Hauptinhaltsbereich

Stellenausschreibungen

Im Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) sind folgende Stellen neu zu besetzen:  

27.01.2017 | Haustechnikerin/Haustechniker (Elektro- oder Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik)

Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) besetzt am Standort Bochum zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fachgruppe Innerer Dienst eine Stelle als

Haustechnikerin/Haustechniker
(Elektro- oder Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik).

Es handelt sich um eine Stelle der Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder.
Dienstort ist Bochum. Das LZG.NRW unterhält derzeit noch drei Standorte in Bochum, Bielefeld und Münster. Nach dem zum Jahreswechsel 2017/2018 geplanten Umzug wird der Standort Bielefeld wegfallen.

Aufgabenschwerpunkte:
Sie nehmen die Betreuung der gebäudetechnischen Anlagen in den vom LZG.NRW angemieteten Liegenschaften wahr, sind verantwortlich für die Sicherstellung der Verfügbarkeit und die Bedienung der elektrotechnischen Anlagen, für die gewerkeübergreifende Betreuung versorgungstechnischer Anlagen sowie für die Pflege, Wartung und Instandsetzung und die regelmäßige Funktionskontrolle der gebäudetechnischen Anlagen.

Insbesondere fallen an

  • Planung und Durchführung von Prüfungen sowie Kontrolle der gebäudetechnischen Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen (z.B. DGUV, DIN VDE) in Abstimmung mit dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW),
  • Koordination von externen Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit dem BLB NRW,
  • Ermittlung, Entgegennahme und Behebung von Störungsmeldungen und die Absicherung und Beseitigung von Gefahrenquellen,
  • Ablesen der Energieverbräuche und Abrechnungsvorbereitung,
  • Durchführung von handwerklichen Arbeiten und Reparaturen.

Überwiegender Einsatzort ist Bochum, bei Bedarf ist die Betreuung der übrigen Liegenschaften mit zu übernehmen. Vor allem in der Umzugsphase werden verstärkt Dienstreisen nach Bielefeld und Münster erforderlich sein. Die Zuweisung auch ggf. weiterer Arbeitsschwerpunkte z. B. auch aus dem Bereich des allgemeinen Hausdienstes richtet sich nach den Erfordernissen der aktuellen Arbeitssituation.

Die Tätigkeiten sind erfahrungsgemäß mit arbeitsbedingten körperlichen Belastungen verbunden. Die Tätigkeiten werden überwiegend im Stehen und Gehen ausgeübt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung. Bewerbungsschluss ist der 3. März 2017.

____________________________________________________

Letzte Änderung: 18.01.2017