Eine Sammelmappe mit Faltblättern rund um das gesunde Aufwachsen, Infos unter anderem zu Zuwendung, Stillen, Schlafen, Breikost und kindlicher Entwicklung.
In folgenden Sprachen erhältlich: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht der Elterninfo in allen Sprachen

Mein Baby - Filme für Eltern in arabisch
Die Deutsche Liga für das Kind hat zahlreiche kurze Filme unter anderem zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Früherkennung, Impfen, Flucht, Schreien, Bewegen, Schlafen, Essen, Zähne, Signale des Babys und Stillen entwickelt. Weitere Themen diverser Filme sind "Kinder bekommen", "Baby verstehen", "Erziehung bewältigen" und "Familie leben".
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch.
Herausgegeben von: Deutsche Liga für das Kind
Übersicht der Filme in allen Sprachen

Seelisch gesund aufwachsen
Orientiert an den zehn Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9 erhalten Eltern Informationen und Empfehlungen, wie sie die seelische Gesundheit ihres Kindes fördern können. Es werden die seelischen Bedürfnisse und Bedarfe der Kinder von ihrer Geburt bis zum sechsten Lebensjahr vorgestellt.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft (Initiative gegen frühkindliche Deprivation) e. V. 
Übersicht der Filme in allen Sprachen

So wird mein Kind seelisch stark! Wie kann ich als Mutter oder Vater dabei helfen?
Der Flyer erklärt in einfachen Worten, was "seelisch stark" für ein Kleinkind bedeutet und wie Eltern dies unterstützen und fördern können.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, kroatisch, portugiesisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Marie Meierhofer Institut für das Kind, Gesundheitsförderung Schweiz, elternbildung ch
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Damit Ihr Kind gesund aufwächst - Die "Zentrale Stelle Gesunde Kindheit" stellt sich vor
Das Informationsblatt informiert über die Aufgaben der Zentralen Stelle Gesunde Kindheit in Verbindung mit den Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, italienisch, kroatisch, kurdisch, paschtu, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen
Übersicht des Informationsblatts

Lerngelegenheiten für Kinder bis 4
Auf der Webseite werden 65 Kurzfilme über frühkindliches Lernen im Alltag bereitgestellt. Die Filme sind zwei bis vier Minuten lang und wollen Eltern sowie Fachpersonen zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung anregen, Bildungsprozesse von kleinen Kindern im Alltag zu erkennen und aufzugreifen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/serbisch/kroatisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, romanisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Bildungsplanung Kanton Zürich
Die Internetseite "Lerngelegenheiten für Kinder bis 4"

Telefon-Dolmetsch-Angebot
Um geflüchteten Familien die Inanspruchnahme der Angebote der Frühen Hilfen zu ermöglichen, erhalten sie sprachliche Unterstützung, zum Beispiel bei Beratungsgesprächen mit deutschsprechenden Fachkräften. Alle Fachkräfte, die Teil eines Netzwerkes Frühe Hilfen sind, können für ihre Beratungsgespräche bundesweit und kostenfrei dieses Telefon-Dolmetsch-Angebot in Anspruch nehmen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, bulgarisch, dari, englisch, französisch, italienisch, kurdisch (kurmanci), persisch (farsi), polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch, ukrainisch, ungarisch.
Herausgegeben von: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)
Telefon-Dolmetsch-Angebot in den Frühen Hilfen

Stillen - ein gesunder Start ins Leben
Die Broschüre informiert werdende Mütter über die Bedeutung des Stillens für die Gesundheit des Kindes, die Stillvorbereitung in der Schwangerschaft und Stillpositionen. Sie klärt über Veränderungen des Körpers sowie über Schwierigkeiten beim Stillen auf.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, serbokroatisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Stillförderung Schweiz
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Du willst das Beste für dein Baby. Gib's ihm!
Das Faltblatt richtet sich an werdende und frisch gebackene Väter. Es verdeutlicht den Wert der Muttermilch und zeigt Möglichkeiten auf, wie der Vater beim Stillen unterstützen kann. Zudem finden sich Tipps, wie die Mutter den Vater in das Stillen einbeziehen kann.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, italienisch.
Herausgegeben von: Stillförderung Schweiz
Übersicht des Faltblatts in allen Sprachen

Stillen ohne Worte
Die Broschüre verdeutlicht ausschließlich über Bilder die Bedeutung des Stillens. Es werden die Signale des Babys für Hunger beschrieben sowie die Anzahl der Stillmahlzeiten mit zunehmendem Alter des Kindes.
Herausgegeben von: Deutscher Hebeammenverband e. V.
Zur Broschüre Stillen ohne Worte

Breast ist best
Der Film informiert über die Vorteile des Stillens sowohl für die Mutter als auch für das Kind. Weitere Themen sind das Bonding, das richtige Ansetzen, verschiedene Stillpositionen und die Stilldauer.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, italienisch, kurdisch, portugiesisch, somalisch, spanisch, tamilisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Stillförderung Schweiz
Übersicht des Videos in allen Sprachen

"Stillen in Bildern" für die ersten Wochen
Das Merkblatt gibt grundlegende Informationen zum Stillen in den ersten Wochen als Info-Comic. Themen sind unter anderem die Stillposition, die Bildung von Muttermilch, die Häufigkeit des Stillens oder die Trinkmenge des Babys.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, spanisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: La Leche Liga Deutschland e. V.
Übersicht des Infoblatts in allen Sprachen

Stillen
Verschiedene Videos befassen sich mit dem Stillen in den ersten Stunden nach der Geburt, einem frühen Stillstart oder dem Anlegen des Babys an die Brust und Stillpositionen.
In folgenden Sprachen verfügbar: achuar, arabisch, bahasa, burmesisch, chinesisch, chuukesisch, deutsch, englisc h, ewe, französisch, ga, gujarati, haitianisch-kreolisch, hausa, hindi, hmong, italienisch, japanisch, kachin, karen, khmer, khmu, kinyarwanda, lao, litauisch, malaysich, nepalesisch, nuer, odia, pao, rohingya, shan, slowakisch, somali, soussou, spanisch, swahili, taang, tajik, tamil, tetun, tok pisin, türkisch, twi, ukrainisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: The Global Health Media Project
Übersicht der Videos in allen Sprachen

Stillen
Unterstützt von zahlreichen Bildern werden Informationen zum Stillen vermittelt. Dazu zählen beispielsweise die Stillposition, das Anlegen des Babys oder die Trinkmenge des Babys.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Stillförderung Schweiz
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern
Der bebilderte Flyer stellt die wichtigsten Aspekte einer ausgewogenen Ernährung vom ersten bis zum dritten Lebensjahr übersichtlich dar.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Einführung der Lebensmittel beim Säugling
Mittels einer Grafik wird bildlich die Einführung von Lebensmitteln zur Ernährung von Säuglingen vom ersten bis zum 13. Monat veranschaulicht.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, Schweizerische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Mit der Beikost beginnen: Schritt für Schritt
Der Film zeigt in verschiedenen Szenen mit Familien, wie Kleinkinder Schritt für Schritt an feste Nahrung herangeführt werden und wie sich Kinder beim Essen verhalten.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 
Mit der Beikost beginnen: Schritt für Schritt

Ernährung im 1. Lebensjahr. Orientierungshilfe für den Übergang von reinen Milchmahlzeiten zur Familienkost
Die Bildbroschüre informiert über den Übergang von den Milchmahlzeiten des Babys hin zur festen Nahrung am Familientisch. Ein Fokus wird auf die Einführung der Lebensmittel sowie die Portionsgröße gelegt.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, kroatisch, portugiesisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Schweiz
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Ernährung im 2. und 3. Lebensjahr. Orientierungshilfe für das Essen am Familientisch
Die Bildbroschüre informiert über Portionsgrößen, Getränke sowie Süßigkeiten und salzige Snacks. Anhand eines Tagesbeispiels werden die Portionengrößen für Kleinkinder im zweiten und dritten Lebensjahr aufgezeigt.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, kroatisch, portugiesisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Schweiz
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Zucker: Weniger ist mehr
Der Flyer richtet sich an Eltern von Kindergartenkindern. Mit beispielhaften Bildern informiert er über Zucker und Zuckeralternativen und gibt Tipps, um den Konsum von zugesetztem Zucker im Alltag zu reduzieren. Der Flyer liegt zudem mehrsprachig in einfacher Sprache vor.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, kroatisch, portugiesisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Schweiz
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Babys in Bewegung
In 20 Videospots erhalten Eltern einfache Bewegungsanregungen für zu Hause, mit denen sie den natürlichen Bewegungsdrang ihres Babys unterstützen können. Darüber hinaus wird Wissen rund um die motorische Entwicklung von Kindern zwischen null und zwei Jahren vermittelt.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, italienisch, türkisch.
Herausgegeben von: Kinderturnstiftung Baden-Württemberg
Übersicht die Videos in allen Sprachen

Bewegungstipps für Kinder mit den Eltern. 0 bis 9 Monate
Die bebilderte Broschüre informiert Eltern über die Bewegungsbedürfnisse ihres Säuglings und sie bekommen Tipps, wie sie diese fördern können. Zudem werden die motorischen Entwicklungsstufen entlang des Zeitraums bis zum neunten Monat erläutert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique; Lausanne Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), Département femme-mère-enfant, Site de l’Hôpital de l’enfance
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Bewegungstipps für Kinder mit den Eltern. 9 bis 18 Monate
Die bebilderte Broschüre informiert Eltern über die Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung ihres Säuglings. Sie erhalten Tipps, wie sie den Bewegungsdrang fördern können. Zudem werden die motorischen Entwicklungsstufen vom neunten bis zum 18. Monat erläutert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique; Lausanne Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), Département femme-mère-enfant, Site de l’Hôpital de l’enfance
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Bewegungstipps für Kinder mit den Eltern. 18 Monate bis 2 ½ Jahre
Die bebilderte Broschüre informiert Eltern über die Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung ihres Kleinkinds. Sie erhalten Tipps, wie sie den Bewegungsdrang fördern können. Zudem werden die motorischen Entwicklungsstufen und -schritte erläutert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique; Lausanne Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), Département femme-mère-enfant, Site de l’Hôpital de l’enfance
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Bewegung 1-4 Jahre. Mehr Wohlbefinden, Sicherheit und Fitness dank Bewegung
Die Broschüre verdeutlicht Eltern die Bedeutung von Bewegung für die Gesundheit ihrer Kinder. Sie beinhaltet einfache Übungen, mit denen die Bewegung von Säuglingen und Kleinkindern gefördert werden kann.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, portugiesisch, somali, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Ostschweizer Verein für das Kind
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Schlaf
Das Merkblatt informiert über einen gesunden Schlaf für Kinder: die Bedeutung des Schlafs, die individuelle Schlafdauer, Schlafrituale und Schlafprobleme. Es gibt Tipps für einen gesunden Schlaf. Die Vorlage für ein Schlafprotokoll kann von Eltern genutzt werden, um zur Klärung bei Schlafstörungen beizutragen.
Mehrsprachig verfügbar in: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, spanisch, südslawische Sprachen, tamil, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stad
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Sicherer Schlaf für mein Baby!
Der Flyer bietet in Form von Piktogrammen leicht verständlich die wichtigsten Informationen zum sicheren Schlaf.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Sicherer Schlaf für mein Baby. Ein Ratgeber für Eltern
Der Ratgeber enthält Kontaktadressen und Tipps für einen sicheren und gesunden Schlaf bei Kindern.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, polnisch, russisch, serbisch, türkisch.
Herausgegeben von: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW)
Übersicht des Ratgebers in allen Sprachen

Der sichere Babyschlafsack
Diese Broschüre bietet Informationen über die Auswahl und Nutzung eines sicheren Babyschlafsacks.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, polnisch, russisch, serbokroatisch, türkisch.
Herausgegeben von: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW)
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Hilfe! Mein Baby schreit so viel. Ratgeber für Eltern
Das in leichter Sprache verfasste Faltblatt beschreibt die Ursachen des Schreiens, Maßnahmen, die die Eltern zur Beruhigung ergreifen können und benennt professionelle Ansprechpartner für weiterführende Hilfe. Zudem wird auf die Gefahren des Schüttelns hingewiesen.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, farsi, polnisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Freie und Hansestadt Hamburg. Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV), Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI), Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG), Techniker Krankenkasse (TK) Landesvertretung Hamburg
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Ihre Nerven liegen blank? Tipps für starke Eltern
Der Flyer klärt Eltern von sogenannten "Schreibabys" über Ursachen für das Schreien und über die Gefahren des Schüttelns auf. Er gibt Tipps zur Beruhigung des Babys und informiert über weitergehende professionelle Hilfsangebote.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Niemals schütteln! Wenn Babys nicht aufhören zu schreien
Der Film erklärt, warum Babys in den ersten Monaten oft und viel schreien können und weshalb Eltern ihr Baby nie schütteln dürfen. Eltern erhalten Tipps, wie sie mit stressigen Situationen umgehen können.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, englisch, farsi, französisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht der Videos in allen Sprachen

Wenn Babys schreien: Über das Trösten und Beruhigen
Der Film richtet sich an Eltern und zeigt, wie sie ihr Kind dabei unterstützen können, sich zu beruhigen. Ein stufenweises Vorgehen kann eine Eskalation unterbrechen und verhindern, dass das Baby immer mehr schreit. Langanhaltendes Schreien gilt als Auslöser dafür, dass Eltern ihr Baby im Affekt schütteln.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Übersicht der Videos in allen Sprachen

Mund- und Zahngesundheit von Säuglingen und Kleinkindern
Es werden diverse bebilderte Materialien zum frühzeitigen und richtigen Zähneputzen sowie zur gesunden Ernährung bereit gestellt.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, burmesisch, chin (hakha), chinesisch, dari, dinka, englisch, farsi, griechisch, italienisch, karenisch, khmer, mazedonisch, nuer, panjabi, persisch, somali, spanisch, tamil, türkisch, vietnamesisch.
Herausgegeben von: dental health services victoria
Übersicht der Materialien

Gesunde Milchzähne hat uns die Natur gegeben...
Der Flyer informiert Eltern über die Wichtigkeit des Zähneputzens ab dem ersten Milchzahn sowie zu gesunden Zwischenmahlzeiten und ausreichender Flüssigkeitszufuhr.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, italienisch, portugiesisch, serbisch/kroatisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Universität Zürich, Zentrum für Zahnmedizin
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Textfreier Comic zur Zahnpflege und Mundgesundheit bei Kleinkindern
Der Comic zeigt überwiegend in Bildern und mit wenig Worten, was bei der Mundgesundheit von Kleinkindern wichtig ist und wie Zähne richtig geputzt werden.
Herausgegeben von: Deutscher Hebammenverband e. V.
Comic zur Zahnpflege und Mundgesundheit bei Kleinkindern

Zähne gut, alles gut
Der Flyer zeigt überwiegend in Bildern und mit wenig Worten, was bei der Mundgesundheit von Kleinkindern wichtig ist und wie eine zahnfreundliche Ernährung aussehen sollte.
Herausgegeben von: Bild und Sprache e. V.
Flyer Zähne gut, alles gut

Kinder und Jugendliche

Ernährung und Bewegung für Kinder
Das Merkblatt zeigt, was unter gesund und genussvoll essen verstanden wird und weshalb regelmäßige Bewegung wichtig für die körperliche Entwicklung ist.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/serbisch/kroatisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, tamil, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Übersicht des Infoblatts in allen Sprachen

Bewegungstipps für Kinder mit den Eltern. 2 ½ bis 4 Jahre
Die bebilderte Broschüre informiert Eltern über die Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung ihres Kleinkinds. Sie erhalten Tipps, wie sie den Bewegungsdrang fördern können. Zudem werden grundlegende Bewegungen aufgelistet, die das Kind können sollte.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique; Lausanne Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), Département femme-mère-enfant, Site de l’Hôpital de l’enfance
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Bewegungstipps für Kinder mit den Eltern. 4 bis 6 Jahre
Die bebilderte Broschüre informiert Eltern über die Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung ihres Kindes. Sie erhalten Tipps, wie sie den Bewegungsdrang fördern können. Zudem werden grundlegende Bewegungen aufgelistet, die das Kind können sollte.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique; Lausanne Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), Département femme-mère-enfant, Site de l’Hôpital de l’enfance
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Schweizer Ernährungsscheibe
Die Ernährungsscheibe stellt zentrale Informationen der gesunden Ernährung für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren anschaulich und leicht verständlich dar.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, kroatisch/serbisch/bosnisch, spanisch, tamilisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE)
Übersicht der Ernährungsscheibe in allen Sprachen

Tut uns gut - Übergewicht vorbeugen mit Bewegung, Ernährung und Entspannung
Das Merkblatt verdeutlicht die Bedeutung von ausreichender Bewegung, gesunder Ernährung und Entspannung für die kindliche Entwicklung. Es werden Tipps gegeben, wie ein gesünderer Lebensstil in den Familienalltag integriert werden kann. Ein kurzer Exkurs befasst sich mit dem Thema Übergewicht.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Gesunde Kinder
In dem Film werden Präventions- und Versorgungsangebote in Deutschland für Kinder auf leicht verständliche Weise erklärt.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, paschtu, russisch, sorani (kurdisch), ukrainisch.
Herausgegeben von: DRK Soziale Dienste OWL gGmbH
Zur mehrsprachigen Internetseite der DRK-Gesundheitsfilme

Tipps für Familien. Gesundheit fördern
Die Broschüre enthält diverse Tipps zu Themen wie für gute Gewohnheiten, für die Gemeinschaft oder auch für freie Nachmittage und das Wochenende. Hierunter werden Ideen für eine gesunde Ernährung, Bewegung und das Wohlbefinden gebündelt.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, italienisch, kroatisch/serbisch/bosnisch, portugiesisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsförderung Kanton Zürich
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Hygienetipps. Ganz einfach gesund bleiben
Der Flyer enthält wesentliche Informationen zum richtigen Hygieneverhalten für Eltern.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

10 Chancen für Ihr Kind. Das Wichtigste zu den Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9
Der Flyer enthält die wichtigsten Informationen zu den Früherkennungsuntersuchungen (U1 bis U9) bei Kindern.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Infoblätter U2 bis U9
Die Informationsblätter enthalten wesentliche Informationen zur gesunden Ernährung und Bewegung abgestimmt auf die jeweilige Altersgruppe. Sie sind im Rahmen des Projekts "Kinderärztinnen / Kinderärzte empfehlen: Besser essen. Mehr bewegen" im Kreis Warendorf entwickelt worden.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch. 
Herausgegeben von: Gesundheitsamt Kreis Warendorf
Die Informationsblätter in deutsch, türkisch

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen
Das Merkblatt informiert umfassend zu Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Die Auswirkungen von Übergewicht auf die psychische und physische Gesundheit, die Diagnostik sowie Therapie von Übergewicht werden dargestellt.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Fragebogen zu Grenzsteinen der Entwicklung
Die Fragebögen richten sich an Eltern und bilden die Grenzsteine der Entwicklung von Michaelis ab. Sie können von den Eltern zum Beispiel im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen ausgefüllt werden. Es werden Fragebögen für das Lebensalter von vier, fünf und sechs Jahren bereitgestellt.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, rumänisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Übersicht der Fragebögen nach Alter und in allen Sprachen

Gesund durch die ersten Lebensjahre. Früherkennungsuntersuchungen für Kinder
Das Merkblatt informiert Eltern über die Inhalte und die Zeiträume der U-Untersuchungen. Zudem werden Gründe aufgeführt, warum es wichtig ist, die Früherkennungsuntersuchungen wahrzunehmen.
Mehrsprachig verfügbar in: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Kassenärztliche Bundesvereinigung KdöR (KBV)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Nico macht sich gesund
Basierend auf einem Pixi-Bilderbuch wird die Geschichte von einem kleinen Jungen erzählt, der sich erkältet hat. Gemeinsam mit seinem Vater überlegt er, was dabei hilft, schnell wieder gesund zu werden.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht des Videos in allen Sprachen

Borreliose und Zecken: Wir klären auf
Das Erklärvideo befasst sich anhand einer vierköpfigen Familie mit dem Verlauf einer Borreliose-Erkrankung: Es wird auf die Lebensräume von Zecken und somit potenzielle Infektionsorte verwiesen sowie dargestellt, was bei einem Zeckenstich getan werden sollte. Die Symptome einer Borreliose sowie die Diagnostik und Behandlung bei einer Ärztin oder einem Arzt werden beschrieben sowie auf präventive Maßnahmen verwiesen.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.
Herausgegeben von: Borreliose und FSME Bund Deutschland e. V.
Übersicht des Videos in allen Sprachen

Your next top check-up J1. J1 - Die Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche
Der Flyer informiert Jugendliche altersgerecht über die einzelnen Aspekte der J1: Schweigepflicht, Anamnese, körperliche Untersuchung, Beratung nach der Untersuchung, Kontrolle des Impfstatus.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Kassenärztliche Bundesvereinigung KdöR (KBV)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Impfen - Schutz für Ihr Kind vor Infektionskrankheiten
Die Broschüre bietet für Eltern die wichtigsten Informationen zum Thema Impfungen bei Kindern und Jugendlichen. Eine tabellarische Übersicht gibt Aufschluss darüber, zu welchen Zeitpunkten welche Impfungen vorgenommen werden sollten.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch. 
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Information über Polio (Kinderlähmung) und über die Impfung
Das Informationsblatt stellt dar, was eine Poliomyelitis (Kinderlähmung) ist. Es werden Krankheitssymptome, die Übertragungswege, die Inkubationszeit sowie Schutzmöglichkeiten beschrieben.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch.
Herausgegeben von: Robert Koch-Institut (RKI) 
Übersicht des Informationsblattes in allen Sprachen

Materialien zum Thema Masernschutzgesetz
Auf der Internetseite werden Materialien zum Masernschutzgesetz für Eltern und Erziehungsberechtigte sowie für Beschäftigte und Leitungen von Gemeinschaftseinrichtungen und medizinischen Einrichtungen breitgestellt. Es finden sich FAQs zum Masernschutzgesetz sowie zur Masernimpfung.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, kurdisch, rumänisch, russisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Bundesministerium für Gesundheit, Paul-Ehrlich-Institut, Robert Koch-Institut, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Zur Materialübersicht

Häufige Fragen zum Masernschutzgesetz
Das Merkblatt beantwortet die 12 häufigsten Fragen zum Masernschutzgesetz. Dazu zählen zum Beispiel die Gründe für das Masernschutzgesetz, der Nachweis der Impfung oder auch die Folgen einer Nichtvorlage des Impfnachweises.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung Humane Papillomviren (HPV)
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung Humane Papillomviren (HPV) von Kindern und Jugendlichen enthält Informationen zum Krankheitsbild. Es werden zudem wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, amharisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch/farsi, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, somali, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Windpocken (Varizellen)
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Windpocken enthält Informationen zu Krankheitsbild, Impfstoff, zu impfenden Personengruppen und möglichen Komplikationen durch die Impfung. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln enthält Informationen zu den Krankheitsbildern. Es wird die Kombinationsimpfung (MMR-Impfung) erklärt. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Haemophilus influenzae b (Hib), Poliomyelitis (Kinderlähmung) und Hepatitis B
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Wundstarrkrampf, Diphtherie, Keuchhusten, Hib-Erkrankungen, Kinderlähmung und Hepatitis B enthält Informationen zu den Krankheitsbildern und zur 6-fach-Impfung.
Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Poliomyelitis (Kinderlähmung)
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Wundstarrkrampf, Diphtherie, Keuchhusten und Kinderlähmung enthält Informationen zu den Krankheitsbildern und zur Kombinationsimpfung. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, ukrainisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Influenza-Schutzimpfung von Kindern und Jugendlichen mit Lebendimpfstoff (Nasenspray)
Der Aufklärungsbogen zur Influenza-Schutzimpfung von Kindern und Jugendlichen mit einem saisonalen Lebendimpfstoff durch ein Nasenspray enthält Informationen zum Krankheitsbild. Es werden zudem wichtige Informationen rund um diese Impfung geboten. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK); Übersetzungen erfolgten im Auftrag des Robert Koch-Instituts (RKI)
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen infektiöse Durchfallerkrankung der Säuglinge und Kleinkinder (Rotaviren)
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Rotaviren enthält Informationen zum Krankheitsbild und der Impfung. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch/farsi, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V.
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Aufklärung zur Schutzimpfung gegen Meningokokken C - mit Konjugatimpfstoff
Der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Meningokokken enthält Informationen zum Krankheitsbild und der Impfung. Für die praktische Arbeit ist die Einverständniserklärung zur Durchführung der Schutzimpfung integriert.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, dari, deutsch, englisch, französisch, kroatisch, kurdisch, pashto, persisch/farsi, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch, urdu, vietnamesisch.
Herausgegeben von: Deutsches Grünes Kreuz e. V.
Übersicht des Aufklärungsbogens in allen Sprachen

Lisa, Daniel und... Wenn die Kinder krank sind: Ratschläge für Eltern
In der Broschüre werden grundlegende Informationen rund um das Thema Kinderkrankheiten geboten. Es werden die häufigsten Erkrankungen von Kindern aufgeführt und wie sich in diesem Falle zu verhalten ist. Auch wird erklärt, wann der Gang zum Arzt ratsam ist und was bei Notfällen zu tun ist.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch.
Herausgegeben von: Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

tip doc Kinderkrankheiten in Kita und Schule
Die Broschüre richtet sich an Eltern und informiert über Kinderkrankheiten in Form von kurzen Steckbriefen, ergänzt um erläuternde Bilder. Sie kann von Kitas, der Schule oder Kinderärztinnen und -ärzten zur niedrigschwelligen Information genutzt werden.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, farsi, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: setzer verlag 
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

PräKiKi - Prävention ansteckender Kinderkrankheiten in der Kindertagesstätte
Auf der Internetseite PräKiKi können bebilderte Poster und Info-Flyer in einfacher Sprache zu den 12 häufigsten in der Kita auftretenden ansteckenden Kinderkrankheiten heruntergeladen werden. Dazu zählen Kopfläuse, Pfeiffersches Drüsenfieber, Hand-Fuß-Mund-Krankheit, Magen-Darm-Erkrankung, Scharlach, Bindehautentzündung, Keuchhusten, Mumps, Röteln, Masern, Windpocken und Krätze. Ein QR-Code ermöglicht den Abruf weiterführender Informationen der spezifischen Krankheit in den jeweiligen Sprachen.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, italienisch, rumänisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Freundeskreis Kita Füllengarten e. V., Regionalverband Saarbrücken, Landeshauptstadt Saarbrücken, LAG Pro Ehrenamt e. V., Netzwerk ANKOMMEN
Internetseite PräKiKi

Erregersteckbriefe. Wissen schützt! Merkblätter zu wichtigen Infektionskrankheiten
Die Steckbriefe vermitteln die wichtigsten Informationen wie Übertragungswege oder Präventionsmaßnahmen zu einzelnen Erregern. Die Erregersteckbriefe beinhalten unter anderem auch Kinderkrankheiten wie Hand-Fuß-Mund-Krankheit, Keuchhusten, Krätze, Masern, Mumps, Röteln oder Windpocken.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch, ukrainisch (teilweise).
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht der Merkblätter in allen Sprachen

Kopfläuse...was tun?
In der Broschüre wird beschrieben, wie Kopfläuse übertragen werden und was zu tun ist, um diese erfolgreich zu bekämpfen.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

tip doc Kopfläuse
Das Informationsblatt erklärt mit anschaulichen Bildern und wenig Schriftsprache die wesentlichen Schritte zur Bekämpfung von Kopfläusen.
Zweisprachig verfügbar in: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, rumänisch, russisch, serbisch, tigrinya, türkisch, urdu.
Herausgegeben von: setzer verlag 
Übersicht des Informationsblatts in allen Sprachen

Medikamente bei Kindern und Jugendlichen. Verantwortungsvoller Umgang im Alltag. Tipps für Eltern
Der Flyer informiert Eltern über einen risikoarmen Umgang mit Medikamenten zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen. Er zeigt auf, was Eltern tun können, wenn ihre Kinder krank sind oder über Schmerzen klagen.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, chinesisch, deutsch, englisch, farsi/persisch/dari, französisch, italienisch, polnisch, portugiesisch, somali, spanisch, tamil, thai, tigrinya, türkisch, ungarisch.
Herausgegeben von: Die Stellen für Suchtprävention im Kanton Zürich
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Die Augen der Kinder
Die Internetseite sensibilisiert für die frühzeitige Erkennung kindlicher Sehprobleme. Sie informiert über die Sehkraft von Kindern, Symptome von Sehproblemen, Augenerkrankungen sowie Sehtests.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, serbisch/bosnisch/kroatisch, spanisch.
Herausgegeben von: Hôpital ophtalmique Jules-Gonin
Übersicht der Internetseite in allen Sprachen

Annas Herzoperation
Das Kinderbuch schildert mit bebilderten Texten die Abläufe im Krankenhaus. Den Kindern soll mit Hilfe des Kobolds Mutz so die Angst vor den unbekannten Abläufen und Orten genommen werden.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, polnisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesverband Herzkranke Kinder e. V.
Annas Herzoperation in arabisch, deutsch, englisch, polnisch, russisch, türkisch

Leitfaden für Familien mit herzkranken Kindern
Die Broschüre informiert Eltern über die Ursachen und Symptome eines Herzfehlers bei Kindern. Neben der Prognose wird der Ablauf einer Krankenhausbehandlung sowie die Auswirkungen auf den Alltag des Kindes (z. B. Schulbesuch) beschrieben.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesverband Herzkranke Kinder e. V.
Leitfaden in arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch

Stottern, braucht mein Kind Hilfe?
Der Flyer richtet sich an Eltern und klärt über Ursachen und Therapie des Stotterns auf. Zudem werden Tipps für weiterführende Hilfen gegeben.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e. V.
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

S wie Stottern - was du wissen solltest und was du tun kannst
Der Flyer richtet sich an Jugendliche, die stottern. Er informiert über die Ursachen, Therapie und ermutigt Betroffen offen, proaktiv und selbstbewusst mit dem Stottern umzugehen. Neben der Selbsthilfe wird auf weiterführende Hilfen verwiesen.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e. V.
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Einladung zur Schuleingangsuntersuchung und -beratung (zur Nutzung in Köln)
Das Einladungsschreiben informiert Eltern über die Inhalte der Schuleingangsuntersuchung und die Unterschiede zu den bekannten Vorsorgeuntersuchungen. Die Eltern werden zudem aufgeklärt, welche weiteren Unterlagen zur Untersuchung mitgebracht werden sollen. Der Einladung ist ein Fragebogen beigefügt, der einen Überblick über den Gesundheitszustand des Kindes und die Familienkonstellation geben soll.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch, dari, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kurdisch-kurmanci, mazedonisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Stadt Köln, Gesundheitsamt
Schuleingangsuntersuchung - Mehrsprachige Elternbriefe

Sozialfragebogen Schuleingangsuntersuchung (zur Nutzung in Köln)
Mit dem Sozialfragebogen wird die Lebenssituation der Kinder erfasst, er dient als Ergänzung zur Schuleingangsuntersuchung.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch, dari, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kurdisch-kurmanci, mazedonisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Stadt Köln
Schuleingangsuntersuchung - Mehrsprachige Elternbriefe

Startklar 2021 - Mehrsprachige Aktivitäten für Familien mit Einwanderungsgeschichte für den Übergang KiTa-Grundschule
Die Broschüre enthält Anregungen für die Vorbereitung auf den Übergang von der KiTa in die Grundschule. Gemeinsam können Eltern und Kinder kreativ und aktiv werden. Themen sind beispielsweise die Schultüte, der sichere Schulweg und sichere Kleidung. Die Broschüre wurde als ergänzendes Rucksack KiTa-Material entwickelt.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, farsi, französich, griechisch, italienisch, polnisch, rumänisch, russisch und türkisch.
Herausgegeben von: Kommunale Integrationszentren NRW
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Anregungen für den Schulstart. Tipps zur Vorbereitung auf den Schulbeginn
Die Broschüre gibt Eltern Tipps, wie sie ihr Kind bis zum Schulbeginn auf die Schule vorbereiten können. Themen sind u. a. gesunde Ernährung, gutes Sehen, Grobmotorik und Gleichgewicht, Zuhören und Sprechen, Feinmotorik und Selbstständigkeit.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bosnisch, deutsch, kroatisch, russisch, serbisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Kreis Herford
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Leicht verständlich: Schule - Wie geht das? Ein Ratgeber für Eltern mit Kindern in der Grundschule und der Sekundarstufe I
Der Elternratgeber informiert sehr umfassend über alle schulrelevanten Themen. Dazu gehören u. a. Schulpflicht, Schuleingangsuntersuchungen, Schulformen, Inklusion, Offener Ganztag, Teilnahme am Sport- und Schwimmunterricht, Bildung und Teilhabe sowie das Schulessen.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, dari, deutsch, englisch, französisch, polnisch, rumänisch, russisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Kreis Herford
Übersicht des Ratgebers in allen Sprachen

Das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen. Einfach und schnell erklärt
Der Flyer informiert über die Schulpflicht sowie die verschiedenen Schulformen, die den schulischen Bildungsweg eines Kindes begleiten können bzw. zwischen denen mit Abschluss der Grundschule gewählt werden kann.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, französisch, griechisch, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Jugendliche und Tabak. Was können Eltern von Jugendlichen tun?
Der Flyer informiert einerseits dazu, wie Eltern ihre Kinder vor Tabakrauch schützen können (auch in der Schwangerschaft). Andererseits gibt er Tipps, wie Eltern ihre jugendlichen Kinder rund um das Thema Tabakkonsum kompetent begleiten können.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, russisch, somali, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: femmes Tische
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Elterliche Regeln für das Nichtrauchen ihrer Kinder
Der Flyer gibt Eltern zehn Tipps, wie sie mit ihrem Verhalten Einfluss auf das Rauch- bzw. Nichtrauchverhalten ihres Kindes nehmen können.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, farsi/persisch/dari, portugiesisch, russisch, spanisch, tamil, thai, türkisch.
Herausgegeben von: Züri Rauchfrei, Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Wie schütze ich mein Kind vor Sucht? Tipps für Eltern - einfach erklärt
Die Broschüre informiert über die Suchterkrankungen und wie sie entstehen können. Sie gibt Eltern Tipps zur Suchtvorbeugung.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, türkisch.
Herausgegeben von: Sucht- und Drogenkoordination Wien gemeinnützige GmbH
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Alkohol. Cannabis. Nikotin. Tipps für Eltern von 11- bis 16-Jährigen
Die Broschüre gibt Eltern anhand von Leitfragen Tipps, wie sie mit dem Thema Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen einen hilfreichen Umgang finden können. Zu den Fragen zählen zum Beispiel: "Mein Kind konsumiert keine Suchtmittel. Was tun, damit es so bleibt?", "Wie merke ich, ob mein Kind Suchtmittel konsumiert?" oder auch "Mein Kind konsumiert Suchtmittel. Was kann ich tun?".
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, bosnisch/kroatisch, serbisch, arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, russisch, tamil, thai, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: Die Stellen für Suchtprävention im Kanton Zürich
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

MeinTeenager.ch: eine Website für Eltern
Die Internetseite richtet sich an Eltern und will sie unterstützen, Jugendliche zu begleiten und ihnen Grenzen zu setzen. Sie gibt Tipps wie Eltern mit schwierigen Situationen rund um Themen wie Alkohol, Tabak, Cannabis und Online-Verhalten umgehen können.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch.
Herausgegeben von: Sucht Schweiz, Carrefour AddictionS
MeinTeenager.ch

Wie stärke ich die psychische Gesundheit meines Kindes?
Der Flyer richtet sich an Eltern von 6- bis 12-jährigen Kindern. Er will Eltern für die psychische Gesundheit ihrer Kinder sensibilisieren und gibt alltagsnahe Tipps, wie sie die psychische Gesundheit ihres Kindes stärken können. Der Eltern-Flyer wird ergänzt um ein Heft, das sich direkt an Jugendliche wendet, es ist in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, italienisch, kroatisch, kurdisch, portugiesisch, russisch, spanisch, tamil, tigrinya, türkisch, ukranisch.
Herausgegeben von: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Altersentsprechende Traumareaktionen
Das Merkblatt richtet sich an Eltern und informiert über kindliche Reaktionen auf traumatische Ereignisse, adaptiert an das Lebensalter der Kinder und Jugendlichen (Vorschul- und Schulalter, Kinder im Schulalter, Jugendliche). Zudem werden Tipps zur Bewältigung der emotionalen und körperlichen Herausforderungen nach einem Trauma gegeben.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: National Child Traumatic Stress Network, übersetzt und adaptiert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
Das Merkblatt in deutsch, englisch, russisch, ukrainisch

Elternratgeber Flüchtlinge
Der Ratgeber zeigt auf, wie sich traumatisierte Kinder und Jugendliche je nach Alter verhalten können. Er gibt Eltern anhand von konkreten Situationen Tipps, wie sie angemessen reagieren können. Er möchte den Eltern helfen, ihre Kinder besser zu verstehen. Gleichzeitigt wird darauf hingewiesen, wann professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden sollte.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, englisch, deutsch, kurdisch, persisch, russisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Bundespsychotherapeutenkammer
Elternratgeber Flüchtlinge

Das Kind und seine Befreiung vom Schatten der großen, großen Angst
Das Trauma-Bilderbuch richtet sich an Flüchtlingsfamilien. Kindern, die kriegsbedingt eine überwältigende Angstsituation erlebt haben, und ihren Familien will das Buch helfen, die unsichtbare wie lebenseinschränkende Belastung zu verstehen. Es zeigt praktische Hilfen im Alltag und tröstende Botschaften der Eltern auf.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, griechisch, hebräisch, italienisch, kurdisch, niederländisch, russisch, spanisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Susanne Stein
Übersicht des Bilderbuchs in allen Sprachen

Willkommen im neuen Leben
Die bebilderten Trauma-Bilderbögen sind ein Beratungstool für Eltern, deren Kinder nach schweren Angsterfahrungen anhaltende Schwierigkeiten haben.
An ganz praktischen Beispielen wird gezeigt, welchen Schutz die Psyche der Kinder benötigt und was ihr gut tut.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, griechisch, hebräisch, kurdisch, russisch, spanisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Susanne Stein
Übersicht der Bilderbögen in allen Sprachen

Trauma - was tun?
Die Broschüre richtet sich an Bezugspersonen traumatisierter Kinder und Jugendlicher. Sie ist als Hilfe zur Bewältigung des Alltags nach einem traumatischen Ereignis gedacht, um sich in der neuen, plötzlich eingetretenen Ausnahmesituation besser zurecht zu finden.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Unfallkasse Berlin
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Mit Kindern über Krieg sprechen
Eltern und andere Bezugspersonen gibt das Merkblatt Anregungen, wie sie mit Kindern über Krieg sprechen können und ihnen zu helfen, die Informationen einzuordnen, ihre Gefühle anzuerkennen und Wege zur Bewältigung zu finden.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: National Child Traumatic Stress Network, übersetzt und adaptiert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
Das Merkblatt in allen Sprachen

Nach der Krise: Kinder helfen zu heilen
Das Merkblatt schildert Verhaltenssymptome bei Kindern, die nach einem beängstigenden Ereignis auftreten können. Es zeigt den Eltern Möglichkeiten auf, wie sie ihren Kindern helfen können.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: National Child Traumatic Stress Network, übersetzt und adaptiert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
Das Merkblatt in allen Sprachen

Jugendnotmail
Die Jugendnotmail bietet eine Mailberatung. Rund um die Uhr können sich Kinder und Jugendliche, die sich in einer Krisensituation befinden, per Mail von Fachkräften (Psychologinnen und Psychologen sowie Sozialpädagoginnen und -pädagogen) vertraulich und kostenlos beraten lassen. Die Kommunikation ist vertraulich und der Datenschutz ist gewährt.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, polnisch, russisch, slowakisch/tschechisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: KJSH Stiftung für Kinder-, Jugend und Soziale Hilfen
Informationen zur Jugendnotmail

Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
In zwei kurzen Erklärfilmen erhalten Eltern Informationen zur seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Sie erfahren, an wen sie sich in Deutschland wenden können, wenn sie denken, dass ihr Kind professionelle Hilfe braucht.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, persisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Stiftung für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
Übersicht der Filme in allen Sprachen

Helpline Ukraine
Das telefonische Beratungsangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche, Eltern und Angehörige. Sie können anonym und kostenlos über ihre Erfahrungen, Gefühle, Sorgen und Ängste sprechen. Die Beraterinnen und Berater leisten Hilfe zur Selbsthilfe und können auch Informationen zu weiterführenden Hilfen geben.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, russisch, ukrainisch
Herausgegeben von: Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gemeinsam mit Nummer gegen Kummer e. V. und mit Unterstützung der Deutschen Telekom
Informationen zur Helpline Ukraine

Altersentsprechende Traumareaktionen
Das Merkblatt richtet sich an Eltern und informiert über kindliche Reaktionen auf traumatische Ereignisse, adaptiert an das Lebensalter der Kinder und Jugendlichen (Vorschul- und Schulalter, Kinder im Schulalter, Jugendliche). Zudem werden Tipps zur Bewältigung der emotionalen und körperlichen Herausforderungen nach einem Trauma gegeben.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, russisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: National Child Traumatic Stress Network, übersetzt und adaptiert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
Das Merkblatt in deutsch, englisch, russisch, ukrainisch

Gesunde Zähne für Ihr Kind
Zwei Infoblätter, die jeweils Eltern sowie zielgruppenadäquat Kinder adressieren, informieren über die Entstehung von Karies, geben Tipps zur Zahnhygiene und klären zum Thema Zucker und gesunde Ernährung auf.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, arabisch, bosnisch/kroatisch, chinesisch, deutsch, englisch, farsi/persisch, französisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch, ungarisch.
Herausgegeben von: Styria vitalis
Übersicht des Infoblatts in allen Sprachen

Warum Sie Zahnschäden (Löcher) behandeln lassen sollten
Das Merkblatt richtet sich an Eltern und verdeutlicht, warum es wichtig ist, einmal jährlich mit ihren Kindern zur zahnärztlichen Kontrolle zu gehen. Es werden die Folgen der Nichtbehandlung von Milch- und bleibenden Zähnen beschrieben.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, italienisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Gesundheitsdepartement Kanton St. Gallen
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Gesunde Zähne haben gut lachen
Der Flyer informiert mit Stichworten und Bildern über vier Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Zähne von Kindern und Jugendlichen.
Mehrsprachig verfügbar in: arabisch, deutsch, englisch, französisch, spanisch, rumänisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Informationsstelle für Kariesprophylaxe des Deutschen Arbeitskreises für Zahnheilkunde
Gesunde Zähne haben gut lachen

Ältere Menschen

Bewegungsempfehlungen für die Gesundheit von älteren Erwachsenen
Das Plakat informiert über die Empfehlung des wöchentlichen Bewegungsumfangs in mittlerer und höherer Intensität älterer Erwachsener. Grafische Elemente zeigen beispielhafte Bewegungsformen auf.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, türkisch.
Herausgegeben von: Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen
Die Bewegungsempfehlungen in deutsch, türkisch

Alkohol und Medikamente beim Älterwerden
Der Flyer fasst die wichtigsten Informationen zum Alkohol- und Medikamentenkonsum beim Älterwerden zusammen und thematisiert eine mögliche Suchtgefährdung.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, bosnisch/kroatisch/serbisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Sucht Schweiz
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Epilepsie im Alter. Schwindel? Gedächtnislücken? Verwirrtheit? Sturz? - vielleicht ist es Epilepsie
Die Broschüre informiert über Ursachen, Diagnostik und Behandlung einer Epilepsie.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, französisch, italienisch, portugiesisch.
Herausgegeben von: Schweizerische Epilepsie-Liga
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Gesund essen ab 60 Jahren
Mit zunehmendem Alter braucht der Körper nicht mehr so viele Kalorien, jedoch mehr Protein. Tipps zu einer ausgewogenen Ernährung mit anschaulichen Bildern gibt das Leporello.
In folgenden Sprachen verfügbar: albanisch, deutsch, französisch, italienisch, portugiesisch, tamil.
Herausgegeben von: Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE
Übersicht des Leporellos in allen Sprachen

Pflegebedürftig. Was nun? Die ersten Schritte zur schnellen Hilfe
Der Flyer definiert, wann eine Pflegebedürftigkeit vorliegt. Er informiert über die Pflegegrade und ihre Abstufungen. Zudem gibt er einen ersten Überblick über die Ansprechpartner.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, türkisch.
Herausgegeben von: Bundesministerium für Gesundheit
Der Flyer in deutsch, englisch, türkisch

Gesundheit und Pflege im Alter. Ein mehrsprachiger Wegweiser für ältere Menschen mit Migrationshintergrund
Die Broschüre gibt älteren Menschen Empfehlungen zu einer ausgewogenen Ernährung, einem aktiven Lebensstil, zu Vorsorge und zum Umgang mit altersbedingten Erkrankungen. Zudem wird über die gesetzliche Pflegeversicherung und verschiedene Möglichkeiten der Pflege informiert.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

tip doc pflege
Die zweisprachig bebilderte Broschüre enthält knapp 100 Begriffe zu Kleidung, Körperpflege, Betten, Essen, Aktivitäten, Religion und Befinden. Auf diese Weise lassen sich viele Fragen der täglichen Kommunikation in der Pflege klären.
Zweisprachig verfügbar in: albanisch, arabisch, bulgarisch, englisch, farsi, französisch, kurdisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, tigrinya, türkisch.
Herausgegeben von: setzer verlag
Übersicht der Schautafel in allen Sprachen

Körperpflege. Tipps für den Pflegealltag
Der Ratgeber gibt Tipps und Informationen zur Körperpflege bei älteren, pflegebedürftigen Menschen. Themen sind beispielsweise Hautprobleme, geeignete Reinigungs- und Pflegeprodukte, Hilfe beim Duschen und Rasieren oder im Bett waschen.
Zweisprachig verfügbar in: türkisch.
Herausgegeben von: Zentrum für Qualität in der Pflege
Der Ratgeber in deutsch-türkisch

Mundpflege. Tipps für den Pflegealltag
Der Ratgeber gibt Tipps und Informationen zur Mundpflege bei älteren, pflegebedürftigen Menschen. Themen sind beispielsweise typische Mundprobleme, Hilfsmittel, das Zähne putzen und die Zungenreinigung sowie der Umgang mit Zahnprothesen.
Zweisprachig verfügbar in: türkisch.
Herausgegeben von: Zentrum für Qualität in der Pflege
Der Ratgeber in deutsch-türkisch

Pflegeleistungen und Hilfen bei Behinderung, Krankheit und Alter
Die Broschüre informiert über das Schwerbehindertenrecht, Pflegeleistungen, Unterstützungsmöglichkeiten und Rechtsansprüche. Zudem greift sie häufige Fragen aus der Beratungs- und Betreuungspraxis auf.
Zweisprachig verfügbar in: türkisch.
Herausgegeben von: Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V.
Die Broschüre in deutsch-türkisch

Informationen zur Pflegebegutachtung
Der Flyer informiert über den Ablauf der Pflegebegutachtung. Es werden die fünf Pflegegrade sowie ihre Kriterien zur Feststellung desselben vorgestellt. Zudem werden Tipps zur Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Medizinischen Dienst gegeben.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kroatisch, polnisch, russisch, spanisch, türkisch.
Herausgegeben von: Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e. V. (MDS)
Übersicht des Flyers in allen Sprachen

Pflegetagebuch - Leistungen richtig beantragen
Das Heft richtet sich an Pflegebedürftige und ihre Angehörigen und informiert sie über ihre Rechte, beispielsweise welche Hilfs- und Pflegeleistungen soziale Dienste auf Grundlage der Sozialversicherungen bieten. Es werden zudem Tipps gegeben, wie die Leistungen der Pflegeversicherung schnell und einfach beantragt werden.
In folgenden Sprachen verfügbar: russisch, türkisch.
Herausgegeben von: Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e. V.
Übersicht des Pflegetagebuchs in allen Sprachen

Das richtige Pflege- und Seniorenheim. Informationen und Checkliste
Die Broschüre unterstützt bei der Auswahl eines geeigneten Pflege- und Senionrenheims. Dabei unterstützt eine Checkliste, die u. a. die Kriterien wie Lage und Ausstattung des Hauses, die Service- und Dienstleistungen sowie Preise umfasst.
Zweisprachig verfügbar in: deutsch, russisch, türkisch.
Herausgegeben von: BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e. V.
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen

Leistungen der Pflegeversicherung. Was steht mir zu?
Das Merkblatt gibt einen Überblick über die Beträge und Leistungen der Pflegegrade. Zentrale Fachbegriffe und Leistungsarten der sozialen Pflegeversicherung (z. B. Pflegegeld, Hilfsmittel, Tagespflege) werden erläutert.
In folgenden Sprachen verfügbar: arabisch, bulgarisch, deutsch, englisch, farsi, französisch, griechisch, italienisch, kroatisch, kurmandschi, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, sorani, spanisch, türkisch, ukrainisch.
Herausgegeben von: Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz
Übersicht des Merkblatts in allen Sprachen

Die Pflegetipps. Palliative Care
Die umfangreiche Broschüre informiert über die Versorgung von pflegebedürftigen Menschen, die an einer nicht heilbaren Krankheit leiden. Sie bietet praktische Hilfe und gibt Tipps, wie die Lebensqualität der Patienten verbessert werden kann. Ein Kapitel befasst sich mit der Hospizarbeit und Palliativversorgung bei Kindern.
In folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, italienisch, kroatisch, kurmandschi, niederländisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, serbisch, slowenisch, spanisch, thailändisch, tschechisch, türkisch, ukrainisch, vietnamesisch.
Zweisprachig verfügbar in: arabisch, englisch, farsi, polnisch, slowakisch, tschechisch, türkisch.
Herausgegeben von: Deutsche PalliativStiftung
Übersicht der Broschüre in allen Sprachen