Hauptinhaltsbereich

Veranstaltungen des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen

Reagenzgläser und Petryschalen in einem Labor

19. NRW-Dialog zum Infektionsschutz

20.09.2017   10:00-15:30 Uhr   Aesculap-Akademie, Bochum

Der 19. NRW-Dialog zum Infektionsschutz thematisiert dieses Mal verschiedene Aspekte Carbapenem-resistenter Erreger und den Ausbruch des hämolytisch-urämischen Syndroms (kurz: HUS) in 2017, infektionshygienische Krankenhausinspektionen in den Niederlanden sowie Möglichkeiten und Herausforderungen Genom basierter Diagnostik bei Tuberkulose. Es werden außerdem Erfahrungsberichte zu einem Tuberkulose-Ausbruch in einer Familie und einem Masern-Ausbruch in einem Krankenhaus vorgestellt.

Letzte Änderung: 24.05.2017