Hauptinhaltsbereich

Vorauswahl - Bewertung

Die bei den Kriterien erbrachten Vorleistungen in Form von Noten, Punktwerten oder Zeiten werden jeweils in einen einheitlichen Wertebereich von 0 bis 1 umgerechnet. Wird zu einem Kriterium keine Leistung nachgewiesen, geht diese mit 0 in die Berechnung ein.

Formeln und Beispielrechnung für den Gesamtpunktwert

Der Gesamtpunktwert ergibt sich aus der gewichteten Summe der einzelnen Punktwerte. Die Abiturnote und der Test für Medizinische Studiengänge werden hierbei jeweils mit 30 %, einschlägige Berufs- und Ausbildungszeiten mit 40 % gewichtet.

Formel für die Berechnung der Gesamtpunktzahl