Hauptinhaltsbereich

Sie können die Internet-Seite so benutzen

Herzlich willkommen!
Sie sind auf der Internet-Seite
www.lzg.nrw.de
Die Internet-Seite
ist vom Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen.
Das kurze Wort dafür ist LZG.NRW.
So spricht man das: ell zett geh en er we.
Oder man sagt kurz: Landeszentrum.

Hier ist eine Erklärung
in Leichter Sprache über:
Wie man die Internet-Seite benutzt.

Es gibt noch einen anderen Text
in Leichter Sprache auf der Internet-Seite
www.lzg.nrw.de
In dem Text steht:
Welche Themen gibt es auf der Internet-Seite.
Und welche Infos kann man auf der Internet-Seite lesen.
Sie klicken dann auf das Wort hier.

Die Infos auf der Start-Seite

Auf der Internet-Seite
www.lzg.nrw.de
ganz oben
:
Sie sehen einen blauen Balken.
Weiße Wörter und kleine Bilder sind in dem Balken.

Sie können auf die Wörter klicken.
Sie kommen dann auf eine neue Seite.
Zum Beispiel:
Sie klicken auf das weiße Wort Startseite.
Sie kommen dann immer zurück auf die Start-Seite.
Das ist die erste Seite von der Internet-Seite.

Sie können auch auf Kontakt klicken.
Sie können dann lesen:
Wie Sie das Landeszentrum erreichen können.
Zum Beispiel:
Wenn Sie einen Brief schreiben möchten.
Oder wenn Sie das Landeszentrum anrufen möchten .

Die Wörter Leichte Sprache sind auch in dem Balken.
Wenn Sie auf die Wörter klicken:
Sie kommen dann im auf die Anfangs-Seite
von Leichter Sprache zurück.

Unter dem blauen Balken:
Sie sehen einen weißen Balken.
Bunte Wörter stehen in dem weißen Balken.
Und das Wappen von Nordrhein-Westfalen.

Unter dem weißen Balken:
Sie sehen noch einen blauen Balken.
Weiße Wörter sind in dem zweiten blauen Balken.
Hinter den Wörtern:
Sie sehen kleine Pfeile.
Die Pfeile zeigen nach unten.

Sie können auf die weißen Wörter klicken.
Das sind die Themen von der Internet-Seite.

Es gibt diese Themen:

  • Gesundheitsförderung
  • Infektionsschutz
  • Versorgung
  • Pharmazie
  • Gesundheitswirtschaft

Wenn Sie mit der Maus auf ein Wort gehen:
Der Hinter-Grund wird dunkel-blau.
Und Sie sehen eine Liste.

Sie können die Wörter in der Liste anklicken.
Sie können dann Infos über die Themen lesen.


Unter dem zweiten blauen Balken:
Sie sehen einen hell-grauen Balken.
Schwarze Wörter sind in dem Balken.
Und ein Bild von einem Gebäude.
Das Gebäude ist das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen.

Die schwarzen Worte sind die Namen von noch mehr Infos.
Sie finden hier Infos über:

  • Gesundheitsberichterstattung
  • Gesundes Land NRW
  • Service
    So spricht man das: sör wis.

Sie können mit der Maus auf die Wörter gehen.
Die Wörter werden dann unterstrichen.
Und ein weißer Kasten öffnet sich.
Der Kasten ist dann rechts neben den Wörtern.
Schwarze Wörter sind in dem weißen Kasten.

Sie müssen auf die Wörter im weißen Kasten klicken:
Wenn Sie mehr Infos zu einem Thema lesen wollen.

Unter dem Bild von dem Gebäude:
Sie sehen ein weißes Feld.
Links in dem Feld ist eine kleine blaue Lupe.
Die grauen Wörter Suchbegriff eingeben
stehen in dem Feld.

Sie können mit der Maus in das Feld klicken.
Sie können dann ein Wort in das Feld schreiben.
Sie müssen dann mit der Maus
auf die blaue Lupe im Feld klicken.
Sie können dann auf der Internet-Seite
nach dem Wort suchen
.

Wenn Sie Infos über das Landeszentrum lesen wollen:
Sie müssen auf der Seite nach unten gehen.
Sie sehen ganz unten einen großen blauen Kasten.
Viele weiße Wörter stehen in dem Kasten.
Das ist eine Liste von allen Seiten:
Die es auf der Internet-Seite gibt.

Unten rechts in der Liste:
Sie sehen die Worte: Wir über uns

Sie können hier Infos über das
Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen lesen.

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?

Büro für Leichte Sprache Köln
Cäsarstraße. 58
50968 Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in
Leichter Sprache geschrieben.

Dirk Stauber hat den Text auf
Leichte Sprache geprüft.

Kirsten Scholz hat die Bilder gemalt.

Das Zeichen für Leichte Sprache ist von
Inclusion Europe.
So spricht man das: in klu schen ju rop.
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe.
Weitere Informationen unter
www.leicht-lesbar.eu