Hauptinhaltsbereich

Veranstaltungen des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen

Zusammen machen. Dritte landesweite Netzwerktagung für Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher

22.02.2018   09:30-16:30 Uhr   Essen

Ein Krankenhausaufenthalt hat meist ernste gesundheitliche Gründe und entzieht Patientinnen und Patienten ihrer gewohnten Lebenswelt. Ältere Menschen und Menschen mit Behinderung betrifft dies in besonderem Maße und dies umso mehr, wenn Angehörige zur Unterstützung im Behandlungsprozess fehlen. Diese dritte landesweite Netzwerktagung lädt Sie als Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher, aber auch Ihre Kliniken dazu ein, sich zu informieren, sich mit anderen über diese wichtige ehrenamtliche Aufgabe auszutauschen und sich untereinander zu vernetzen.

____________________________________________________

Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW

27.02.2018   10:00-16:30 Uhr   Dortmund

Mit dem 2016 in Kraft getretenen Präventionsgesetz (PrävG) rückt die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten in den Fokus. Das Land NRW setzt hierbei über seine Landesrahmenvereinbarung einen besonderen Akzent auf die Erschließung des kommunalen Handlungsraums. Mit der Veranstaltungsreihe "Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW" bietet die beim LZG.NRW angesiedelte Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in allen fünf Regierungsbezirken je eine ganztägige Veranstaltung an, auf der erste Schritte zur konkreten Umsetzung diskutiert werden.

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, melden Sie sich bei Interesse für eine Veranstaltung in einem anderen Regierungsbezirk an.

____________________________________________________

Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW

07.03.2018   10:00-16:30 Uhr   Gütersloh

Mit dem 2016 in Kraft getretenen Präventionsgesetz (PrävG) rückt die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten in den Fokus. Das Land NRW setzt hierbei über seine Landesrahmenvereinbarung einen besonderen Akzent auf die Erschließung des kommunalen Handlungsraums. Mit der Veranstaltungsreihe "Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW" bietet die beim LZG.NRW angesiedelte Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in allen fünf Regierungsbezirken je eine ganztägige Veranstaltung an, auf der erste Schritte zur konkreten Umsetzung diskutiert werden.

____________________________________________________

Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW

14.03.2018   10:00-16:30 Uhr   Bonn

Mit dem 2016 in Kraft getretenen Präventionsgesetz (PrävG) rückt die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten in den Fokus. Das Land NRW setzt hierbei über seine Landesrahmenvereinbarung einen besonderen Akzent auf die Erschließung des kommunalen Handlungsraums. Mit der Veranstaltungsreihe "Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW" bietet die beim LZG.NRW angesiedelte Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in allen fünf Regierungsbezirken je eine ganztägige Veranstaltung an, auf der erste Schritte zur konkreten Umsetzung diskutiert werden.

____________________________________________________

Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen auf der conhIT 2018 vom 17.-19. April 2018

17.04.2018   11:00-18:00 Uhr   Berlin

Bereits zum vierten Mal richten das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen und die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH den Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen auf der conhIT in Berlin aus. Vom 17. bis 19.04.2018 haben Unternehmen, Hochschulen und Projekte wieder die Möglichkeit, Softwarelösungen, innovative Produkte und Dienstleistungen für den Bereich Telemedizin und Telematik einem großen Publikum aus aller Welt zu präsentieren.

Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich jetzt als Mitaussteller am Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen. Nähere Informationen finden Sie in den Ausstellerunterlagen.

____________________________________________________

Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW

24.04.2018   10:00-16:30 Uhr   Essen

Mit dem 2016 in Kraft getretenen Präventionsgesetz (PrävG) rückt die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten in den Fokus. Das Land NRW setzt hierbei über seine Landesrahmenvereinbarung einen besonderen Akzent auf die Erschließung des kommunalen Handlungsraums. Mit der Veranstaltungsreihe "Die Kommune als Akteur und Setting im Präventionsgesetz - Chancen und Herausforderungen in NRW" bietet die beim LZG.NRW angesiedelte Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in allen fünf Regierungsbezirken je eine ganztägige Veranstaltung an, auf der erste Schritte zur konkreten Umsetzung diskutiert werden.

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, melden Sie sich bei Interesse für eine Veranstaltung in einem anderen Regierungsbezirk an.

____________________________________________________