Hauptinhaltsbereich

Zulassungsbescheid

Im Juli für das Wintersemester bzw. Januar für das Sommersemester übermittelt das LZG.NRW die Namen der zuzulassenden Bewerberinnen und Bewerber auf den vordersten Listenplätzen und die zugeordneten Studienplätze bzw. -orte an die Stiftung für Hochschulzulassung. Zugleich informiert das LZG.NRW die ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber und übersendet den unterzeichneten Vertrag.

Den endgültigen Zulassungsbescheid erteilt die Stiftung für Hochschulzulassung

  • im August für das bevorstehende Wintersemester und
  • im Februar für das bevorstehende Sommersemester.

Nicht ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber erhalten vom LZG.NRW einen auf das Auswahlverfahren bezogenen Ablehnungsbescheid.

Fristen und Termine