Hauptinhaltsbereich

Download

Alle Unterlagen müssen

  • in der auf diesem Merkblatt vorgegebenen Form,
  • innerhalb der Antragsfrist (31. März für das Wintersemester, 30. September für das Sommersemester) und
  • in Papierform (nicht elektronisch!)

auf dem Postweg eingegangen sein oder persönlich beim LZG.NRW am Standort Bochum abgegeben oder in den Hausbriefkasten des LZG.NRW am Standort Bochum eingeworfen werden.

Lesen Sie deshalb die Vorgaben zu den einzureichenden Dokumenten gründlich und legen Sie große Sorgfalt darauf, dass Ihre Unterlagen vollständig sind und der vorgegebenen Form entsprechen.


Dokumente, die diese Vorgaben nicht erfüllen, können im Verfahren nicht berücksichtigt werden! Bitte beachten Sie: Das LZG.NRW fordert keine Unterlagen nach!

Merkblatt  zu den einzureichenden Antragsunterlagen

Die Checkliste für die Bewerbung wird nach der Online-Bewerbung über das Bewerberportal zusammen mit dem Papier-Antrag automatisch erstellt und ausgedruckt.

Die Checkliste kann außerdem hier heruntergeladen werden:

Checkliste

Der Vertragstext wird nach dem Absenden der Online-Bewerbung über das Bewerberportal automatisch als pdf-Datei mit den Bewerbungsdaten der Antragstellerin oder des Antragstellers erstellt. Das Dokument muss für die postalische Bewerbung aus dem Bewerberportal zweimal und einseitig ausgedruckt werden. Beide Exemplare sind dann im Original und vom Bewerber oder der Bewerberin unterschrieben einzusenden.

Vertragsmuster

Wenn Sie Zeiten einer einschlägigen Berufsausbildung oder beruflichen Tätigkeit geltend machen wollen, nutzen Sie hierzu bitte die folgenden Vordrucke. Es werden ausschließlich diese Vordrucke als Nachweise anerkannt.

Vordruck zum Nachweis von Ausbildungszeiten

Vordruck zum Nachweis beruflicher Tätigkeiten

Wenn sich während des Auswahlverfahrens Ihr Name oder Ihre Anschrift ändern, teilen Sie dies bitte umgehend dem LZG.NRW mit. Sie können dafür den folgenden Vordruck verwenden:

Änderungsmitteilung

Bei Namensänderungen müssen Sie die Mitteilung zusammen mit einer beglaubigten Kopie eines amtlichen Nachweises über die Namensänderung per Post an das LZG.NRW senden.

Bei Adressänderungen senden Sie das ausgefüllte Formular per Post an das LZG.NRW oder als eingescanntes pdf-Dokument über Ihr persönliches Postfach im Bewerberportal.

Vordruck für die Rücknahme einer Bewerbung:

Rücknahme Bewerbung

Die Rücknahme Ihrer Bewerbung muss bis zum 30. Juni des Antragsjahres für das Wintersemester bzw. bis zum 30. Dezember für das Sommersemester (Eingang beim LZG.NRW) schriftlich gegenüber dem LZG.NRW erfolgen. Senden Sie den Vordruck ausgefüllt und unterzeichnet per Post an das LZG.NRW oder als eingescanntes pdf-Dokument über Ihr persönliches Postfach im Bewerberportal.